War hier nicht jemand mit XK-3 und Reußenzehn Preamp?

von stoennes, 21.12.05.

  1. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 21.12.05   #1
    Ich überlege mir auch, den Organ & Groove zu kaufen.

    Ist der Klang damit besser? Bekommt man da vom feinen Brutzelsound bis vollem Brett alles hin?

    Ist da ein klarer Unterschied zum XK-3 Preamp?

    Ich habe KEIN Leslie. Ich spiele entweder die interne Simulation oder das Korg G4.

    Gruß
    Stefan
     
  2. Krauti

    Krauti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #2
    Hallo Stefan,

    ich schleif den Organ & Groove über den Send/Return-Weg der XK-3 ein und spiele dann entweder über ein Hammond-Leslie HL-822 via 11-pin (im Proberaum), oder benutze die interne Simulation (Live). Der Unterschied zum XK-3 Preamp ist meiner Meinung nach riesig. Auch die Kombination von Organ & Groove und internem Preamp ist interessant. Ich habe die internen Röhren der XK-3 letzte Woche auch noch gegen zwei Reußenzehn Röhren ausgetauscht. Vom feinsten Brutzelsound bis hin zum vollem Brett ist alles drin. Ich möchte auf keinen Fall mehr darauf verzichten müssen.

    Gruß

    Volker
     
  3. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 23.12.05   #3
    hallo volker,

    hab nen gebrauchten organ mastersound gekauft und wollte denn auch über den send/return in die xk3 einschleifen.
    wie sieht es denn mit der expression aus? laut anleitung sitzt der effektweg nach dem internen preamp, den man ja expressionmässig anfahren kann.
    ich finde den internen der xk3 zum anwärmen sehr schön, für brett allerdings nicht so, das würde der reussenzehn übernehmen.

    gruss
    markus
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. hattrick

    hattrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 23.12.05   #4
    Hallo Volker

    Welche Röhren hast du denn genommen? "Fast Rise oder Warm Type"?

    @Markus: Meines Wissen ist nix mit Expression, wenn du den Röhrenpramp in den Effektweg einschleifst.

    Gruss Hattrick
     
  5. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 23.12.05   #5
    Hallo Volker,

    wie hast Du denn den Master Regler des Organ & Groove eingestellt?
    In den Effektweg soll man ja nur Geräte mit Ausgangspegel geringer +4db einschleifen.

    Mit internem Leslie ist die XK-3 ja stereo. Bleibt das mit Organ & Groove im Effektweg so?

    Und welche Röhren sind die besseren für schönen Brutzelsound schon bei geringerer Lautstärke? Fast- oder Warm rise?

    Gruß
    Stefan
     
  6. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 23.12.05   #6
    hi stefan,

    das interne Leslie bliebt stereo.

    schade die sache mit dem expression ........

    ich hab in meine xk3 die warm rise eingebaut, gehen schneller in die sättigung, so richtig zerre ist aber auch nicht das wahre. liegt wohl an der schaltung drumrum.....

    gruss markus
     
  7. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 23.12.05   #7
    Hi Markus,

    hast Du denn auch denn auch was von Reußenzehn?

    Ich hatte mal nach den warmsise Röhren gefragt, er hat gesagt, daß er die nur an Kunden verkauft.

    Gruß
    Stefan
     
  8. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 23.12.05   #8
    hallo stefan,

    ich hatte mal einen organ and groove, den habe ich in einem anflug geistiger umnachtung wieder verkauft.........daher bin ich wohl noch in der kundenkartei und bekam die röhren problemlos.
    mittlerweile habe ich einen gebrauchten organ-master-sound (vorgänger und einfachere variante des organ and groove) gekauft und bin sozusagen wieder user ! ;-)

    gruss
    markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping