Warwick Streamer Standart 4

von hiddenkaempfer, 27.12.05.

  1. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #1
    Hallo,
    wie ich hier schonmal geschrieben habe will ich mir nen neuen bass zulegen und habe mich für den warwick streamer standart 4 mit 2 pu entschieden. Ich habe aber schon gelesen das der vom Preis- Leistungs verhältnis schlecht sein soll, dass z.b. ibanez oder jamaha in der preisklasse besser sind. was sagt ihr dazu?
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 27.12.05   #2
    neu? Streamer Standard ist m. e. nicht in der aktuellen produktion.
    die sufu hilft bei korrekter eingabe ;) .
     
  3. 59TTP

    59TTP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #3
    Hallo,
    handelt es sich dabei um ein Rockbass- Modell ?? Denke das die rockbässe preis-/leistungsmäßig ganz gut sind - obwohl ich nie einen gespielt oder begutachtet habe.
    Hatte mal einen Warwick Streamer lx 4saiter (also kein Rockbass) mit dem ich ganz zufrieden war, gut zu bespielen und druckvoller sound.
    Von Ibanez gibts natürlich auch gute Bässe zum fairen preis, habe damit sehr gute erfahrungen gemacht. zu den Yamaha Bässen kann ich dir leider nichts sagen, aber sollen auch sehr gut sein.
    hilft nur die kandidaten selbst anzutesten, da das immer vom persönlichen spielgefühl, von den jeweiligen soundvorstellungen und nicht zuletzt vom preisrahmen abhängig ist.
    Gruß
    Matthias
     
  4. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 28.12.05   #4
    Ich hab nen Warwick mal angespielt und fand ihn geil.Nur war das ein Corvette Standard und hatte bloß Single Coils und ich bin ein riesiger Humbucker fan. Aber dafür gibt es ja jetzt eine neue Corvette mit 2 Humbuckern. Wenn du verschiedene Marken und Modelle vergleichen willst dann fahr doch einfach antesten.Ich wohn ja bei dir in der Nähe und kann dir daher einen sehr guten Laden empfehlen: http://www.markstein.de/cgi-bin/markstein.storefront Das is wirklich en super laden für Bassisten, da der Besitzer selber ein Bassist ist. Die haben sogar fast nen ganzen Raum mit Warwick Modellen und nich bloß die aktuellen sondern auch etwas ältere und wenn mich nicht alles täuscht sogar ein paar Streamer. Der Laden dürfte ca. 20 Minuten von dir entfernt sein. Also riesen Empfehlung. Schau mal vorbei.
    Bei den Rockbass Modellen musst du selber antesten. Die haben ja immer sehr gute empfehlungen, aber ich fand den Rockbass Streamer nich so besonders. Also würd ich dir schon eher zu einem original Warwick raten.Teste aber auch mal eine Corvette und die Ibanez Modelle an.
    Also ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen und kann dir nur raten mal zu Markstein zu fahren.
    Mfg seBASStian
     
Die Seite wird geladen...

mapping