VOX DA5 auf Bandtaugliche Lautstärke bringen, aber wie??

von tweippert, 18.05.08.

  1. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 18.05.08   #1
    Hi Leute

    Ich habe mir neulich den VOX DA5 zugelegt!
    http://www.musik-service.de/vox-da-5-prx395754482de.aspx

    Ich finde die Sounds sehr geil und möchte auch dabei bleiben! Habt ihr vielleicht ein paar Tips und Tricks, wie ich den Sound bei Sessions ggf. auf Bandtaugliches Level bekomme? (Stil Blues/Rock/Heavy)!

    Was könnte ich da machen? Wenn z.B. keine PA vorhanden ist. Meine Idee wäre ja evtl. einen gebrauchten Keyboardcombo zu kaufen (die sind ja vom Frequenzgang relativ Linear) und das "Vöxchen" abmiken!

    Bin gerne für gute vorschläge offen.
     
  2. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 18.05.08   #2
    kannse knicken, wenn dir die Sounds des Vox gefallen, du aber Lautstärke brauchst, dann ists besser, auf nen 50Watter der AD Serie umzusteigen.. so wird des nämlich nix.,.
     
  3. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 18.05.08   #3
    Da hat der Jesses recht...
    der DA5 ist für zuhause und unterwegs ganz nett, aber ohne PA wirst du auch mit der von Dir vorgeschlagenen Key-combo nicht glücklich...
    der AD30 sollte es min. sein, und das ist schon an der unteren Schmerzgrenze für kleine Clubgigs...

    MfG & Rock on...

    Marv:rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping