warmoth mahagonie body beizen?? schädlich für holz und sound?

von miriam, 26.06.06.

  1. miriam

    miriam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #1
    hallo,

    ich würde mir gerne quasi eine fibson stratopaul aufbauen mit einem mahagonie strat-body von warmoth, mit nur einem humbucker drinne. da die jungs 180 piepen für ne schwarze lackierung verlangen und ich ohnehin den gebeizten look der sg worn cherry von einem bekannten toll finde, wollt ich mal fragen, ob ich den teuren mahagonie-body ohne bedenken einfach beizen kann und mir dabei nichts kaputt mache. geht das?
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 26.06.06   #2
    Beizen ist nur eine Farbänderung des Holztones. Du brauchst dazu noch eine Versiegelung: Lack, Ölen oder Wachsen. Bei den Worn Finishes werden einfach nur ein paar schichten ausgelassen. Am einfachsten ist Ölen und Versiegeln, allerdings muss das häufiger wiederholt werden. Framus sagt dazu, dass es so lange gemacht werden muss bis der Korpus Glatt ist wie'n packet danach muss man es nicht mehr regelmäßig machen. D.H. das du die ersten Monate vor allem neben spielen auch wachsen und ölen darfst (den Korpus).

    Du findest aber auch bei Warmoth fertige Bodies unter "Showcase". Diese sind billiger und können auch schon lackiert geordert werden ;)

    Gruß

    P.S.: Eine Stratopaul wird's nie wirklich werden die beiden welten lassen sich schwer verbinden (zufriedenstellend zumindest geht's mir immer so). PRS hat's versucht viele sagen das sie es geschafft haben, einige sagen aber auch das es total daneben geht "es ist nix halbes und nix ganzes".
     
  3. miriam

    miriam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #3
    stratopaul hin oder her, will ich ja auch gar nicht, find nur den namen cool. hmm, was passiert eigentlich wenn ich nur beize. nutzts sichs dann zu schnell ab, oder hats ne zu rauhe oberfläche? ölen und wachsen, daran hätt ich auch schon gedacht, wird das bei den gibsons mit worn finishes auch gemacht?
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 26.06.06   #4
    Versiegel würde ich das Holz auf jeden Fall, eben Wachs, Oel oder was auch immer. Dabei geht es vorallem darum das Holz zu schützen und nicht Deine Haut, weil das Holz evtl. zu rau ist. :D
     
  5. miriam

    miriam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #5
    ja, aber was passiert mit dem holz, wenn ichs nicht versiegle. abnutzungen, aged look. is ja modern:p... aber ernsthaft, mahagonie is doch ein recht hartes holz, und wenn ich mich recht entsinne, is die worn cherry sg von meinem bekannten auch nicht lackiert oder versiegelt, sondern nur gebeizt.
     
  6. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 26.06.06   #6
    dann ist das holz sehr feuchtigkeitsanfällig, was im allgemeinen bei instrumenten nicht gut ist..
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 26.06.06   #7
    Das meinst aber auch nur du ... Entweder ist da'n Poly oder'n Nitro lack drauf ... Aber das hab ich dir auch oben schon geschrieben. Wenn da kein Lack drauf ist kann es vorkommen das sich der Korpus verzieht (zuviel Feuchtigkeit) und die Stimmung nicht mehr richtig hält.

    Gruß
     
  8. miriam

    miriam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #8
    hmm, na gut, dann wirds wohl so sein. hält diese ölversiegelung genauso gut wie ein nitrolack, oder is dieserjenige einfach besser. wenn ja, wo bekommt man den und wie trägt man den auf?
     
  9. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 27.06.06   #9
    Naja, ne Oel- oder Wachsversiegelung muss schon hin und wieder aufgefrischt werden, ist aber kein grosser Aufwand.
     
Die Seite wird geladen...

mapping