VST im mac

von narcotic, 02.01.07.

  1. narcotic

    narcotic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #1
    hallo!

    Ich hab eine Frage bezüglich Software-Instrumenten.
    In Windows hat man ja bekanntlich .dll-Dateien als VST-I.
    Is das im Mac auch so??

    Bitte um Antwort!

    beste Grüße
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 03.01.07   #2
  3. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 03.01.07   #3
    VSTs gehen aber auch auf dem Mac, z.B. mit der Mac-Version von Cubase. Welches Datenformat die haben, weiß ich allerdings nicht sicher, weil ich mit GarageBand auf AUs angewiesen bin.

    Edith: Bei mir werden die als .fxb oder .vst angezeigt (Korg Legacy)
     
  4. Coil

    Coil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    13.08.12
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #4
    Hi,

    .dll dateien laufen nicht auf dem mac, da dies ein windows format ist (es sei den du hast einen intelMac mit windows).

    vst`s jedoch laufen (in einer an den mac angepassten version) auf dem mac.
    zum beispiel unterstützen cubase, live und trackion vst`s, nicht jedoch logic und garageband, da apple eben lieber ihren eigenen standart (audio unit) durchdrücken möchte :D

    mittels fx-pansion ( http://www.fxpansion.com/index.php?page=5&tab=22 ) besteht jedoch eine möglichleit, vst plugIns in das audio unit format umzuwandeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping