VOX Cooltron an VOX AD 30 VT

von Zakk Wylde 369, 21.06.06.

  1. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 21.06.06   #1
    Hallo,
    erstmal vorne weg: :D ich bin mir grad nicht sicher ob mein Thread hier ins Amp Forum oder ins effekt forum soll, bei Bedarf also einfach verschieben!:great:
    Ich bin momentan mal wieder:o am hin und her überlegen ob ich jetzt nen neuen Pick Up oder nen Effekt Pedal kaufen soll!:) Ich besitze nen VOX AD 30 VT der mir im AC30 Modus zuwenig nach AC30 klingt!:D Deswegen kam der gute Zakk gestern nacht um halb 3 auf die Idee, das er seinen Vox clean voll aufreisen könnte und ein Vox cooltron pedal davorhängen könnte! Meint ihr das der verzerrte Ton dadurch mehr Klang einfach bekommt, oder wäre der Kauf mehr so ein Griff ins Leere? Welches Pedal von den Cooltrons würdet ihr den für so brain may artige (bohemian Rapsody gefällt mir super) Klänge empfehlen? Mein momentaner Favorit ist das Brit Boost!

    MfG
    Max
     
  2. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 22.06.06   #2
    He Zakk , kann nur sagen, das es nicht sonderlich viel brignen würde, hatte den vox ad 30 auch und hab davor nen distortion pedal mit Röhre geklemmt.. sicher bischen wärmer, aber glaub mir es lohnt nicht... sinnvoll wäre die 200€
    zu spaaren und lieber nen Röhren-Amp kaufen ! War auch oft der Versuchung unterzogen mir irgentwelche Effekte zu kaufen etc. , hab mich denn doch durchgerungen nen vollröhren amp zu kaufen und nun bin ich froh; Peavey Valveking :great:
     
  3. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 22.06.06   #3
    Mh,
    ich glaube ich kann es nicht lassen mir das Over the top dingsda zu kaufen!:great: Ist der Top Bosst channel vom AC30 als pedal!:great:
     
  4. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 22.06.06   #4
    Das würde dir auf jeden Fall etwas mehr AC30 bringen. Und dann vor den voll aufgerissenen Amp, ich denk, es würde ganz gut klingen... :rolleyes:

    MfG
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 22.06.06   #5
    Ok, reiß mal deinen amp auf. Das isn modeller. Also nix röhre. Das wird auf max. lautstärke einfach nur grauslig kaputt klingen, das ist imho der einzige nennenswerte nachteil von transen gegenüber röhren: Das clippen und furzen bei zu hoher lautstärke anstatt eines schöen (an)gezerrten sounds.
     
  6. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 22.06.06   #6
    Ups, ich dachte die AD Serie hätte die ValveReactor-Schaltung, mit ner 12AX7 in der Endstufe!? *nachschau*

    Also einer von uns beiden hat sich da wohl vertan...

    *aufreiss* ;)

    MfG
     
  7. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 22.06.06   #7
    Doch doch der zerrt schon ordentlich an!
     
  8. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.06.06   #8
    ich würde das lassen!der klingt für das was er ist doch gut!ansonsten neuer amp.
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 22.06.06   #9


    Die wird benutzt um ne Röhrenendstufe zu simulieren. Aber sie ist keine!!!


    @ZW:

    Zerrts schön an oder zerrts so "kaputt" an? Weil ersteres hab ich bei nem modeller noch nie gesehen, is ja im prinzip auch nix schlimmes, heute braucht man solche Lautstärken eh nicht mehr :D
     
  10. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 22.06.06   #10
    Ne ich find das sich das schon sehr gut anhört!
    Sogar ziemlich nach AC/DC im uk80`s!:rolleyes:
     
  11. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 22.06.06   #11
    Das is ja das tolle am AD, da klingts nich kaputt wenn man ihn aufreisst wie bei den anderen. Wenn es sich scheisse anhören würde hätten sie sich ja mit der Ausgangsleistungsregulierung selbst ins Knie geschossen, denn wer spielt dann mit 1W Leistung voll aufgerissen fürn Wohnzimmergebrauch wenns sich absolut beschissen anhört weil er am clippen ist? Die Simulation schafft das mMn wirklich recht gut. Ich freu mich jedenfalls schon sehr auf den AD50 den ich mir holn werd...wenn ich mal dazu komm 400€ anzuhäufen.
     
  12. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 22.06.06   #12
    Doch, in gewissem Sinne schon. Es befindet sich ja tatsächlich eine Röhre in der Schaltung, das ist schon mehr als Modeling. Klar - das Signal der Röhre wird noch durch eine Transistorendstufe, die einen Ausgangsübertrager simuliert (soweit ich das verstanden hab), verstärkt. Aber wenn man dann den Amp aufreisst, wird die Röhre übersteuert, nicht der Transistor. Ich habe bei meinem VR30R einen Kanal ständig auf voller Lautstärke und der klingt nun gar nicht kaputt, sondern schön nach AC30!! :eek::D

    MfG
     
  13. guitaro

    guitaro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    28.04.16
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.06   #13
    Hallo ich besitze einen Vox Valvetronix VTX und ich hab mir heute den Vox Brit Boost gekauft. Die totale Tretmiene. Die Miene wertet den Verstärker voll auf. der Sound ist atemberaubend röhrig. wenn du den Brit boost an dein vox 30 Vt anschließt glaub mir du wirst nicht mehr darauf verzichten können.
     
  14. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    495
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 01.07.06   #14
    hab auch nen vr 30
    und ich finde sogar der klingt wenn man ihn voll aufdreht um einiges besser als nomal
    (hat ja nen master regler)
    das klingt überhaupt nich kaputt


    b.b
     
  15. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 01.07.06   #15
    Exakt!! Schön cremig... röhrig eben!
     
Die Seite wird geladen...

mapping