Volumepedal-Höhenverlust

von achim1, 07.05.07.

  1. achim1

    achim1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Schwoba-Ländle
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    172
    Erstellt: 07.05.07   #1
    Hallo Zusammen,

    meine erster Beitrag und schon ein Hilferuf: Ich habe ein neues Volumepedal, ein Morley PVO Plus. Alles ganz OK, nur: Beim runterregeln der Lautstärke mit dem Pedal tritt ein recht deutlich hörbarer Höhenverlust auf :evil:.
    Bei meiner Strat habe ich aus diesem Grund einen Kondensator an den Volumepoti gelötet um beim runterregeln den Höhenverlust zu vermeiden.
    Frage: Ist das normal bei Morley Pedalen, bzw. gibt es ein Volumepedal das diesen Höhenverlust nicht hat??

    Thanx for helping me!
     
  2. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 07.05.07   #2
    Wo benutzt Du das V-Pedal ? Vor dem Amp oder in der FX-Loop ?
     
  3. GuitaRomi

    GuitaRomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 07.05.07   #3
    Wollte auch gerade das gleiche fragen, hängt es nämlich vor dem amp, dann nimmt es dir, genauso wie der Volume-Poti an der Gitarre auch logischwerweise den Gain, da das Eingangssignal in den Amp niedrier ist.

    ...nur mal so, um die Frage etwas einzugrenzen
     
  4. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 07.05.07   #4
    Hatte ein Boss FV-50, das hat auch höhen geklaut....
    Ernie Ball VP-JR war ohne Höhenverlust was ich gesucht hatte. Naja, dann hab ich festgestellt, dass ich eig. gar kein Volumenpedal brauchte^^ so läufts dann manchmal ;)

    Liebe Grüße

    Alex
     
  5. achim1

    achim1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Schwoba-Ländle
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    172
    Erstellt: 08.05.07   #5
    Setup: Gitarre-Volumepedal-Verstärker
    = Höhen weg!
     
  6. Ilike69

    Ilike69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 08.05.07   #6
    Hi,

    habe auch ein altes Morley PVO und das gleiche Problem, obwohl ich mit einer vorverstärkten Akustikgitarre mit L.R.Baggs Dual System (also niederohmig) reingehe. Auch mit H&K Tubefactor davor verbessert zwar den Gitarrensound, aber nicht den des Vol Pedals. Mit passiver E-Gitarre (hochohmig, egal welche) ist es indiskutabel, Soundverlust ist enorm. Übrigens auch im Effektloop...

    Hmmm, wieso spiele ich das Teil eigentlich schon so lange?:screwy:

    Ist wahrscheinlich einfach so, Ernie Ball oder das neuere BOSS F500 haben einen besseren Ruf. Bin mal gespannt, was hier an Kauf- oder Modifikationstipps kommt, muss auch was unternehmen, seufz.

    Gruss
    Chris
     
  7. achim1

    achim1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Schwoba-Ländle
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    172
    Erstellt: 08.05.07   #7
    Also ich habe deswegen mit dem Morley-Vertrieb in Deutschland Kontakt aufgenommen, die meinten, das trotz der Verwendung hochwertigster Bauteile ein minimaler Höhenverlust normal sei...:screwy:
    Ich für meinen Teil kann damit aber nicht leben, am Volumeregler meiner Gitarren habe ich deswegen auch einen Kondensator reingelötet...
     
  8. Ilike69

    Ilike69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 08.05.07   #8
    Das ist nicht nur ein "minimaler Höhenverlust". Bei mir frisst es einige Dezibel plus Höhen- und Bassanteile weg, klingt danach kleiner, dumpfer und "langweiliger". Wie halt viele Pedale, wenn man sie ausschaltet (z.B. BOSS....)

    Chris
     
  9. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 08.05.07   #9
    Ich wollte am Sonntag zwischen Powermixer und Akkustikgitarre ein Vol-Pedal von Boss klemmen. Es ist ein älteres Pedal aus den mitte 90ern. Muss ich auch mit Klangverlusten rechnen?
     
  10. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.05.07   #10
    Das hängt wohl vom Modell / den Bauteilen und und und ab...
    Vlt war mein Boss FV-50h ja ein Montagsmodell, derjenige dem ich es verkauft habe hat keinen verlust gehört. Naja, ich schon, jetzt sind wir beide glücklich

    Liebe Grüße

    alex
     
  11. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 08.05.07   #11
    ich hatte mein boss anfangs vor dem amp - hatte gleiches probl.
    im effektloof eingeschliffen war alles ok!
     
  12. achim1

    achim1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Schwoba-Ländle
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    172
    Erstellt: 09.05.07   #12
    Hier nun die antwort von Morley USA:

    The PVO+ is a totally passive device. That is to say there is not anything inside that would change it's tone. What you are hearing is an audible trick. When sweeping to less volume it will sound like you are losing highs when you are actually losing volume. Look at from a wah pedal point of view, when you are in the low range of the sweep it may sound like the output isn't as "hot" as the treble side when in fact it has the same output through the entire sweep. Highs sound louder then lows even at the same level. So when you back off the volume, it's the volume that changes not the tone.
     
  13. achim1

    achim1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Schwoba-Ländle
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    172
    Erstellt: 09.05.07   #13
    M. E. ist das nicht richtig, da eine Spule (Pickup) und ein veränderbarer Widerstand (Poti oder Vol.-Pedal) in einem Wechselstromkreis sehr wohl eine Frequenzänderung ergeben.
     
  14. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 09.05.07   #14
    Meiner Meinung nach liegt das ganz einfach daran, dass du's vorm Amp hängen hast und nicht im Effektloop. Probier' das Teil mal im FX-Loop aus, dann siehst du, obs tatsächlich Höhen klaut.
     
  15. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 09.05.07   #15
    Das Pedal gehört in die Loop. Wenn's vor dem Amp hängt, dient es eher als Zerrkontrolle als als Lautstärkekontrolle. Daher ist das Höhenklauen auch normal. Man müßte eine Pufferschaltung hinter dem Pedal haben, um Höhenklau zu verhindern (sowas wie in den Tubescreamern).
     
  16. Ilike69

    Ilike69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 09.05.07   #16
    Naja, deswegen bietet BOSS mit dem F500H und F500L ja auch eine hoch- und eine niederohmige Variante an, für Gitarre direkt (H) oder eben Loop und Lineanwendungen (L).

    Kenne die Dinger aber selber nicht.

    Chris
     
  17. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 09.05.07   #17
    Das Morley Little Alligator ist das einzige Volumenpedal von Morley welches
    in der Loop (speziell dafür konzipiert) und vor dem Amp funzt.
    Einen Höhenklau konnte ich nie feststellen,habe es lange Zeit benutzt.
    Eine Alternative wären noch die George Dennis Pedale,die funktionieren ebenfalls
    prächtig. Bei Ernie Ball muß man ebenfalls darauf achten, ob es ein hochohmiges(vor dem Amp) oder ein niederohmiges(Loop) Pedal ist. 250kOhm für erstere Anwendung,für die
    Loop dann so um die 25kOhm.
     
Die Seite wird geladen...

mapping