Vox Da5

von beatzstruck, 08.05.06.

  1. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 08.05.06   #1
  2. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 08.05.06   #2
    Da gibt es schon Threads. Er klingt eigentlich ganz gut, hat jedoch auch eine stolzen Preis.
    Man müsste sich da schon überlegen, ob man sich nicht lieber einen Micro Cube oder gar einen Vox Ad15VT kaufen will.
     
  3. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 08.05.06   #3
    Es gibt Threads?
    Ich suche direkt mit "VOX DA5" und hab keinen einzigen Thread gefunden.

    mfg
     
  4. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 08.05.06   #4
    Bei mir geht die Suche momentan auch nicht, aber es gibt schon ein oder zwei Threads zu diesem Amp. ;)
     
  5. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 08.05.06   #5
    Immernoch keinen gefunden und die Sufu funktioniert das bei anderen Begriffen.
     
  6. Joshua_Tree

    Joshua_Tree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    21.05.10
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #6
    Ich habe mir den DA15 gekauft, weil mir der DA5 zuwenig Bässe produziert hat, dass kannte ich schon von meinem Fender Super Champ. Bin sehr, sehr zufrieden mit dem Teil. Soundmäßig äußerst vielseitig und genau das richtige für zuhause.
     
  7. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 09.05.06   #7
    Was ist genau der Unterschied zwischen dem DA15 und dem AD15VT??
    Beim DA15 fehlt doch die Röhre oder? Also es ist ein reiner Digital Amp?
     
  8. Joshua_Tree

    Joshua_Tree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    21.05.10
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.06   #8
    Yep, ist angeblich der einzige Unterschied. Ich hatte im Laden einen A/B Vergleich mit dem AD15VT gemacht (mit meiner Gretsch) und der DA15 gefiel mir persönlich besser. Hatte mehr 'Punch' und klang offener. Aber JMHO.
     
  9. Haegar

    Haegar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.05.06   #9
    Also, uns hat beim Testen der DA5 auch klanglich deutlich besser gefallen, als DA15 oder AD15, laut genug fanden wir ihn fuer das Wohnzimmer auch, noch schwerhoeriger kann ich beim Moppedfahren werden, dafuer brauche ich keinen Gitarrenverstaerker :o

    Ganz klares Plus beim DA5 fuer mich aber, dass er Line-In und Mic-In hat :cool:
     
  10. Joshua_Tree

    Joshua_Tree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    21.05.10
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.06   #10
    Wieso auch? :confused: Mir hat der DA5 schlechter gefallen als der AD15 und der DA15. Außerdem fand ich die Klangreglung des DA5 mit nur einem Toneregler ein wenig zu simpel und habe deshalb den DA15 gekauft.
     
  11. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 10.05.06   #11
    Denke auch das der DA 15 dank des 3 Band EQ deutlich besser klingt als der DA 5 ...auch wegen dem 8 Zoll Speaker ...da zahl ich die 10 € auf jedenfall mehr.
     
  12. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 10.05.06   #12
    ist es denn nun der Microcube Killer. Ich meine nehmen wir jetzt mal den Punkt des Preises weg. Und gehen davon aus, alle kosten gleich und haben gleich viele Effekte und Verstärkersimulation am Board. Würdet ihr sagen das die VOX DA Reihe den Microcube Soundtechnisch aus sticht?
    Denn ich hab bisher nur die Meinung gehört, das zwar der VOX DA vielseitiger ist, jedoch der Microcube imho besser sich anhört.
     
  13. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 10.05.06   #13
    Würd mich auch mal interesieren , aber da jeder ein anderen Soundgeschmack hat wird dieses schwer sein zu beurteilen und es bleibt einen nur übrig beide anzuspielen .
     
  14. Typhoon

    Typhoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 19.07.06   #14
    Habe nach längerem Hin- und Hertesten nun auch den DA-5 gekauft. Ursprünglich wollte ich den Micro Cube nehmen, aber der DA-5 ist einfach vielseitiger von den Amp-Modellen und den Effekten her. Weiterer Vorteil ist die Leistungsregelung, die Nachbarn werden es danken. Außerdem macht er, wenn es sein muß und darf, doch etwas mehr Druck als der Microcube. Habe dann beide nochmal im direkten Vergleich gespielt und der DA-5 sagte mir klanglich mehr zu. Dann habe ich zugeschlagen.

    Weitere Alternative war der AD 15 VT wegen der Röhre, den Speichermöglichkeiten und dem 3-Band EQ, aber das relativ deutliche Rauschen der AD 15 VTs die ich anspielte und die im Vergleich zu den größeren ADs fehlende Leistungsregelung waren dann Punkte die dagegen sprachen.

    Btw.: Sind die simulierten Amp-Modelle der DA Serie mit denen der AD Serie identisch?
     
Die Seite wird geladen...

mapping