Was bringen 7-Saiter?

T
Toga28
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.07
Registriert
16.04.05
Beiträge
111
Kekse
11
Ort
Nürnberg
Hallo alle zusammen!

Ich hab mir mal die Frage gestellt, was eigentlcih die 7-Satigen Gitarren bringen.
Welchen Ton haben die eigentlcih noch?
Ich habe keine Ahnung!

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Danke! :great: :great: :great:
 
Eigenschaft
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
7 Saiter haben zusätzlich eine Basssaite mehr (H) und sind folglich H E A D G H E gestimmt.



Das hat schlicht und ergreifend den Vorteil das man mehr Töne zur Verfügung hat, ob man die Töne mehr braucht muss aber jeder für sich entscheiden.
 
T
Toga28
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.07
Registriert
16.04.05
Beiträge
111
Kekse
11
Ort
Nürnberg
Muss man dann die Ganzen Akkorde anders greifen?
 
strichmannl
strichmannl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.19
Registriert
31.10.04
Beiträge
350
Kekse
13
Ort
Ilmenau
Nein, es ist quasi nur noch eine zusätzliche Basssaite vorhanden, die du dann halt nich immer mit anschlagen darfst
 
gangstafacka
gangstafacka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.17
Registriert
21.02.04
Beiträge
688
Kekse
2.050
Wenn ich mich nicht irre, haben 7-Saiter eine zusätzliche tiefe Saite, die
H-Saite. Das Ausmaß des Nutzens hängt natürlich davon ab, was du mit
deiner Gitarre anfängst. Bei mir zum Beispiel ist auf der Pro-Saite, dass
ich somit für Kyuss-Tunings die Saiten nicht mehr um 4 Halbtonschritte
runterstimmen müsste, sondern um einen Ton höher, was der Bespielbar-
keit natürlich zu Gute kommt. Außerdem kann man somit Songs, die
mit 7-Saitern eingespielt wurden, ohne Abstriche nachspielen.
Andererseits ist es natürlich ungewohnt, mit einem breiteren Hals (da 7
Saiten ;) ) zu spielen, aber daran gewöhnt man sich sicherlich :)
Letztendlich muss jeder für sich die Notwendigkeit von 7-Saitern einstufen,
fest steht jedenfalls, dass du nicht aufgeschmissen bist, wenn du "nur" einen
6-Saiter hast ;) .
Ich hätt' allerdings schon gern einen :D .
 
T
Toga28
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.07
Registriert
16.04.05
Beiträge
111
Kekse
11
Ort
Nürnberg
achso....aber wie muss ich dann z.B. den Akkord Hm spielen? (mit Baree)
 
D
DaMoga
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.06
Registriert
05.06.04
Beiträge
81
Kekse
0
Quasi genauso wie du jetzt Em spielst. H Saite leer, E und A Saite im 2. Bund
 
tele
tele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
29.11.04
Beiträge
906
Kekse
721
Ort
Wien
ich denke, man spielt selten bis nie akkorde über alle 7 saiten. eher powerchords, da kommt man dann eben bis zum tiefen H oder griffe mit 2, 3 oder 4 tönen. ich hab einmal ein paar 7-saiter von ibanez nur aus interesse angespielt (ich wollte mir keine kaufen), offene akkorde klangen da nicht besonders gut.


der hals ist gewöhnungsbedürftig, da es bei den ibanez ein wizard, also ein sehr flacher ist, geht das spielen aber ohne weiteres. wenn das so ein baseball hals wäre, würde es schon ein wenig knifflig....
 
1
123
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.13
Registriert
12.04.04
Beiträge
402
Kekse
105
@Toga28: Du kannst ALLES wie auf einer sechssaitigen Gitarre spielen. Denk dir die H-Saite einfach dabei weg!

EDIT:

6-Saiter:

Hm

e---2--
h---3--
g---4--
D---4--
A---2--
E---x--

7-Saiter

e---2--
h---3--
g---4--
D---4--
A---2--
E---x--
H---x--

Oder: von den Tönen her richtig, aber ob das Sinn macht :rolleyes:

e--2--
h--3--
g--4--
D--4--
A--2--
E--2--
H--0--

Sowas macht eigentlich kein Mensch...
 
G
Gast1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.07
Registriert
22.11.04
Beiträge
201
Kekse
175
Die ganzen Nu-Metal leute benutzen glaub ich 7 saiter.
Die sind ja teilweise schon auf H runtergestimmt.
Oder die stimmen die tiefe H auf A runter, dann hat man ein Open Tuning und
die Powerchords sind nur noch Baree Griffe.
 
O
OFFFI
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Registriert
30.06.04
Beiträge
2.968
Kekse
1.152
skeemo schrieb:
Die ganzen Nu-Metal leute benutzen glaub ich 7 saiter.
Die sind ja teilweise schon auf H runtergestimmt.
Oder die stimmen die tiefe H auf A runter, dann hat man ein Open Tuning und
die Powerchords sind nur noch Baree Griffe.

die sind nicht teilbeise schon auf h runter gespielt sondern standard tuning ist H E A D G h e

2.heist das nicht open tuning sondern drop tuning, welches dann auch nur auf den tiefsten 3 saiten unktioniert. open tunings spielt man über alle saiten
 
G
Gast1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.07
Registriert
22.11.04
Beiträge
201
Kekse
175
sry hab mich ver"sprochen" bei dropped / open.


naja und das andere hab ich genauso gemeint.
Immer diese Erbsenzählerei ;)
 
O
OFFFI
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Registriert
30.06.04
Beiträge
2.968
Kekse
1.152
^du weist das ich weiß das, aber der threadersteller weiß es nicht sonder würde er nicht fragen... darum werd ich auch weiter klugscheissen :D
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.928
Kekse
14.089
Ort
Hamburg
die fünf zusätzlichen töne sind zwar ne tolle sache, aber dafür wurden 7-saiter nicht gebaut. erste 7-saiter kamen im jazz vor, und zwar schon sehr früh (ich denke dass ich mal n bild von der frying pan als 7-saiter gesehen habe). damals hat kaum einer die fünf töne gebraucht, viel wichtiger war die zusätzliche saite zur verbesserung des lagenspiels.

mein lieblingsbeispiel: improvisiert man in der fünften lage und braucht ein tiefes F, ist man normaler weise dazu gezwungen den hals runter, in die erste lage zu rutschen. bei einem siebensaiter hat man das F auch im sechsten bund auf der H-saite, kann also in der fünften lage bleiben.

durch die zusätzliche saite muss man folglich viel weniger herumrutschen - imho der größte vorteil eines 7-saiters.
 
G
Gast1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.07
Registriert
22.11.04
Beiträge
201
Kekse
175
OFFFI schrieb:
^du weist das ich weiß das, aber der threadersteller weiß es nicht sonder würde er nicht fragen... darum werd ich auch weiter klugscheissen :D

Ich weiss dass du weisst das ich weiss dass du das weisst :screwy:

Klugscheisser sind eh die besten Typen, genau wie ich.
Darum kann ich ja auch schlecht damit umgehen wenn jemand auf Aussagen von mir drauf rumkackt :D :D ;)


Aber ich halt mich jetzt mal zurück mit dem Thema 7 saiter, denn hab auch nur kurz mal einen angespielt. Ich bleib lieber bei meinen 6 saiten.
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
was 7 saiter bringen?

phallussymbol.....man hat einfach den dickeren....hals
 
O
OFFFI
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Registriert
30.06.04
Beiträge
2.968
Kekse
1.152
zu blackz

ich hab vergessen wie er heist, es gab so einen jazzgitarristen der hatte eine weiße sg doubleneck mit 6 und 7 saiten... ganz bekannt leider namen vergessen.


und ne 7saiter ist kein Phallussymbol, das weiß doch kein nicht gitarrist... :screwy: fällt kaum auf.. ich finde n flying V viel mehr ein Phallussymbol
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
spässle,spielja auch gerne mal eine ;) (und ich glaube nicht,daß ich nach außen was beweisen wolle)
 
BiFi
BiFi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.06
Registriert
31.05.05
Beiträge
301
Kekse
76
Ort
Mainz
mehr töne auf einmal ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben