Vox VR-15 meinungen

von McCyber, 05.09.06.

  1. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 05.09.06   #1
    Hallo, ich habe die suchfunktion benutzt aber weder bei vox noch bei vr-15 spuckt sie was aus da es warscheinlich zu wenig buchstaben sind :(

    Ich könnte sehr günstig an so einen amp kommen und wollte mal fragen was ihr so über ihn denkt. Ich spiele hauptsächlich punk und neuere metal sachen. Im moment habe ich einen Marshall MG15DFX und da wollte ich mal fragen ob es sich lohnt sich den verstärker zu kaufen.
    Ich wohne in einer wohnung und hatte schonmal probleme mit meinen nachbarn wegen den zu lauten subwoofer von meinen pc lautsprechern also sollte der vox nicht zu laut sein.
    Falls ich später mal in einer band spiele und ich ihn etwas lauter will könnte ich ja eine 4x12 box anschliessen.
    Ich glaube es ist der perfekte amp für mich, was meint ihr????


    achso: er hat ja eine röhre in der vorstufe, wie lange hält denn so eine???


    Danke.
     
  2. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 05.09.06   #2
    [/QUOTE]

    Hi also für deine Musik Richtung ist dieser amp nichts ,,, ich bin selber auch interesiert an dem Amp aber lieber den Vox VR 30 ...weil der noch zusätzlich Reverb hat und master Volume Regler , weil es so einfacher ist die 12ax7 Endstufe ( Nicht Vorstufe !!!! ) anzufahren ...es sei den du kannst den VR 15 Voll aufreißen zuhause ...aber das bezweifle ich nach deinen aussagen...
    Da der Amp mehr für Rockige , Bluesige ,schöne Clean geschichten wohl mehr ausgelegt ist ...und ich selber gerne auch mal Metal spiele ..bin ich selber auch auf der Suche ..nach nen geeigneten Treter ..der gut kombinierbar wäre mit dem Vox .?

    Ich habe eine 1x12 er Box ..und würde dies gerne mal testen weil da sollen sie besonders gut klingen . Habe bis jetzt wirklich nur gutes gehört über die Amp's. Schade das die Serie eingestellt wurde .
    Also wenn es nicht laut sein soll zuhause und du auf Metal stehst und gute Sounds haben willst bei geringer Lautstärke dann nehm den ...

    Roland Micro Cube

    oder den ..kannst du runterregeln

    Vox DA-5 Guitar Amp

    aber ist geschmackssache musst du halt testen:cool:

    Hoffe das bald mal Thomas oder Holger uns hier ein bißchen mehr zur seite stehn können...für Tipps und Ratschläge ....
     
  3. McCyber

    McCyber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 05.09.06   #3
    Ich möchte ja eigentlich gerne ein hybrid- oder röhrenamp. Den Marshall den ich jetzt habe finde ich vom sound noch ok aber da man hier nicht soviel gutes über ihn hört wollte ich mir gerne einen anderen kaufen. Und da in der beschreibung vom VR-15 stand das er von vintage bis nu-metal alles mitmacht, dachte ich der wäre ganz gut.


    EDIT: so einen wie z. B. den microcube brauche ich nicht weil ich schon ein recht gutes effektpedal habe.
     
  4. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    495
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 05.09.06   #4
    also ich hab den vr-30 der is ja ähnlich dem vr-15

    der amp ist genial

    der 30er ist wirklich sehr laut und auch für bandprobe noch ausreichend wenn

    hat ne 12ax7 in der endstufe (die gleiche technik wie die DA-xx)

    boxenausgang is auch da

    klingt wirklich sehr gut und ist auch recht flexibel

    ich als blueser nehm zwar immer nur den clean kanal den kann man aber einfach voll aufdrehen und dann zerrts an...

    im overdrive kanal is noch so ein taster mit odd1 und odd2
    der erste modus ist etwas zahmer und "normal"
    aber mit dem odd2 kann man schon wirklich mehr als ausreichend zerre rausholen

    ich würd nicht sagendas er nicht für metal gut ist
    er klingt für nen vox recht modern

    allerdings würd ich den dreißiger nehmen wegen getrennter klangregelung mastervolume und reverb...

    grüße b.b
     
  5. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 05.09.06   #5
    :great: Hey mal einer der ihn besitzt ...ausser 2 die ich hier noch kenn die ihn haben.:rolleyes:
    Das hört sich ja mal gut an .....ich muss ihn unbedingt mal testen ...die ad serie ist mir doch etwas zu digital ...und die effekte und alles ...brauch man das alles ? Aber wie gesagt ich spiele gerne Cleane sachen und auch rockige ...und das bei schönen Sound aber auf Metal kann ich auch nicht verzichten. Der Test in G & B klingt ja auch sehr gut ....und für den Preis echt verlockend...und dazu sieht er noch sehr gut aus.

    Das bezweifle ich das es da stand :cool: ...welches Pedal hast du denn ?
     
  6. McCyber

    McCyber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 05.09.06   #6
    Ich benutze zum einen das Digitech RP200A was für mich als hobby-musiker völlig ausreicht und wenns mal richtig nu-metal sein soll den Warp Factor von H&K.

    Hier mal einige auszüge von verschieden onlineshops zu dem Vox VR-15:

    -Der 15W-VR15 bietet drei Modi („Clean”, „OD1”, „OD2”) und liefert für jede Lebenslage den geeigneten Sound ab.

    -Der „Overdrive”-Kanal kann entweder für eine butterweiche Verzerrung oder neuzeitlich böses Braten genutzt werden.

    -Diese Kombination beschert uns einen Hybrid-Verstärker, der einfach göttlich klingt - ‘vintage’ und ‘modern’.

    In einem review hat einer auch geschrieben dass er ihn z. B. für pantera benutzt.
     
  7. McCyber

    McCyber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 06.09.06   #7
    Ich habe mich heute noch einmal schlau gemacht. Bei einigen reviews auf harmony-central wird geschrieben dass der 2 kanal, der verzerrt, nochmal unterteilt ist in OD1 und OD2. Gut das wusste ich schon von den beschreibungen aber dann wird da noch geschrieben dass OD1 eher vintage ist für so sachen wie AC/DC aber OD2 richtig viel gain hat und man damit locker Metallica spielen kann.
     
  8. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    495
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 06.09.06   #8
     
  9. Metalmücke

    Metalmücke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    18.02.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #9
    juthen morgen,
    also mein freund hat dieses verstärker und ich múss sagen,dass er echt toll is!!
    meiner meinung aber weniger geeingnet für punk.
    klare sounds klingen eifnach nur hamma und metal sounds sind auch toll!!!!!!!!!!!
    also KAUFEN!!! (oder probiers mitm line 6 spider 2 ... hehe, den hab ich nämlich, auch empfehelnswert) und ich hab kein ärger mit meinen nachbarn...
    die über mir sagt soggar, dat die besser einschalfen kann^^
    nja, wennse meint ^^
     
  10. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 06.09.06   #10
    In der Aussgabe vom September 2005 :09/2005
     
  11. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    495
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 06.09.06   #11
    danke

    hab mitlerweile auch gechekt dass das magazin ne suchfunktion dafür hat

    man sollte halt vorher nachdenken....

    grüße b.b.
     
  12. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 06.09.06   #12
    Hab mir den Amp vorhin mal blind bestellt , es gibt ihn hier sonst nirgends ...höchstens noch in der Bucht .....aber beim großen t oder MS MT Ms ect nichts mehr zu machen ...also lass ich mich überraschen ....:rolleyes:


    Aber ich denk auch mal selber für daheim ist Vollröhre einfach nichts ...ok vieleicht die 5 Watt Epiphones ...aber die sind auch schon sehr laut ,, wenn man in die sättigung will ...und dann mit 1 Regler hmm nicht sehr vielseitig..
     
  13. ohoasis

    ohoasis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    31.03.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #13
    Das ist anscheinend ein toller Verstärker.
    Sind da jetzt 2 Röhren drinne oder hab ich mich verlesen?
    Im Internet findet man ja Bilder zum Amp. Dort sieht man die Röhren nicht.
    Wenn ich jetzt so einen Amp hätte und die Röhren einmal wechseln will, muss ich den Verstärker ja wohl auseinander bauen.

    Könnte ich das ohne jegliche Kenntnisse machen? Kurzanleitung?
     
  14. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 06.09.06   #14
    Da ist eine 12AX7 bzw. ECC83 Röhre drin, die hinten quer verbaut ist. Wechseln braucht man die nur, wenn die kaputt ist, und dann sollte man da einen Fachmann ranlassen, weil das Ganze Chassis abgeschraubt und rausgenommen werden muss. Die VOX ValveReactor-Schaltung ist außerdem bei weitem Komplizierter als ein Vollröhren-Amp, der Normalsterbliche weiß also nicht wie das jetzt eigentlich funktioniert --> keine Aussage über BIAS-Einstellung möglich...
    Und übers Wechseln steht auch nichts in der Bedienungsanleitung, also besser die Finger davon lassen ;)

    MfG
     
  15. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    495
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 06.09.06   #15
    ich hab meinen auch bestellt und dann musste ich ewig warten bis mir dann auf mein nachfragen hin mitgeteilt wurde dass vox das teil nicht mehr herstellt und deswegen lieferschwierigkeiten auftreten und sie die geforderten stückzahlen nicht mehr einhalten können blablabla....
    hat dann insgesamt fast 1,5 monate gedauert bis er endlich da war........

    schreib dann mal gleich deine meinung dazu wenn er da ist ja?

    grüße b.b.
     
  16. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 06.09.06   #16
    Das ist natürlich doof ja ...hab auch schon überall angefragt aber sie können ihn garnicht mehr besorgen ...bis ich dann noch ein Geschäft gefunden habe ...:)

    Das komische ist aber heute vormittag wo ich ihn bestellt habe ..stand noch Kurzfristig lieferbar ab 08.09....und jetzt steht auf einmal da lieferbar voraussichtlich ab KW xx:(
     
  17. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 06.09.06   #17
    Na dann wollen wir doch mal hoffen, dass das trotzdem noch klappt. Für den Notfall hast du ne PN ;)
     
  18. ohoasis

    ohoasis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    31.03.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #18
    @JPage
    Ich bedanke mich für Deine Antwort.

    Ich habe auch einen Amp mit einer Röhre drinne , also einen Hybridverstärker. -Fender RocPro700-
    Da ich da auch nicht die Röhre sehe, in der Owners Manual steht das da eine Röhre drinne ist.
    Wann weiß ich den, wann es an der Zeit das den Amp mal mit zu einem Musikladen mit zu nehmen und die Röhren zu wechseln bzw. prüfen zu lassen.
    Kommt dann kein Sound mehr, wenn die Röhre kaputt ist oder ist der dann einfach nur schlechter?

    Ich hoffe das ich diese Frage hier stellen kann.
     
  19. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    495
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 07.09.06   #19
    die röhre ist ja dann teil der ganzen soundkette

    wenn sie also im eimer ist kommt auch nix mehr

    normal musst du die gar nicht tauschen außer wenn sie halt kaputt ist aber solang dein amp tadellos funktioniert lass ihn einfach so

    grüße b.b.
     
  20. McCyber

    McCyber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 07.09.06   #20
    So, ich habe ihn heute auch einfach mal bestellt. Ich hoffe er ist nicht zu laut. Angeblich ist er sofort lieferbar, mal sehen ob das stimmt:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping