Wah über Humbucker

von McFlash99, 26.07.05.

  1. McFlash99

    McFlash99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 26.07.05   #1
    Hallo zusammen!

    Ich haben ein Korg AX-1500G, bin da aber mit dem Wah unzufrieden und wollte mir deshalb nochmal eins besorgen, eigentlich ein ganz normales Crybaby. Jetzt habe ich gelesen, dass sich Wahs über Humbucker nicht so besonders anhören (spiele eine Epiphone SG G-400). Stimmt das? Gibts dafür andere Wahs?

    Gruß,
    McFlash99
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.07.05   #2
    stimmt nicht
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.07.05   #3
    Deshalb benutzen ja auch bekannte Gitarristen (mit Humbucker Gitarren) niemals ein WAH WAH:

    z.B. Slash, Zakk Wlyde, Dimebag, Mark Tremonti, Kirk Hammett, James Hetfield, usw. ;)

    Allerdings solltest Du auch mit einem Humbucker über ein WAH spielen und nicht mit dem WAH über den Humbucker. Das könnte in der Tat komisch klingen. Dafür gibt es den E-Bow...

    RAGMAN
     
  4. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 26.07.05   #4
    Das Problem ist, das der Humbucker basslastiger ist als ein Singlecoil und man oftmals zudem auch noch entsprechend hochverzerrte und komprimierte Sounds mit dem Humbucker benutzt, so das das Wah kaum noch Höhen und Mitten rausbekommt.
    Da mußt du schon etwas am benutzten Sound herumfeilen und Höhen und Mitten reindrehen und evtl. den Gain um einiges herunterdrehen.
    Aber gerade im cleanen Bereich, wie für Funk, klingt es IMHO nur mit Singlecoil richtig brilliant.

    Gruß,
    Alexandra.
     
  5. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.07.05   #5

    stimmt, ich hab hetfield noch nie en wah benutzen gesehen ;-)
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 27.07.05   #6
    Für verzerrte Wah-Soli etwa eignet sich vermutlich auch so etwas wie ein Morley Bad Horsie Wah besser als das normale Crybaby, würde ich sagen.
     
  7. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 27.07.05   #7
    Ein Booster vor dem Wah hilft da auch einiges. Ich hab den MXR EQ vor dem Wah, und danach kommt die Engl-Amp-Zerre. Da kommt der Wah Effekt schon deutlich und differenziert rüber, und klingt nicht so verwaschen als wie ohne Booster.
     
  8. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 27.07.05   #8
    also bei manchen dunlop wah's haste ein sogenannter q-regeler. damit kannste die bandbreite einstellen, und somit das von "alexa" beschriebene problem eliminieren.

    solche produkte sind, zb. das 535q, oder neuere version davon, dimebag, heisst es, glaube ich. (da dieses army-teil ,-)


    greetz
     
  9. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 27.07.05   #9
    Also hab auch deine Gitarre, und n Morley PWA II.. klingt zumindest nicht so agressiv wie ich es gern hätte ^^
     
  10. McFlash99

    McFlash99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 27.07.05   #10
    Bei mir wirds das erste Wah und ich will in erster Linie daran den Umgang damit lernen. Im Kopf hab ich dabei jetzt eher so cleane Sachen a la Be Yourself. Mit Zerre dann vielleicht was von Slash, aber der benutzt ja auch Dunlop. Deswegen hatte ich mir auch das normale Dunlop Crybaby ausgeguckt, da gibts ja keine Einstellmöglichkeiten, mit denen man den Sound versauen könnte ;)
    Weil ich von den Problemen, die Alexa oben angesprochen hat, auch gelesen hatte, wollte ich eben mal wissen ob das Crybaby mit meiner Glampfe klingt...
     
  11. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 27.07.05   #11
    Mit nem CryBaby machst du erst mal und überhaupt Nichts falsch. Das klingt immer. Als Anfänger im Wahbereich ist das meistens genau das was man sucht.
     
  12. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 27.07.05   #12

    weil hetfield keins braucht...

    während kirk eins benutzt mit humbucker

    z.b. live shit seattle 89 bei fade to black mit seiner lp von daher isses schwachsinn
     
  13. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 27.07.05   #13
    und vor allem zakk!
    Undenkbar! Stellt euch mal vor der bringt ein signature wah raus! :great:
     
  14. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 27.07.05   #14
    du meinst so eins bloß nich:screwy:

    [​IMG]
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.07.05   #15
    Kirk spielt eigentlich immer Gitarren mit Humbuckern... da brauchst Du für Beispiele garnicht bis 1989 zurück zu gehen, er macht das ja bis heute so.

    RAGMAN
     
  16. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 27.07.05   #16
    is mir nur eingefallen weil ichs annem beispiel festmachen wollte...
     
  17. McFlash99

    McFlash99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 01.08.05   #17
    Hab jetzt mein Crybaby, und es klingt :D
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.08.05   #18
    da hat ja auch keiner dran gezweifelt.... ;)


    RAGMAN
     
  19. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 01.08.05   #19
    Also die meinung, dass ein Crybaby bei Verzerrten Sounds nicht "aggressiv" klingen würde, kann ich bei weitem nicht vertreten. Ich liebe den Sound, vor allem bei Soli.. das ist mittlerweile wirklich ein unverzichtbarer Teil meines Gitarrenspiels geworden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping