Warum hat ESP durchgeghende Hälse?

von Yvo93, 25.04.08.

  1. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 25.04.08   #1
    Hi Leute,
    Wie manche vllt. wissen bin ich immernoch auf der Suche nach ner neuen Klampfe,
    da ich meine Ibanez favorit wegen ihres enormen gewichts aus meinen favortiten ''gekickt'' habe bin ich jetz auf der suche nach ner sau guten ESP für mich in Frage käme diwe MH-250 (von der wurde mir aber jetz abgeraten deswegen fällt die warscheinlich auch weg) die Mh-400 und die M-400 so jetz die frage:
    WArum hat ESP Neck thru's wenn die angebliche die Klang Agressivität mildern und höheren Sustain verursachen???''
    Ich mein die beiden Gitarren sin hammer aber wenn meine ESP Fav's nur Neck Thru's haben, sollte ich dann vllt. dch nach was anderem ausschau halten???
    VLLT. nach ner anderen Ibanez, ich mein sin beides geile Marken aber iwie hab ich nich lust auf ne ibanez weil die für mich persönlich irgenwie ne profi Marke is und ich erst fortgeschritten bin^^.

    Mfg DYves

    PS: Vllt. könntr ihr mir ja noch en paar Metal Gitarren sagen die im Gleichen Preissegment liegen und auch was richtig gutes im Design und Klang anzugeben haben.
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 25.04.08   #2
    Habs mal hervorgehoben ;)
     
  3. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 25.04.08   #3
    Ein höheres Sustain verursachen? Das klingt bei dir ja glatt, als wäre das schlecht, ist es aber absolut nicht. Wer wünscht sich nicht eine Gitarre, bei der der Ton möglichst lange klingt? Wenn man es nicht braucht, ok, den Ton kann man ja selbst verkürzen, aber gerade bei z.B. langsameren Soli ist ein langes, gutes Sustain, sehr geil.

    Das Neck-Thru die "angebliche Klang Aggressivität" mindert halte ich auch mal eher für ein Gerücht. Eine Gitarre klingt nicht nur wegen ihrer Bauweise/Halsübergang aggressiv, das hat wesentlich mehr Faktoren. Was man oft so hört und liest, ist, das geleimte Hälse (auch Neck Through) etwas Attack wegnehmen im Vergleich zu geschraubten.

    Ich kann das persönlich nicht genau beurteilen, da die Gitarren mit geleimten Hälsen, die ich angespielt haben durchaus auch aggressiv klingen konnten, wenn man nur wollte. Dennoch denke ich, daß die Aussage geleimt=weniger aggressiv und geschraubt=viel Attack so nicht haltbar ist.

    Ergo: Geh antesten, dann hörst du es ja selbst und wirst schon merken, was dir gefällt und was nicht.
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 26.04.08   #4
    Mehr Attack und nen aggressiven Ton kann man sehr gut über Spieltechnik erreichen. Geschraubte, geleimte oder Thru-Hälse unterstützen villt eine Eigenschaft die die Gitarre von Haus aus mitbringt (wie z.B. Aggressivität oder Schwingfreudigkeit), aber einen derart prägenden Unterschied konnte ich noch nicht feststellen! Meine Epi V mit geleimten Hals kann aggressiv klingen wie ne Strat mit verzerrten SC's ;), meine geschraubte Harley Benton Duke kann singen wie ne PRS, ich musses nur wollen :D
    Fazit: Ein Thru Hals sollte kein "Aus-Kriterium" darstellen.
     
  5. Yvo93

    Yvo93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 26.04.08   #5
    I dont know hab mich bisher noch nicht mit dem thema selbst beschäftigen können,
    hab nur vor en paar tagenm in nem thread gelesen das das angeblich so wäre,
    aber mindern durchgehende hälse vllt. die herstellungskosten?

    Mfg DYves
     
  6. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 26.04.08   #6
    Nö. bei beidem gibts gute (teure) udn schlechte (billigere). Also hör auf dir den Kopf zu vernebeln von irgendwelchem Zeugs, das deine Metal-Axt "untrve" machen sollte. Du kannst mit fast jeder Gitarre harte Musik machen. Also geh in den Laden, ohne Vorurteile und schnall dich an ne ESP oder ne Ibaneu in deinem Preissegment, das machste am besten mit verbundenen Augen. Dann lässt dir verschiedene Gitarren geben, und so erfährst du, mit welche Gitarren wirklich tauglich sind. Und die müssen nicht alle EMGs haben.
    Mann Mann Mann, das is ja echt...

    Hier kannst mal reinschaun:
    http://www.musik-service.de/cPage.aspx?key=cnt&id=1769&lng=de&KeyWords=e+gitarren+mittelklasse

    Und dann Fragen stellen, aber an deiner Stelle würd ich erstmal anspielen, wie dus ja anscheinend mit der Ibanez gemacht hast. So kommste am besten weiter.

    Eins noch: hör bitte nicht auf solche Sachen wie:
    - Mit Seymeur Duncan (BSP!!!!) kann man kein Metal machen
    - Geleimte Hälse verrringen die Aggressivität
    - String-Thru lassen die Gitarre weich klingen

    Liebe Grüße, Markus
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 26.04.08   #7
    Im Gegenteil, das kostet meistens Aufpreis. Ist ja auch klar, der Hals geht quasi bis zum unteren Gurtpin durch und die Korpusflügel werden nur an den Saiten angeleimt.
    Neben vermeindlich verändertem Klang/Sustain(auch nicht sicher, da es ja keinen Zustand zwischen Fest und Lose bei der Halsbefestigung geben soll) wär für mich das beste Pro Argument einfach die Erreichbarkeit der hohen Bünde, ein Traum :D
     
  8. damnation

    damnation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.08   #8
    o_O
    spiel doch mal ein paar RGs an. So viel schwerer sind die auch nicht :)
    Was mich bei den hälsen der ESPs mehr stört ist, dass sie meist lackiert sind.. :)
     
  9. Yvo93

    Yvo93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 26.04.08   #9
    ^^... thx für die zahlreichen antworten... es is mior eig. auch egal welche Humbucker drin sin hauptsache sie taugen was (was bei meiner jetzigen nur bedingt der fall ist).
    Ja aber aufjedenfall gehe ich demnächst ma antesten (hoffe die esp's sind testbereit^^)

    MFg DYv3s
     
  10. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 26.04.08   #10
    Das gibt bestimmt einige komische Blicke, wenn er auf einmal mit ner Hello-Kitty-Squier auf dem nächsten Death-Metal-Konzert steht :D

    Ne, btt: da gibts keine so "feste Regel". Über unterschiede bei (ich sach ma) Strat zu ner LP kann man noch gut drüber reden, aber so Kleinigkeiten sollte man lieber durch Anspielen in erfahrung bringen.
     
  11. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 26.04.08   #11
    Glaub mir, das wäre der ultimative Beweis der Trveness schlechthin :rolleyes:
    Hoffe das wird jetzt nicht falsch verstanden ^^
     
  12. Yvo93

    Yvo93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 26.04.08   #12
    >< hello kitty hab grad ne a-gitte gesehen im hello kitty design...OMG das is ja ma crazy

    Thx für die weiteren antworten

    DYves
     
  13. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.04.08   #13
    die mh250 is neck thru

    aber die 400er doch nich?:er_what:
     
  14. Yvo93

    Yvo93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 26.04.08   #14
    doch die 400er auch steht zumindest durchgehender hals dran also neck thru...Oder?

    Mfg Dyves
     
  15. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 26.04.08   #15
    natürlich is die neck-thru...
    lustig finde ich "...suche nach ner sau guten ESP für mich in Frage käme diwe MH-250..." - ich dachte, jetzt wird ne horizon o.ä. erwähnt XD...
     
  16. Yvo93

    Yvo93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 26.04.08   #16
    ja sary hab mich saggen wir mal verschrieben... also ner gut geeigneten für den fortgeschrittenen bereich sry, (also LTD sry hab ja ESP geschrieben >< oops)
    und hab gedacht da mein budget knapp ist wär die 250 was für mixch...aber es wurde ja davon abgeraten
     
  17. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 26.04.08   #17
    Ich hab die MH-250 vor längerer Zeit ma im Laden angetestet- eigentlich aus dem Grund, weil ich sie optisch sehr hübsch fand. Ich fand sie im allgemeinen nicht schlecht, aber für mich stimmt da das preis/leistungsverhältnis nicht wirklich- das wird imho erst ab der 400er Serie interessant.
    Ich weiss, dass es immer leicht gesagt is: dann spar eben auf ne 400er... es lohnt sich hier wirklich- bzw, nich nur das sparen, sondern auch das warten auf ein Gebrauchtangebot.
     
  18. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
  19. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 27.04.08   #19
    schon mal ne Ibanez S angespielt? die sind federleicht...

    was findest du denn so professionell an Ibanez? Und wieso schreckts dich soo dermaßen davon ab? ESP spieln wohl keine "profis"?

    (da sieht man mal, wie psyche eine rolle spielt)
     
  20. Yvo93

    Yvo93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 27.04.08   #20
    sry james,
    ich hab eigentlich nur die Ibanez 6 ExFx gemeint da die zwar vom klang ansprechend ist aber ein enorjmes gewicht hat....
     
Die Seite wird geladen...

mapping