WAh-Wahs - Worauf muss man beim Kauf achten?

von Ataxia, 15.11.05.

  1. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Hallo,
    ich erwäge, mir von meinem angespartem Geld ein Wah-Wah zu holen. Da ich bis jetzt aber nur Multieffekkte ( Korg Ax 100G & Boss ME-50 ) gespielt habe, hab ich da bis jetzt noch nie eine Auswahl treffen müssen. Dem entsprechend hab ich davon überhaupt gar keine Ahnung.

    Was muss man beim Wah-Wah Kauf beachten? Welche Wahs sind überhaupt gut?:screwy:

    Ich vertrete zwar die Meinung, dass es keine Zuhörer auffallen wird wenn ich das Wah xy spiele, aber wenn ich mir jetzt ein Wah-Wah kaufen will, dann will ich auch eins, was ich die nächsten 30 Jahre noch spielen kann. Ein gutes also. :great:

    Ich spiele KEIN Metal, sondern eher Rock, Funk, Jazz, Blues und Prog-Rock, für den Fall dass ihr mir ein Wah empfhelen wollt :).

    Im Grunde dachte ich schonmal an ein Dunlop 535 (Q?) Wah weil ich in div. anderen Threads gelesen habe, dass die gut verarbeitet sind etc.

    Würde mich freuen wenn da jemand was zu schreiben kann. :) Haut rein :)
     
  2. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 15.11.05   #2
    Ich spiele in die selbe Richtung, habe ein CryBaby GCB-95 (ich denk das is das standard cbby), habe aber noch das Jimi Hendrix Wah Wah angespielt. Das Jimi Hendrix Wah Wah klingt meiner Meinung nach heller, als das GCB95. Das is alles was ich dir sagen kann. Bin mit meinem aber sehr zufrieden. :)
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.11.05   #3
    Dass es schön "wah" macht :)

    Was schön ist, bestimmt nur dein Ohr.

    Desweiteren ist natürlich ne robuste Verarbeitung gut. Die Dunlops stehen da sicher mit ganz oben auf der Liste. Die kann man an die Wand werfen, ohne dass was passiert. Aber gegen ein Voxwah spricht auch nix.

    Als Ausgangspunkt zum Testen bietet sich ein Standardmodell (z.B. das ganz normale Dunlop Cry Baby) an.

    Nett ist ein variabler Filter. Ich hab seit kurzem das 95 Q Cry Baby, und das ist schon ganz nett mit den verschiedenen Frequenzen. Muss man aber nicht haben.
     
  4. Ataxia

    Ataxia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 16.11.05   #4
    Sowas aber auch =)

    Ok. Habe nun einiges Durchgeblättert und gelesen und bin auf ein 535Q ; 95Q oder ein Vox Wah gekommen. Liegen alle zwischen 100 und 200 Euro und scheinen sehr gut zu sein. Fulltone oder sogar ein Roger Mayer kann ich mir sowieso nicht leisten.

    Die Unterschiede zum Vox kenn ich nicht aber das 95Q schaltet sich im Gegensatz zum 535Q nur dann ein und aus, wenn der Fuß aufgelegt / abgenommen wird. Dafür hat das 535Q einen Boost von 0dB bis 26dB anstatt "nur" von 0dB bis 15dB.

    Boost ~ lauter ( oder etwa nicht? )
    Allerdings frage ich mich, ob man das Feature mit der "Fußerkennung" braucht. Gründsätzlich scheint das ja eine tolle Sache zu sein, allerdings frag ich mcih, ob man nicht auch manchmal mit Wah-On spielen will, ohne die Pedaleinstellungen zu ändern. Immerhin gibts das nur beim 95Q und viele Leute sind ja bis jett auch ohne diese Funktion ausgekommen.

    Was könnt ihr mir über das VOX-Wah sagen? Wie ist das im Verhältnis zu den anderen beiden, bzw bezahlt man da auch noch für den Namen und die "Legende" drauf?
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Gelle :)

    Korrekt. Deshalb sollte man diese Teil auch nur bewusst kaufen. Man liebt es oder hasst es. Die Bewertungen bei harmony-central sind demenstrpechend voller Begeisterung oder Abscheu :D

    Wie gesgat, zum Ausprobieren einfach was Standardmässiges mal hernehmen. Und dann vielleicht eins, bei dem man den Filter einstellen kann. Stufenlos ist da natürlich nett.

    Ob man den Booster braucht, muss man auch selber entscheiden. Wenn man ihn an- und abstellen kann sowie die Boostlautstärke einstellen kann, spricht nix dagegen, kann recht nützlich sein.

    Aber das sind alles Dinge, wo es kein definitives falsch und richtig gibt.

    Die Masse der Leute spielt wohl nach wie vor mit den stinknormalen Teilen. Nicht ohne Grund.

    Mir persönlich wäre die Filterbandbreite allerdings wichtiger als der Booster. Das ist schon ein Unterschied, wie man da einstellt.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Der Booster ist eigentich nur eine kleine Zusatzoption, die mit der eigentlichen Wah-Effekt-Funktion nichts zu tun hat. So gesehen: Ich brauch ihn nicht aber er stört auch nicht.

    Die Zusatzregelungen der Frequenzen etc. hingegen machen schon Sinn. Man hat damit ja sozusagen mehere Wahs in einem. Obwohl man auf der Bühne daran ja nicht ständig rumdreht. Ist eher zur Feinabstimmung zwichen sehr aggressiv und intensiv oder eher weich und weniger aufdringlich.
     
  7. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.11.05   #7
    auch wenn mich alle dunlop-fans hassen werden, ich kann nur mal den tip geben auch andere wahs auszuprobieren (insbesondere welche komplett anders konstruiert sind), und ich dann für das passende zu entscheiden.

    man nehme z.b. die morley wahs (sofern man deren sound mag), die keine schnell verschleißenden potentiometer sondern optische regler haben, einen rausch- und klangfärbungsfreien impedanzwandler und einen viel größeren regelweg.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 17.11.05   #8
    Ich hasse Dich :evil: :D

    Stimmt, das Morley ist schon ein Gutes. Das "klassische" Vox/Dunlop-Gehäuse passt aber einfach besser in einen meiner Strat-Koffer. :)
     
  9. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 17.11.05   #9
    probieren was einem gefällt!
    klanglich ist auch das tremonti wah ziemlich genial, aber ist halt geschmack sache.

    ich schätze, daß du eigentlich mit dem original cry baby nix falsch machst und es für deine musikrichtung voll o.k. ist.
     
  10. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.11.05   #10
    Hey Leute such ne gute Wah Wah Trettmine egal wie teuer sagt mir mal, welche ganz gut sind vielleicht auch mit Foto!
    Danke Leute!
     
  11. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 17.11.05   #11
    Dunlop Cry Baby

    Beschreibung steht im Link. Wie ich finde gutes Wah Wah zu fairem Preis, also das P/L-Verhältnis stimmt! :great:
     
  12. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
  14. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 18.11.05   #14
  15. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 18.11.05   #15
    WD 7 von Ibanez ist auch oberhammergeil :great:
     
  16. Pappnase

    Pappnase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Dormagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.11.05   #16
    kann ich bestätigen :)
     
  17. Ataxia

    Ataxia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 19.11.05   #17
    Hallo,
    habe in div. anderen Wah-Wah Threads gelesen, dass evtl bei gebrauchten Wahs Potis kratzen können. Hab zwar keina Ahnung, wo beim Wah ein Poti ist aber:

    Empfiehlt es sich, sich ein Wah neu zu kaufen, weil das Risiko, ein kratzendes Wah zu bekommen, zu hoch ist?

    mfg
     
  18. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 19.11.05   #18
    Würd ich auch gerne wissen.
    Ähm, wie siehts aus mit der Mechanik: Bei wem geht das Pedal denn am schönsten (also, das man nich direkt nen Elefanten draufstellen muss um es rutner zu drücken, es aber auch nich vonn ner Fliege ausgelöst werden kann)?
     
  19. ben_rocks

    ben_rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #19
    WD 7 ist echt sein Geld wert! Da kann man blitzschnell einen wilden Wqah Effekt hinlegen und glewich darauf ohne lästiges Umschalten normal weiterspielen
     
  20. Dark Ride

    Dark Ride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 19.11.05   #20
    Was haltet ihr vom DigiTech WAH ? Ich glaub Kirk Hammett benutzt auch eins ?!?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping