Wanted: Flexibele Gitarre;Splitbare Humbucker

von Rock_Freak, 30.08.07.

  1. Rock_Freak

    Rock_Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 30.08.07   #1
    Hallo, auch wenns wohl schon zu den Ohren raushängt: Noch ein "ich suche ne Gitarre für mich" Thread.
    Anforderugnen sind:
    -Qualität( vor allem Verarbeitung)Das soll eine Gitarre für die Ewigkeit werden.
    -Flexibel, hinsichtlich verschiedener sounds, daher, ich brauche typischen Singlecoilsound ( Richtung Strat) aber auch n Humbucker an der Bridge, für volles brett: Also mindestens an der Bridge Position n splitbaren PU
    Optische Stelle ich keine Alt zu großen Anforderungen, am liebsten simpel gehalten, stehe net so auf Extremes.
    Spieltechnisch ist eigentlich nur noch zu sagen, am besten kein zu dünner Hals, komme mit dicken Besser klar.
    Ansonten noch: Tremolo bruach ich nicht (unbedingt) aber bitte kein FR. Und zum Musikstil, alles von Blues, Funk, Rock'n'Roll, bis Metal.

    sollte sich im Preisrahmen bis 900€ halten und am liebsten nur neu.


    Die einzige, die meinen Ansprüchen bisher genügte beim suchen, war die Framus Diablo Pro http://musik-service.de/framus-diablo-pro-nirvana-black-ofc-prx395743223de.aspx

    Daher hoffe ich, ihr habt vllt für mich noch alternative Ideen.
     
  2. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 30.08.07   #2
    schecter c-1 elite
    schecter s-1 elite
    schecter tempest custom

    sind in deinem preisrahmen und haben splitbare humbucker (beide hums sind splitbar).in sachen verarbeitung absolut bombe ;)

    www.ppc-music.de
    www.schecterguitars.com

    was mir noch einfällt is die washburn idol.die hat potis zum überblenden zwischen 2 spulen und 1 spulen betrieb der pickups.auch die form is sehr lecker wenn man auf singlecut formen steht

    viel spaß beim stöbern
     
  3. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 30.08.07   #3
  4. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 30.08.07   #4
    Die Schecter schauen noch ganz schick aus. Die Ibanez ist nicht so mein Geschmack ( zu sehr "moderne - super strat". Die Schecter wär noch denkbare Alternative. Hat jemand sonst noch vorschläge ?
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 30.08.07   #5
    Ich trau es mich kaum schon wieder zu schreiben, aber auch in diesem Fall würde ich mal die Yamaha Pacifica Serie anschauen.
    Zum einen die
    Pacifica 904
    und zum anderen die
    Pacifica 812
    Bei beiden Gitarren steht es nicht dabei, aber zumindest letztere hat auf jeden Fall eine Splittfunktion für den StegHB, per PushPushPoti im Tonregler.
    Ich denke, dass das bei der 904 auch der Fall ist, müsstest du dich mal erkundigen.

    Die 812 spiele ich selber, eine sehr gute Gitarre wie ich finde, näheres kannst du in meinem Review zu ihr lesen.
     
  6. oschikowski

    oschikowski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Honolulu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    359
    Erstellt: 30.08.07   #6
    Bei ebucht mal nach einer framus panthera custom schauen.
    Dann kaufste dir noch ein herausziehbares Poti und fertig, kannst dann die HB splitten

    (_superhero_):great:

    sonst noch mögliche Alternativen wären:
    http://www.musik-service.de/ibanez-sas-36-fmdrs-prx395754437de.aspx
    http://www.musik-service.de/lag-jet-matt-design-1000-black-prx395758591de.aspx
    (49€ mehr oder einfach die günstigere Variante)
    und die hier:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-812-W-prx395496686de.aspx
    die is echt top!

    MfG


    onkel edit: Zäfix! die yamaha :rolleyes:
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 30.08.07   #7
    Zu der würde ich wohl auch greifen, wenn auch eher zur Variante "natur", da sie deutlich günstiger ist (769€), lediglich eben farblos - so viel wäre mir die Farbe nicht wert ;)
    Noch eher würde mir die Framus Panthera Studio Pro zusagen, aber die kostet leider deutlich mehr :(
     
  8. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 30.08.07   #8
    GErad noch entdeckt: https://www.thomann.de/de/blade_rh_2_classic_hn.htm
    Designmäßig ( angenehm ) klassisch Stratmäßig. Der humbucker wir zumindest in der Zwischenposition gesplitet ( für typischen Knopfler sound) und durch den Aktiven Boost, sollte sie Schaltungsdefizite ja auch Soundtechnisch ausgleichen. Kann jemand Erfahrungen ( gerade hisnichtlich Verarbeitung, Hardware qualität, etc.) berichten ?
     
  9. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.535
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    389
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 31.08.07   #9
    Ich spiele schon seit vielen Jahren eine Blade Tele, mit der ich rundum zufrieden bin. Lediglich die Potis und der PU-Wählschalter mussten ausgetauscht werden, aber das kostet ja nicht die Welt. Generell habe ich auch mit anderen Blade Gitarren fast nur gute Erfahrungen gemacht.

    Die Framus Diablo Pro finde ich allerdings in dieser Preisklasse und für Deinen Zweck nahezu ideal. Ich habe die schon ein paar mal angespielt, die ist wirklich gut. Ansonsten würde ich mich - wenn auch nur gebraucht - auch mal nach einer Fender Deluxe Strat umschauen, das sind wirklich tolle Gitarren. Gibts auch als HSS und sollten zumindest gebraucht und relativ neuwertig in dem von Dir gewünschten Preisbereich liegen. Insbesondere mit der S1-Schaltung ergeben sich da doch viele verschiedene Soundmöglichkeiten.

    Gruß Rainer
     
  10. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 31.08.07   #10
    Hi Freak,
    ich würde Dir ebenfalls zu einer Yamaha raten, meiner Meinung nach sind die Dinger total unterbewertet.
    Meine Wahl für Dich wäre allerdings keine Pacifica, sondern eine AES 820. Die hatte ich selber mal und war total überrascht und sehr zufrieden. Wurde mir damals leider bei einem Gig gestohlen.... :mad:

    Hier mal der Link zu einem Test:
    http://www.planetguitar.net/tests/yam_aes_820/aes_820.html

    Die Gitarre ist bestens verarbeitet und total vielseitig, leider gibt es sie aktuell nur noch in Restbeständen, dafür aber gnadenlos billig...wenn man noch eine findet.

    Framus sind klasse Gitarren, leider gefällt mir optisch überhaupt keine aus dem Programm, besonders die Kopfplatte ist...sehr gewöhnungsbedürftig.

    Grusz vom
    <'))><
     
  11. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 31.08.07   #11
    Schau Dir mal diesen Thread an: Aria Pro II Cardinal-Serie...

    ... und dann gehst Du zu Ebay. Aktuell wirst Du fündig (vermutlich auch für kleine Geld).

    Ulf
     
  12. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 31.08.07   #12
    Thx @ all erstmal. ist vieles Interressantes, aber ich glaube, dass ich mit einer 3-Pickup Bestückung am besten bedint bin. Daher, weiß jemand, wie sich der Humbucker der Blade verhält, Wird er in der Zwischenposition gesplitet? Ich weiß nur, das bei der Blade Texas Deluxe ( presilich niedriger angesiedelt) dies der Fall ist, auf der Homebage von Blade lassen sich aber keinerlei Infos dazu finden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping