Warwick soundsample

von bassanya, 06.06.06.

  1. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 06.06.06   #1
    ...kann mir jemand sagen wo ich soundsamples von diesem silbernen Warwick Fünfsaiter kriege?? Weiß momentan leider nicht die genaue Bezeichnung, weiß nur der Limp Bizkit Basser spielt ihn zeitweise...:twisted:
     
  2. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 06.06.06   #2
    ..ist übrigens ein Streamer Stage II....:great:
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 06.06.06   #3
    Ganz einfach: Antesten :great:
     
  4. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 06.06.06   #4
    abaaaaaaaaa erst einmal hören, das Chrometeil.......grins:cool:
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 06.06.06   #5
    jo - die Frage ist halt: was bringts?
    ein Soundsample gespielt von einem Basscrack womöglich noch über eine Mesa-Anlage oder vielleicht doch eine Glockenklang? Oder clean reingespielt auf ein Recording-Teil - ohne Amp?
    Was fängst du damit an?
    Ich kann dir einen Link zu einem Soundsample eines Warwick Thumb geben.
    Jo - doll. Weißt du wie der bei mir klingt? Auf jeden Fall: tooootal anders - logisch.
    Und genauso wird es bei einem eventuell aufzutreibenden Soundsample des Chrom-Streamer sein.
     
  6. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 06.06.06   #6
  7. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 06.06.06   #7
    Das is aber gerade bei Warwick leichter gesagt als getan! Ich müsste zum Beispiel über 300 km fahren um den nächsten Shop zu erreichen, der auch Warwick Bässe anbietet! :mad:
     
  8. revilax

    revilax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    3.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #8
    Naja , also soundsamples die kann man ehrlichgesagt in die tonne tretten .
    Und auserdem würde ich dir extrem davon abraten nen warwick den du nie vorher bespielt hast zu kaufen .
    Sind sogenante blind kaufe die ziemlich in die hose gehen können .
    Ich hab auch schon erfahrung mit so einem blindkauf vor 4 jahren gemacht .
    und ich sag nur sau madig , bei thomann bestellt,angekommen gespielt Ergebniss war= zum kotzen.
    Warwick ist zwar eine sehr gute marke denoch hat jeder basser seinen eigenen geschmack.
    deswegen ist es auch sehr empfählenswert vorher den bass wenigstenz 1 mal zu bespielen.
    Für den weg den du zu dem nächsten musikladen hast = thomann hat eine 30 tägige geld zurück garantie,für die leute die sich nicht entscheiden können wie mich .^^
    www.thomann.de
     
  9. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 06.06.06   #9
    ich schließe mich der meinung meiner vorredner an was soundsamples zu einem bass angeht. Wenn du unbedingt genau von diesem bass was hören willst leg ich dir das limp bizkit album the unquestionable truth 1 (das letzte...dieses kurzalbum) ans herz. Auf diesem album spielt Sam Rivers den silbernen Streamer Stage 2. Und seiner ist ja wie der den du kaufen könntest. Die Lackierung und die LED's sind im Custom Shop von Warwick für jeden erhältlich. Aber wie gesagt auch Amp, Bassist etx. formen einen Ton, weshalb ein Soundsample nur wenig wert haben wird.

    mfg Booster
     
  10. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 06.06.06   #10
    Warwick Streamer am Glockenklang, ja das ist gut. :great:

    Hörprobe vom DI-Out in die Soundkarte.
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 07.06.06   #11
    Ich bin für meinen Thumb nahezu 500 km zu MP nach Ibbenbüren gefahren, weil ich wusste, dass die die größte Auswahl haben.
    Habs nicht bereut, weil das ist ein Bass fürs Leben.
    Außerdem kann man bei so einer Gelegenheit 1000 andere Dinge miterledigen.
    10 verschiedene Combos testen
    30 verschiedene Stacks testen
    100 andere Bässe im Vergleich ausprobieren
    usw.
     
  12. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 07.06.06   #12
    Beyers Music hat normal mehr Warwick da und schönere Stacks ;) :o
     
  13. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 07.06.06   #13
    wo sind die - sach mal ?
    (hab den Thumb übrigens ned bei MP gekauft ;), aber das "Einkaufsgefühl" dort ist schon ein Erlebnis)
     
  14. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 07.06.06   #14
    Das werd ich auch machen, hab da schonmal ein Gefühl für die Bässe von Warwick bekommen und ja, es soll einer werden. Allerdings ist der MP schon verdammt riesig und manchmal bietet die Geräuschkulisse nicht immer die besten Testbedingungen, aber wofür hab ich 4 Stunden Zeit :great:
     
  15. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 11.06.06   #15
    Beyers Music, u.a. in Köln, auch bekannt als "Guitar Center Cologne". Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und ist vor allem mal eine Alternative zum Music Store, zumindest wenn es um Gitarren und Bässe geht. ;)
     
  16. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 11.06.06   #16
    Wieso 300km? Dresden is relativ nahe und das Zoundhouse hat einige (um nicht zu sagen fast nur) Warwick ;) . Liegt im Dresdner Industriegelände 10 minuten von der Autobahn weg. Obwohl ich dazu sagen muss, dass ich das Zoundhouse nicht allzusehr mag...
     
Die Seite wird geladen...

mapping