vox tonelab röhrenwechsel

von dside, 04.06.04.

  1. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 04.06.04   #1
    hi zusammen

    ich hab ne frage zum vox tonelab.wann wirds da mal zeit für nen röhren wechsel und wie macht sich das bemerkbar wenn dir röhre (12ax7 ecc83) übern jordan geht ? und vorallem was kosten die röhren und was muss man beim wechsel beachten ? viele fragen die leider in der bedienungsanleitung nicht zu finden sind.

    für antworten schon mal im vorraus besten dank ;-)

    mfg dside
     
  2. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 04.06.04   #2
    geht meist einfach kaputt....
    lebensdauer bis zu 10.000 std, das ist aber nicht entscheidend, sondern die anzahl des anschaltens.
    kostet ca. 10€
    wechsel ist wie glühlampe, alte rausziehen, neue reinstecken, fertig.
     
  3. dside

    dside Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 04.06.04   #3
    besten dank.

    alles was ich wissen wollte.


    mfg dside
     
  4. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 04.06.04   #4
    Es ist aber wirlich so, dass Vorstufen Röhren extrem lange halten können. Also wenn der Sound nicht so pralle ist würd ichs nicht sofort auf diese eine Röhre schieben. :)
     
  5. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 05.06.04   #5
    Man soll die Röhe nicht mit blanken Fingern anfassen weil sich Fett auf das Glas überträgt und später bei Betrieb (Hitze) dann einbrennt. Besser mit nem Tempo oä anfassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping