Vox V850

von fstemmer, 15.05.08.

  1. fstemmer

    fstemmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    47
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #1
    ahoi
    hab ein Vox V850 volume pedal und hab da mal ne frage zu
    ich hab dis pedal am ende meiner effektkette ( vox 847 wahwah, mahrshall bluesbraker/als booster,mahrshall regenerator/phaser, vox V850)
    ich spiele nen orange tiny terror, der in der regel immer gain bei 2/3/4 uhr gestellt hat.
    wenn ich den tiny normal an hab und die lautstärke runterfahren möchte, mittels V850, geht in der regel nur die Zerre wech ( kein effekt getreten) lautstärke bleibt nur ein bissel leiser . dis is doch nich normal???
    oder sollte ich dis volumepedal anders in da kette legen?? bitte um hilfe wäre nett

    ich bin wahrscheinlich nur zu blöd

    mfg fstemmer
     
  2. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 15.05.08   #2
    Wenn du das Volume-Pedal vor der Vorstufe hast, arbeitet es wie das Volume-Poti deiner Gitarre.

    Dieser Effekt ist durchaus gewollt...wenn er gewollt ist ;)

    Ich kenne den Tiny nicht, aber wenn er einen FX-Loop hat, dann schalte das Vox Volume dazwischen und du solltest ihn als reines Volumepedal über die Gesamtlautstärke verwenden können.
     
  3. fstemmer

    fstemmer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    47
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #3
    ne hat keinen fx loop soweit ich weis :)
    dis ein orange tiny terror ( ganz sporadischer verstärker ohne schnick schnack nur geiler sound )
    und bin j deswegen verwirrt dachte einfach volumepedal rein in die effektkette und ferstch is mit lautstärke regeln wie poti bei giatarre dem is aber ncih so ( ich hab den falsch zu liegn in ketten reihenfolge oder dis pedal hat nen fehler oder ich benutz dis nich richtig ^^)

    mfg fstemmer
     
  4. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 15.05.08   #4
    Wenn du den Gain soweit aufgedreht hast und das so auch lassen willst, dann wird das Volumepedal nicht deinen gewünschten Anforderungen gerecht werden können.

    Du kannst die Gegenprobe ganz leicht anstellen:
    Gitarre->Overdrive/Distortion Pedal mit sattem Gain -> Volume Pedal -> Amp mit WENIG GAIN!

    Wenn du nun das Volumenpedal verwendest, dürfte sich das größtenteils auf die Gesamtlautstärke auswirken. Wenn du nun noch dein Zerrerpedal einschaltest, verändert sich der Gain nicht mehr, da das Pedal ja VOR dem Volumenpedal hängt.

    Das schöne an kleinen Amps ist ja, dass man so schön mit der Sättigung bzw. der hausgemachten Zerre arbeiten kann.
    Wer will schon leise spielen ;)
     
  5. Mr Miau

    Mr Miau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.214
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.477
    Erstellt: 15.05.08   #5
    Ja stimmt, der Terror hat wirklich keinen FX-Loop. Und dann geht das, was du vorhast, wirklich nicht. Es wird ja gerade als Vorteil eines guten Verstärkers angesehen, wenn er schön clean wird, sobald man mit dem Poti (oder Pedal, das macht überhaupt keinen Unterschied) herunterregelt.

    Wenn du die Lautstärke ohne Soundbeeinflussung herunterregeln willst, brauchst du eine Loadbox (http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p1059_THD-Hot-Plate-Attenuator-8-Ohm.html nur als Beispiel, hab bei Musik Service leider nix gefunden). Allerdings bräuchtest du dann auch noch ein spezielles Pedal, mit dem du den einen Poti beim Spielen verstellen könntest(http://www.musik-service.de/t-i-p--3rd-hand-prx395755507de.aspx). Das wird dann schon sehr kompliziert und auch teuer.
     
  6. fstemmer

    fstemmer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    47
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #6
    ah ok dann weiss ich bescheid danke ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping