VOX DA-5 rauscht immer bei 5 Watt

von XS5, 30.10.07.

  1. XS5

    XS5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 30.10.07   #1
    Hallo ihr netten Helfer,
    ich bin blutiger Anfänger und spiele mit meiner Squire an einem VOX DA-5, clean und ohne Effekte. Wenn er auf 0,5 Watt steht klingt er super, stelle ich ihn auf 5 Watt rauscht er sehr unangenehm in den Spielpausen (bei mir leider noch sehr häufig). Ich habe zwar die Anleitung, komme aber mit den vielen Fachbegriffen sehr schlecht zurecht.
    Irgendwo hatte ich schon mal zu den Einstellungen etwas gelesen, finde es aber nicht wieder.
    Gibt es vielleicht so etwas wie eine Grundstellung für meine Übungen: clean ohne alle Effekte.
    Während des Spielens blinkt immer eine LED, die aber nicht näher in der Anleitung beschrieben wird.
    Bin noch bei Tonleitern, übe mit dem "Garantiert E-Gitarre lernen" -Buch, die Grundgriffe (Ihr sagt glaube ich Lagerfeueraccorde) kann ich glaub ich schon ganz gut - aber das ist ein anderes Thema.
    Vielleicht findet sich ja ein netter Helfer, wie bei meinen anderen Fragen. Hoffentlich kann ich die viele Fragerei irgendwann mal wieder gut machen:)
    Herzliche Grüße
    Thomas
     
  2. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 30.10.07   #2
    Hi,

    Ich weiss nicht, wie das beim DA-5 is aber die ADs haben ne "Rauschunterdrückung"

    Versuch mal in der Anleitung, oder ggf. im Internet nach der Anleitung zu suchen, und die Rauschunterdrückung einzustellen!

    Grüße

    EDIT:

    Beim AD muss man den Bypass Knopf drücken damit er leuchtet und dann den TAP Button gedrückt halten und an EDIT1 Schalter gleichzeiti gdrehen um die Rauschunterdrückung einzustellen

    Vielleicht gehts so auch beim DA5
     
  3. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 01.11.07   #3
    Ich danke dir und werde es heute Abend gleich mal versuchen.
    Herzliche Grüße
    Thomas
     
  4. Sam152

    Sam152 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.07   #4
    Ich hab den gleichen Amp und da rauscht nix. Ich habe beide Cleankanäle probiert und der ist still als ob er aus ist. Vielleicht überträgt dein Kabel irgendwelche Störsignale?
    Zugegeben ich habs noch nie mit nem andern Kabel als meine Horizon ausprobiert.
    Nutzt du eventuell das Kabel was bei der Gitarre dabei war? Oder generell einfach ein günstiges Kabel?
    Vielleicht liegts daran. Wissen tu ich das aber nicht genau.
    Wiegesagt, bei mir rauscht im 5W-Betrieb nix, selbst wenn ich die Abnehmerpositionen änder.
     
  5. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 01.11.07   #5
    Hallo Sam152,
    ne, hab schon ein anderes teures Kabel (bei 35 Euro) probiert. Ich denke eher es hängt an der Rauschunterdrückung, die ich ja nicht eingestellt kriege? Hab ja auch schon ne andere Gitarre mit einem anderen Kabel drangehängt.
    Herzliche Grüße
    Thomas
     
  6. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 01.11.07   #6
    Danke, jetzt weiß ich es. Der Thomas Türling hat es mir in einer PN geschrieben.
    Herzliche Grüße
    Thomas
     
  7. FormelV

    FormelV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.12
    Zuletzt hier:
    5.11.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.12   #7
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem, hab hier einen DA5 der ein recht hohes Grundrauschen hat. Alle Versuche etwas einzustellen haben keine Auswirkung auf das Rauschen. gibt es dafür eine Lösung ?
     
  8. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 26.10.12   #8
    Ich habe den Amp leider nicht mehr, auch die PN ist gelöscht. Hätte dir gern geholfen, aber das ist locker 5 Jahre her. Sorry.


    Äh, warte mal...

    Wenn ich mich recht erinnere... glaube ich musst du den Bypass Knopf drücken damit er leuchtet und dann den TAP Button gedrückt halten und an EDIT1 Schalter gleichzeitig nach links drehen um die Rauschunterdrückung einzustellen.

    Versuche es mal...
    Herzlichst
    XS5
     
  9. FormelV

    FormelV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.12
    Zuletzt hier:
    5.11.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.12   #9
    Danke für die schnelle Antwort.
    Das ist es leider nicht. Werder das einstellen des Rauschfilters wie du es beschreibst, noch irgend eine Änderung an den anderen Einstellungen hat Einfluss auf diese Grundrauschen. Auch die Stellung von Gain oder Master haben keinen Einfluss.
     
Die Seite wird geladen...

mapping