Wackelkontakt: Buchse ausgeleiert...

von Zack ab!, 09.04.05.

  1. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    606
    Kekse:
    909
    Erstellt: 09.04.05   #1
    In der Buchse meines Basses haben sich wohl die Kontakte, durch häufiges Ein- und Ausstöpseln nach hinten gebogen.
    Dadurch haben sie keinen Kontakt mehr zum Kabel, was bedeutet, dass kein Ton mehr aus meinem Bass kommt.
    Ich hab die Buchse schon versucht aufzubekommen um die Kontakte zurückzubiegen, doch leider ist an die Kontakte nicht ranzukommen.

    Was kann ich nun tun?
    Hattet ihr schon mal das selbe Problem?
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.546
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 09.04.05   #2
    Ich hatte schon Probleme mit der Buchse des Basses aber ich weiß nicht genau was mit den Kontakten war... warscheinlich alles irgendwie ausgeleiert. Hab dann bei rockinger ne neue Buchse gehohlt und seit dem hält auch wieder alles bombenfest
     
  3. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Schramberg
    Kekse:
    143
    Erstellt: 09.04.05   #3
    Das Problem steht mir bei (noch nicht ganz) meinem warwick auch bevor, aber ich dnek mal da tuts ne neue, so wie über mir schon erwähnt :)
     
  4. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Kekse:
    11.927
    Erstellt: 09.04.05   #4
    Leute, diese Buchsen sind Pfennigartikel! Wenn es kratzt und kracht schmeißt sie weg und baut ´ne neue ein, sind doch nur 2 Kabel dran!
     
  5. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Schramberg
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.04.05   #5
    huihuihui...is ja schon okay, wir machen das schon ;)
     
  6. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.19
    Beiträge:
    518
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.04.05   #6
    was kostet denn sone buchse? ungefaehr?
     
  7. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kekse:
    701
    Erstellt: 10.04.05   #7
    Ca. 30 Cent?
     
  8. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.19
    Beiträge:
    518
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.04.05   #8
    cool.cool:er_what:
     
  9. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Kekse:
    11.927
    Erstellt: 10.04.05   #9
    Ne mal ehrlich, wenn so´n Ding ausgenudelt ist hat man nur noch Ärger mit der Buchse. Und wenn es dann auf der Bühne nur noch knackt und kratzt habt Ihr wirklich ein Problem. Also raus damit. Geiz ist nicht immer geil!
    Eine neue Buchse kostet ca. 2-3 €.
     
  10. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kekse:
    701
    Erstellt: 10.04.05   #10
    Entweder kaufst du beim falschen Händler, die falschen Buchsen, oder beides
    :screwy:


    P.S.: Offene Klinkenbuchse, bei musikding.de 25 Cent
     
  11. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    30.01.20
    Beiträge:
    5.102
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 11.04.05   #11
    Hier gibt es nicht nur zwei Links mit Bezugsquellen, sondern gleich noch einen Workshop mit Einbauanleitung dazu. ;)
     
  12. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Kekse:
    299
    Erstellt: 11.04.05   #12
    kommt aber auch preislich drauf an, ob zargenbuchse oder klinkenbuchse.
    ansonsten fünf minuten, dann is die neue buchse drin :cool:
     
mapping