Wah Sound-Samples?

von Schollenfilet, 20.03.05.

  1. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 20.03.05   #1
    Ich will mir evt. ein Wah-Pedal zulegen, weiß aber noch nicht genau, welchen Sound es haben soll.
    Kennt jemand Internetseiten, wo es Soundsamples von verschiedenen Wahs gibt, damit ich mal eine engere Auswahl treffen kann? Angetestet werden die dann natürlich auch, aber ich willl mir erstmal einen Überblick verschaffen.
     
  2. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 20.03.05   #2
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 20.03.05   #3
    Wah ist eine Kunst und nicht nur ein Effekt.

    Darum werden Dich Sound-Samples nicht viel weiterbringen. Wenn Du bereit bist, Dich auf Wah einzulassen, bist Du nach einpaar Monaten (+ angepassten Spieltechniken) in der Lage, jeden nur erdenklichen Wah-Sound mit einem klassischen/analogen und relativ billigen CryBaby GCB-95 zu bekommen.
    Du darfst das halt nicht "nur" als ein Effekt sehen, Eigeninitiative ist dort gefragt und die einfachsten Wahs bringen Dich am weitesten.
    Es muss nicht ein digitales Ibanez Weeping Demon für was weiß ich wieviel Geld sein.

    Vielleicht bringt es Dich ja ein kleines bisschen weiter. Ich für meinen Teil halte nicht viel davon, Dir hier jetzt eine lange Liste mit Wahs und Soundbeispielen aufzuschreiben (wenn man bedenkt, dass es auch dermaßen vom AMP und der Klampfe abhängt).

    mfg. Jens
     
  4. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 20.03.05   #4
    WD7 klingt cool...also meiner Meinung nach schonmal besser als der Cry Baby, den mein Kollege hat...
     
  5. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 20.03.05   #5
    Ja, ich weiß schon, dass man eine Menge Übung braucht, bis auch ein noch so gutes Wah-Pedal bei einem selbst gut klingt. Ich wollte ja nur Soundsamples, um erstmal einen Überblick über die Verschiedenen Wah-Sounds zu kriegen.

    @Maverick018 thx :great:
     
  6. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 21.03.05   #6
    Das CryBaby klingt in Deinen Ohren (und in den vieler anderer auch) nur schlecht/matt, da man sich meist nicht die Zeit nimmt sich damit auseinander zu setzen und nur etwas hin und her gewippt wird. Die klassischen Dinge erfordern leider etwas mehr Einsatz (können aber umso fetter klingen, wenn man sie beherrscht).

    Im 1:1 Vergleich macht es auf den ersten Blick wirklich den Eindruck, dass aus dem CryBaby nix rauskommt. Der schein trügt, das kann ich Dir aus eigener Erfahrung versichern.

    @Schollenfilet
    Vielleicht kann man Dir präziser antworten, wenn Du einfach mal Deine Anforderungen an das Pedal aufschreibst. Soll es einfach nur mal eben kreischen, oder möchtest Du Dich schon umfangreich damit befassen? Ist letzteres der Fall, lege Dir ein Wah von Dunlop oder Morley zu, die sind relativ sound-neutral und einfach strukturiert bzw. zu bedienen und leisten mehr, als man auf den ersten Blick sieht.

    mfg. Jens
     
  7. Schollenfilet

    Schollenfilet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 21.03.05   #7
    Ja, ich wollte mich schon umfangreicher damit befassen, sonst bringt es ja nix.
    Ich bin momentan am überlegen, ob's nicht irgendein billig noname 30€-Wah für den Anfang zum Testen auch tut. Nicht dass ich mir für 75€ ein CryBaby hole, und dann aus welchen Gründen auch immer das Teil nur in der Ecke liegt und ich das Geld umsonst ausgegeben habe. Wenn ich dabei bleibe, kann ich mir dann ja später noch ein "richtiges" Wah holen.
    Gibt es irgendwelche billigen Wahs, die für den Anfang akzeptabel sind?
    Edit: Wobei ich mir zum Testen auch einfach ein CryBaby von Thomann holen könnte, dann habe ich ja 30-Tage Geldzurückgarantie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping