Virus TI Desk und Tastatur - Unterschiede

von Monkey Man, 16.12.07.

  1. Monkey Man

    Monkey Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 16.12.07   #1
    Hallo

    Worin liegen eigentlich die Unterschieden zwischen dem Virus TI als Desktopversion und als Tastaturversion ?
    ...außer in der tastatur natürlich ! :D

    Und wenn es nur die Tastatur ist : ist die wirklich einen Aufpreis in Höhe von 560,- Euro wert, wenn Sound und sonstiges Innenleben identisch sind ??

    Dann kann man auch den Desktop plus einer guten 61-Tasten-Midi-Tastatur (200 - 300 Euro) nehmen und hat gespart.
    Evtl. noch ein kleines MIDI-Interface fürn PC - falls notwendig

    Wie seht ihr das ?

    Gruß
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 16.12.07   #2
    Hi,

    es gibt keinen Unterschied. Die Tastatur ist eine sehr gute. Ich glaube nicht, dass du da im Rahmen von 200€ eine bessere findest :)

    Gruß
     
  3. Wernaeh

    Wernaeh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.05.11
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 17.12.07   #3
    Nachdem ich mir nach langem Überlegen einen Virus Ti Keyboard zugelegt habe, kann ich bestätigen, dass es die Tastatur wert ist, lässt sich sehr schön spielen, ein bisschen schwerer gewichtet (naja trotzdem kein Vergleich zu einer Hammermechanik, solls aber auch nicht) als die Konkurrenz (VSynth, Radias, etc). Aftertouch finde ich im Moment noch etwas pfriemelig, irgendwie schaffe ich da nur An-Aus, eventuell soll das auch so sein ? -- Beachten, dass im Virus TI Polar eine andere Tastatur drinnensteckt, zu der kann ich leider nichts sagen.

    Vorteil an der Tastatur mit im Gerät: Keine Kabelsteckerei, wenig Gebastel um Keyvelocity o.Ä. zwischen Midi-Key und Virus-Modul abzustimmen. Ausserdem lässt sich die Keyboardversion einfach auf einen Keysständer draufpacken, Modul + externes Masterkey wird da schon etwas schwieriger, und Modul im Rack ist m.E. irgendwie bedienungsunfreundlich, besonders wenn man die vielen Knöpfe und Drehdingens auch live bedienen will :)

    Nachteil an Tastatur im Gerät: Schwerer zu transportieren, nicht so flexibel. Winkel zwischen Tastatur und Bedienoberfläche meiner Meinung nach etwas ungünstig flach.

    Bei Interesse kann ich auch einen grösseren Erfahrungsbericht abgeben.

    Gruß,
    - Wern
     
Die Seite wird geladen...

mapping