Vorband...

von Sam Razr, 28.06.06.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 28.06.06   #1
    Wir werdn am 21. Oktober als Vorband am Herbstamrkt auftreten. Mehr dazu auf unserer Website. Aber: Muss man als Vorband was besonderes beachten? Ankündigen. Regeln? Usw.?
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 28.06.06   #2
    Sprecht euch einfach mit dem Haadliner ab und stellt euch drauf ein flexibel zu sein.
    Vor wem spielt ihr denn?
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 28.06.06   #3
    Die Band kommt aus G-Town (da wo wir wohnen) und kommt aber erst eine Woche vorher (wohenen Teilweise in Berlin, einer in münchen, und treffen sich in Berlin zum proben, naja wer Geld für Benzin hat).
    Is aber Berühmt. Die ham mal vor Scheich kasjfbk- (kp wie der hie?) und seinem Harem gespielt
     
  4. motus

    motus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    2.09.12
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 29.06.06   #4
    auf jeden fall solltet ihr euch vorher mit der Hauptband in Verbindung setzen, um zu klären, wie's mit der Technik aussieht, also was gemeinsam genutzt werden kann (zB drums) oder ob ihr komplett separat aufbauen müsst.
    falls sowohl ihr als auch die hauptband covert, solltet ihr vielleicht vorher absprechen, wer welche songs macht, falls es bei euren setlists zu überschneidungen kommt. ansonsten nett zu denen sein und am Ende Sachen sagen wie: und jetzt viel Spaß mit XXX. Wenn ihr dann noch ne gute Show abliefert, stehen eure Chancen evtl. ganz gut mal wieder als Support für diese Band spielen zu dürfen.
     
  5. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 29.06.06   #5
    wichtig auch als vorband: nicht ueberziehen. Kommt einfach besser, wenn die sagen 30 min. und ihr wirklich nach 30 min. fertig seid...
     
  6. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 29.06.06   #6
    Öhhm, wir sollen ne 1 1/2 Stunde spielen.
     
  7. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 29.06.06   #7
    is ja wurscht ob da ausgemacht is 30, 2 oder 90 min. entscheidend war aus meiner sicht, dass man als "vorband" nicht zu spaet anfangen soltle und auch nicht ueberziehen sollte...
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 29.06.06   #8
    Alles, was schon gesagt wurde:

    > sich mit denen bezüglich Technik (habt Ihr einen eigenen Menschen, der mischt, beispielsweise), equipment und setlist absprechen

    > Zeiten ausmachen (Abbauzeit beachten!) und sich dran halten (Menge der Zugaben ausmachen bzw. eigenes Konzert so aufbauen, dass da Zeit für bleibt). Nichts nervt Leute mehr, die zum Hauptact kommen und dann noch ne 3/4 Stunde den Voract anhören und ne halbe Stunde beim Umbau zugucken müssen

    > schaut, dass Ihr ne Riesenstimmung macht. Dazu seid Ihr da.

    > Im Übrigen: spielt sie an die Wand.

    x-Riff
     
  9. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 30.06.06   #9
    Echt?:confused: :p
    Naja, mal sehen. Wenn wir Glück haben können wir uns nächste Woche mal mit dem Gittarist treffen.
     
  10. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 30.06.06   #10
    Und vergesst nicht, ihr seit Vorband. Die haben nun mal aus vielerlei Gründen oft ein hartes Los.
     
  11. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 30.06.06   #11
    Und das wäre?
     
  12. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.06.06   #12
    .., dass die leute nicht unbedingt euretwegen zum gig kommen und sich dann evt. wünschen, dass ihr schnellstmöglich verschwindet, damit die hauptband kommt.
     
  13. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 30.06.06   #13
    Außerdem steht die Technik wegen und für die Hauptband, wird meistens auch von denen bezahlt, erwartet hier nicht sonderliche Unterstützung
     
  14. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 30.06.06   #14
    Achso.
     
  15. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.06.06   #15
    trotzdem viel glück. vielleicht schafft ihr es ja, ein paar neue fans zu gewinnen. dann hätte sich das ja schon gelohnt.

    was macht ihr denn für musik?
     
  16. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 01.07.06   #16
    Und klärt vorher mal was von der Technik alles genutzt werden darf etc. Es gibt genug Headliner die eben dann beim Licht ein bischen bremsen, oder mal 2db wegnehmen, nur als Beispiel. Ausserdem wird der Mann am Pult sich wohl während eurem Gig auf die Headliner vorbereiten...Zumindest kann euch das passieren, kann natürllich auch super laufen...
     
  17. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 01.07.06   #17
    Wir hatten vor ne Mischung aus eigenen und Coversongs, die Fetzen, zu machen.
     
  18. InfiniteDarkness

    InfiniteDarkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Gevelsberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    86
    Erstellt: 06.07.06   #18
    achtet vor allem drauf, dem headliner in keinster weise in die quere zu kommen.

    ich denke mal, dass die wenigsten derart arrogante asis sind, aber sie haben u.a. auch im backstage grundsätzlich das vorrecht. wenn sich ein mitglied der headliner-band zB auf das sofa setzten will, auf dem du gerade sitzt, hast du halt aufzustehen.

    dass ihr das backstage räumt, wenn es für die headliner in die "heiße phase" vorm onstage geht, versteht sich ja von alleine.
    und wenn sie vonner bühne kommen, solltet ihr euch ebenfalls vom acker machen.
    klar ist das nicht nötig, wenn ihr ein backstage habt, welches für 10 bands reichen würde, aber ich finde, das gehört sich einfach so.

    und sauft nicht die ganzen biervorräte weg und fresst nicht das ganze buffet leer, während die headliner auf der bühne stehen. sie werden sich mit sicherheit stärken wollen, wenn sie den gig hitner sich haben.

    desweiteren habt ihr auch absolut gar nix auffer bühne zu suchen, so lange es nicht ausdrücklich grünes licht für euch gibt.
    das gillt auch fürs aufbauen. also nicht schonmal eure instrumente auffe bühne stellen, während die headliner noch checken, oder so.

    achja, beim stichwort instrumente: seht zu, dass ihr euren kram, der gerad nicht benötigt wird (instrumente vor und nach dem gig) geordnet in irgend eine ecke stellt (oder vielleicht, während die headliner spielen, sogar schonmal ins auto bringt) und nicht im ganzen backstage verteilt.


    klar werden die punkte, die ich hier aufgezählt habe, von vielen auch recht locker gehandhabt (machen wir ja auch so, wenn wir headlinen). aber grundsätzlich solltest du dich auf derartiges einstellen.
     
  19. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 06.07.06   #19
    yo und jedem der band einen blasen


    also ich finde man kann es auch übertreiben
    das hört sich ja fast so an, als müsste man sich total unterwürfig gegenüber den erhabenen herrschern verhalten

    aber nixxe für ungut kommt nur so für mich rüber
     
  20. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 07.07.06   #20
    neenee, das is schon alles korrekt so.

    haste schonmal versucht, dich backstage warmzuspielen, waehrend 14 bekiffte 15-jaehrige drinsitzen und rumprollen? Das is so ziemlich das nervigste was es gibt und wenn die sich dann noch bekifft auf dem equipment rumwaelzen, dann reichts einfach (hab sie dann etwas unsanft rausbefoerdert...).
    Klar kann man in der situation nix machen und das sind auch nur jungs, die ihren spass haben wollen, aber 1 weiss ich 100%ig: falls ich nochmal mit denen spielen muss, duerfen die ihre eigene backline ankarren.
    Genauso: hatten mal n gig, wo uns die vorband das bier weggesoffen hat - wir hatten das organisiert und die mit ins billing genommen, weil die privat ganz nett warn, aber dann ham se zuerst 20 min. ueberzogen (bei vereinbarter spielzeit von 30 min) und dann noch das bier weggesoffen... Selbst wenns die noch gibt (was ich nicht weiss), werd ich nie wieder dafuer plaedieren, denen nen gig zuzuschanzen...

    Klar handhabt man das locker, mir is es latte, wer backstage sitzt, solang es nich ne riesen-gruppe is die da nix zu suchen hat und die leute sich halbwegs benehmen koennen, klar darf jeder auch n bierchen von mir abhaben, aber alles wegsaufen... Sind halt missstimmungen die dadurch entstehen, die man gut vermeiden kann. Vor allem, falls die chance besteht, nochmal mit dem headliner irgendwo aufzutreten...

    Edit: das hat mit unterwuerfig nix zu tun, so verhaelt man sich auch bei freunden/bekannten und ueberall, wo man mit anderen menschen kontakt hat - oder gehst du das erste mal zu nem kumpel und bringst x leute mit, flackst dich auf sein bett und saeufst sein bier weg?? Und wenns menschen sind, von denen man u.U. was will (backline, noch n gig etc.), dann is man 3x vorsichtig niemandem aufn schlips zu treten. Normale menschen jedenfalls :)
     
Die Seite wird geladen...