Was brauch ich alles zum kombinieren mehrer empfängerantennen?

von Schaffi, 19.12.07.

  1. Schaffi

    Schaffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #1
    Hallo,

    ich bin in unserer schule für die technik zuständig und wir haben jetzt 8 sennheißersysteme ( G2-serie, verschiedene handsendertypen) neu dazubekommen. jetz wollt ich fragen, was ich brauch, um die vielen einzelnen antennen zu kombinieren bzw ob des überhaupt machbar ist ( ich weiß, machbar ist alles, aber schule=kein rießen budget).

    schonmal vielen dank im vorraus,

    mfG,

    Schaffi
     
  2. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 20.12.07   #2
  3. Schaffi

    Schaffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.07   #3
    hmm, ok, aber der splitter von shure ist ja warscheinlich nicht mit den sennheiser-empfängern kompatibel, oder? welchen splitter gäbs denn da von sennheiser? und was is der unterschied zwischen aktivem und passiven splitter?

    thx
     
  4. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 20.12.07   #4
    doch :)

    Grüße
     
  5. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.575
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.546
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 20.12.07   #5
  6. Scherthan

    Scherthan PM AKG

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    405
    Erstellt: 21.12.07   #6
    Von Sennheiser gibt es zwei Möglichkeiten:
    Entweder den aktiven Splitter ASA 3000 (http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/root/products_wireless-systems_3000_09423)
    oder
    zwei passive ASP-2 (http://www.sennheiser.com/sennheise..._wireless-systems_evolution_accessories_09824) plus zwei AB2 Antennenbooster (http://www.sennheiser.com/sennheise...ireless-systems_accessories_evolutionwireless). Zwei NT 1 Netzteile müssten ebenfalls angeschafft werden.


    Mit dem ASP 2 lassen sich bis zu vier Empfänger EM 100 G2, EM 300G2 oder EM 500 G2 über eine einzige Antenneneinheit betreiben. Auch die Stromversorgung der Empfänger erfolgt über den Antennensplitter mit Netzteil NT 1.
    Da diese Splitter passiv sind, kommt es zu 8dB Signalverlust. Daher empfielt es sich mit zwei vorgeschalteten Boostern diesen Verlust zu kompensieren.

    In der Bedienungsanleitung (http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/resources/ASP%202_DE.pdf/$File/ASP%202_DE.pdf) findest Du auf Seite 12 eine Anleitung zur Verkabelung des ASP 2.

    Grüße
    Stephan Scherthan
     
  7. Schaffi

    Schaffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #7
    Ok, vielen Dank für eure Antworten,

    ich werde die Möglichkeiten mal dem zuständigen Lehrer vorstellen...

    Mal schaun ob ich ihn überzeugen kann^^


    mfG,

    Schaffi
     
Die Seite wird geladen...

mapping