Wahl von MultiFX

von pE3t, 13.02.05.

  1. pE3t

    pE3t Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    8.07.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #1
    Ich stehe vor der Wahl zwischen dem

    Digitech GNX4
    BOSS GT-8
    VOX Valvetronix Tonelab SE.

    Nun ist meine Frage: Welches soll ich nehmen??
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 13.02.05   #2
    sher gut ist das tonelab se... das gt8 hab ich noch nicht unter den füßen gehabt, aber das tonelab zieh ich dem gnx vor...
     
  3. ThrashAnthems

    ThrashAnthems Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nauheim (Hessen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 13.02.05   #3
    Das GT-8 spielt mein Gitarrenlehrer und der schwärmt davon :D
     
  4. pE3t

    pE3t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    8.07.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #4
    @OFFFI: Warum ziehst du das VOX dem Digitech vor?
    @Metal-Gitarrist: Kannst du mal deinen Lehrer fragen welches er nehmen würde und
    warum?
     
  5. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 13.02.05   #5
    kannst ja auch das GT 6 in erwägung ziehen. Denke mal das ist kein sooooo wahnsinnig großer unterschied.

    Ich habs GT-6 udn bin sehr sehr zufrieden damit :)
     
  6. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 13.02.05   #6
    ich zeih das tonelab vor weil ich einfach finde das es besser klingt... das ist aber geschmackssche, ich bin eh kein freund von bodenmultis... aber ich fand das tonelab klang "frisch" wenn dir das was nutzt ^^
     
  7. pE3t

    pE3t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    8.07.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  8. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 13.02.05   #8
    Hat das AX1500G eigentlich ne Chance bei all diesen "teuren" Multis?
    @der Threadsteller,wenn du Sachen wie AC/DC spielen willst,dann hör dir das Mal an,ist das GNX4
    HIER redet der Nutzer drüber
    ich hoffe die links funktionieren ;)
     
  9. ThrashAnthems

    ThrashAnthems Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nauheim (Hessen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 13.02.05   #9
    Alles klar, werd mich mal erkunden
     
  10. pE3t

    pE3t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    8.07.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #10
    @nermin: dank dir schön ;D aber die Sounds hör ich mir spaeter an weil ich im mom mit 56k Modem rumpes weil mein PC noch bei nem Freund steht (LAN-Party :D)
     
  11. Gibson-Chris

    Gibson-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Denkendorf,Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 13.02.05   #11
    hallöchen,
    also ich stand vor einigen Wochen vor dem gleichen Problem.
    Ich habe mich für das Tonelab SE entschieden.Ich habe mir das Tonelab sowie das Pod xt live bei thomann besorgt und beide geräte ausgiebig bei mir daheim und im Proberaum getestet.

    Fazit:
    Das tonelab spricht mich vom sound besser an wie das pod.
    Die Bedienbarkeit ist wesentlich einfacher und das SE hat ein sehr gut ablesbares Display.
    Das pod mag zwar auch gut klingen,mir jedenfalls im direkten vergleich zu synthetisch.

    Ich spiele von Tanzmucke bis heftig Metall alles mit dem SE.
    Seit ich es habe ,sind meine anderen Effekte bei ebay sofort vertickert worden.
    Man braucht nichts anderes mehr.

    Lies doch mal die anderen threads von Tonelab und den anderen multies.

    chris
     
  12. pE3t

    pE3t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    8.07.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #12
    jo ich hab jetzt mal des tonelab und des gt 8 getestet und das gt 8 fällt schonmal weg
    muss ich nur noch von irgendwo n digitech herbekommen
     
  13. pE3t

    pE3t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    8.07.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #13
    hab mich entschieden ich nehm das vox
     
  14. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.02.05   #14
    Und wieso nimmste das Vox???
     
  15. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.02.05   #15
    Also wenn Geld keine Rolex spielt, kaufe dir ein Multi von Rocktron oder TC Electronics mit Midi-Footswitch. Glaub mir, dagegen haben die anderen Dinger keine Chance und Midi reagiert schneller als du es dir je erträumen wirst...
     
  16. killmesarah

    killmesarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 18.02.05   #16
    dito.
    tipp: schau dir unbedingt das g-major (oder wenn du geld hast das g-force) von tc electronic an.
     
  17. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 19.02.05   #17
    wieso fällt denn das gt-8 weg ?
     
  18. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 19.02.05   #18
    Na weil das G-Force um Längen besser ist...naja, und die Presets mit Midi wählen geht eben schneller...stell dir vor, du musst von Disto zu Clean wechseln, und das in einem Song, in dem das schnell gehen muss, ohne Knacken und so versteht sich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping