Was bringt denn eine Doubleneck

von audiojones, 18.03.07.

  1. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 18.03.07   #1
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 18.03.07   #2
    Hi!

    Also, solch eine Double Neck hat zwei unterschiedliche Saitensätze. Die von Dir gezeigte hat am unteren Hals 6 und am oberen 12 Saiten. Also kann man den Hals wechseln und hat einen anderen Sound.
    Man kann auch zwei 6-Saiterhälse haben und da unterschiedlich gestimmte Saitensätze draufhaben, oder einen 6- und einen 7-Saitersatz.
    Das ist Variabel, je nachdem, was man für eine Double Neck kauft.

    Ich persönlich würde mir aber keine kaufen. Der Höhenunterschied würde mich bestimmt stören und das Aussehen sagt mir auch nicht wirklich zu (das ist aber Ansichtssache). Abgesehen davon eine Double Neck wesentlich schwerer als eine normale Gitarre mit nur einem Hals.
    Wenn man es mag, kann so ein Instrument aber sicher auch sehr variabel sein.

    Liebe Grüße!


    EDIT: Ach ja, man kann natürlich auch unterschiedliche Pick Ups einsetzen und sonstwas... Eben (fast) alles, wofür man sonst zwei Instrumente braucht.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.03.07   #3
    Ist halt für Leute, die auf der Bühne häufiger zwischen 12-saitig und 6-saitig schnell wechseln wollen.

    Das ist keine Frage von gut oder schlecht, sondern, ob man das klanglich für seine Songs braucht/haben will oder oder nicht.;)
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.237
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.988
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 18.03.07   #4
    Hi Felixdorn,
    eine 6-&12-String-Doubleneck ist in einer Led-Zep-Coverband absolute Pflicht, wenn man "Stairway to heaven" spielen will ... ;) ;) :great:

    Ich geb's zu: diese Teile sind sauschwer und unhandlich, aber sie sehen - imho (da bin ich mir mit meinem "Bruder" Dark Seven (*gggg!*) mal nicht einig! - einfach geil aus. Ich hatte vor vielen Jahren mal die Gelegenheit, die Ibanez-Kopie der Gibson-Doppelhals (12- & 6-String) zu spielen. Wenn man die 6-Saitige spielt und die 12-Saitige einfach nur mitklingen läßt - ist ein toller Sound.

    Aber, wie gesagt, Geschmackssache!

    Greetz :)
     
  5. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 18.03.07   #5
    Hmh stimmt, das höre ich gerade auch raus....ich persönlich find die auch nicht gerade schön... :p
     
  6. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 18.03.07   #6
    bei ebay gabs auch mal ne doppelhalsige aria, mit 6 Saiten auf dem einen und 4 fetten auf dem anderen Hals. Also im Wahrsten Sinne eine Bass/Gitarre :D
     
  7. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 18.03.07   #7
    Also mir bringt sie höchstens Kreuzschmerzen, denn das Gewicht will ihc mir echt nicht antun...
    Neee, im Ernst, mir wär sowas viel zu schwer und ich finde das die Songs schon ganz speziell zu ner Doubleneck passen sollten. Das genannte "Stairway to Heaven" zum Beispiel.
    Ansonsten macht sie sicher Eindruck auf die Mädels ... aber im meinem Alter?? :screwy:

    Ne ne ne, ich überleg ja auch immer mal wieder was ich denn schönes spielen könnte, aber ne Doubleneck ist mir dann doch zu speziell....
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.03.07   #8
    Also ich werd mir im Sommer wohl ne Doubleneck bauen...

    Ich find diese Dinger einfach zu geil :)
    Und so massiv speziell sin se auch net. Wenn man sich mal überlegt, dass man einfach alles was nur Akkordgeschrammel is aufm 12er Hals spielen kann, dann geht das schon. Weil das klingt echt einfach geil ^^

    Und stylish sin die Teile sowieso.
    Wie gesagt, ich find die genial und werd mir auf jeden fall noch eine baun. Das MUSS einfach sein.
     
  9. toto

    toto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 19.03.07   #9
    Ich benutze diese hier:Harley Benton HBDN 1200

    Ist ganz brauchbar für das Geld. Hat halt einen ganz eigenen Sound und man muss die gewohnten Verstärkereinstellungen völlig übern Haufen werfen...

    Bespielbarkeit des 12er Necks ist absolut Klasse...

    Und unhandlich ist die auf keinen Fall! (hab mich mal an ner Triple-Neck probiert, da hörts dann wirklich auf :screwy: :D )

    Habe im 12er Neck eine Piezobridge eingebaut und dann direkt in die PA. Klingt super!!!
     
  10. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 19.03.07   #10
    Moin.
    Das eBay-Angebot anschauen bzw. die Gitarre in dem Angebot, minimalst selber nachdenken, und du hast die Antwort. :twisted:
    Ciao
    B.
     
  11. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 19.03.07   #11

    Hast Du Dich als Anfänger so was nie gefragt? Vielleicht blickt man nicht gleich durch, wenn man längere Beschreibungen hat...
    Also, ein bisschen mehr Freundlichkeit wäre schon angebracht. Das Board ist doch zum Fragenstellen da. :great:
     
  12. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 19.03.07   #12
    Aha, danke schön für diese wunderbare Antwort!
    Hallo?
    Wenn man gleich alles wüsste könnte man ja auch Schule und Gitarrenunterricht übern Haufen werfen oder nicht?
    Ist doch klar, ja ich kann mir denken, dass es was mit irgendwelchen unterschiedlichen Spielweisen zu tun hat oder so, aber da einige im Board mit Abstand besser bescheid wissen frage ich halt nach!
    Sonst bräuchte man auch dieses Board nicht, wenn man keine Fragen stellen darf!
     
  13. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 21.03.07   #13
    Nein.

    ????

    Ja, aber nicht für sinnlose und unnötige Fragen, die nur deshalb gestellt werden, weil jemand vielleicht zu bequem war, ein paar Zeilen Text zu lesen und dann eins und eins zusammenzuzählen.
     
  14. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 21.03.07   #14
    Falls sich jemand so ein Teil zulegen will:

    Die gibts bei Musik Service noch um gut 20€ günstiger als bei dem Ebay-Angebot:
    Epiphone G-1275 double neck

    :great:
     
  15. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 21.03.07   #15
    doublenecks sind cool!
    [​IMG]
    das ist meine!
    un na klar dient die zum grössten teil als showelement!
    aber darum gehts ja! ne doubleneck ist ne showgitarre!

     
  16. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 21.03.07   #16
    Selbst schuld! Wie hast Du dann dazu gelernt, wenn Du Dir nie Fragen gestellt hast?


    Lies mal eine lange Beschreibung ohne Erläuterungen von irgendwas Dir Unbekanntem und versteh' es einfach so! Viel Spaß!


    Er ist Anfänger. Anfänger haben Fragen, die für erfahrenere Gitarristen ein "niedrigeres Niveau" darstellen. Aber wie soll ein Anfänger auf ein höheres Niveau kommen, wenn er sich die Fragen eines unteren Niveaus nicht beantworten kann!?


    @Threadsteller: Lass Dir von solchen Kommentaren nicht den Mut, Fragen zu stellen, nehmen.

    Dumme Fragen gibt es wirklich nicht, bloß Antworten können doof sein (das Beispiel hatten wir ja nun :screwy: ).
     
  17. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 21.03.07   #17
    und dann gibts auch noch die Doubleneck ... wer mal beim Michael war weiss: spezielle Songs mit speziellem Sound ...

    [​IMG]
     
  18. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 21.03.07   #18
    Du scheinst nicht zu verstehen.
    Ich habe Fragen gestellt, aber halt sinnvolle.




    Ist mein tglicher Job. Ist anstrengend, aber noch mal lesen hilft.


    Es ist völlig o.k. wenn Anfänger sinnvolle Fragen stellen, denn das bringt weiter.
    Nur sinnlose und unnötige Fragen, die bringen nicht weiter, eher im Gegenteil.
     
  19. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 21.03.07   #19
    warum regst du dich denn so auf?
    er hats halt nicht besser gewusst und deshalb nen thread erstellt. klar kann man sich einiges zu dem thema selbst erklären, aber er wollte halt genaueres wissen, also hat er gefragt. wenn das bei dir zu beginn deiner gitarristen-laufbahn schneller ging als bei anderen freut mich das für dich.
    will dich jetz nicht irgendwie angreifen oder so, aber ich find einfach, dass man sich über sowas nich so aufregen muss....
    grüße, de long
     
  20. ChoppeR

    ChoppeR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.03.07   #20
    Es ist völlig o.k. wenn Anfänger sinnvolle Fragen stellen, denn das bringt weiter.
    Nur sinnlose und unnötige Fragen, die bringen nicht weiter, eher im Gegenteil.[/quote]


    Dann definiere mal eine sinnlose oder unnötige Frage.
    Diese Frage war für einen Anfänger durchaus legitim und daher sinnvoll. Soll er fragen aus welchem Holz die Gitarre ist ? Wie teuer die 12 er Saiten sind ? Sind das sinnvolle Fragen ? Durch die ihm gegeben Antworten ( außer deinen ) ist er nun schlauer. Auch ohne die Erklärung, die wohl eher für Fortgeschrittene gedacht war ,zu verstehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping