Was genau ist Triggern??

von EaggerFladnag, 27.04.05.

  1. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #1
    Ich hör immer mal, das man mit der bass "triggert". Was genau is das? Kann man das nur mit der Bass oder auch mit toms bzw. snare?
    Also ich bin nich der totale Anfänger (spiele jetzt 1 jahr), aber ich hatt noch keine zeit meinen schlagzeuglehrer zu fragen....
     
  2. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 27.04.05   #2
    der trigger ist wie ein kleiner schalter, der bemerkt wenn das Fell "wackelt", also angeschlagen wurde.
    diesen trigger verbindest du mit nem drumcomputer (e-Drumsets) und legst auf jeden Anschluss nen bestimmten sound.
    so kannst du auch zB. die Bass mit nem Snaresound belegen.
    der vorteil it das dein set wie totaler müll klingen kann, aber das ergbniss das gleiche bei jedem set bleibt.

    ja, man kann alle trommeln triggern
     
  3. herzog igzorn

    herzog igzorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    22.03.07
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #3
    tolles thema! ich hab davon nämlich auch keinen plan! und hätt da so ein paar fragen dazu...

    die trigger sind doch nicht sehr teuer oder? aber die drumcomputer?! ist das richtig? müsste ich jeden trigger mit dem mischpult verbinden oder würden die trigger nur mit dem computer und der dann mit dem mischpult verbunden werden?-->brauch ich ewig viele eingänge im pult oder nur einen? sind die trigger eigtl. gleichzeitig auch zum verstärken? (wie mikros)
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.529
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.04.05   #4
    Also: Beim Triggern geht es lediglich darum, die akkustischen Schallwellen, welche das fell erzeugt, in elektrische Impulse umzuwandeln, welche von einem Computer erfasst wrden können und ihm andere/verschiedene Sounds zugeschrieben werden können. So kann auch die Lautstärke und der Ton verändert werden. Das heisst, du kannst eine kleinere 20 Bassdrum so abnehmen, dass sie knallt wie ne 24er (um einer unserer Lieblingsthemen zu nehmen). Diese Trigger sind an und für sich schon ziemlich Teuer. Eine Klammer kostet so um die 20 Euros, circa 30 für die Bassdrum (zusammengerechnet sind dann das schon einige Euros). Dann hast du aber erst die Klammern. Drumcomputer und kabel exclusive! Diese schlagen mit mehr zu Buche (Drumcomputer, je nach dem circa 400 Euros für was gebrauchbares).Grundsätzlich kannst du aber alles triggern, sogar die Snare.

    Lim

    Edit: Hier, hab mal noch nen Link gefunden wo du es mit den Preisen etwas handhaben kannst: http://www.musik-service.de/drum-shop/drEDrums.htm
     
  5. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 28.04.05   #5
    Also so wie der Pickup einer E-Gitarre?
     
  6. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 28.04.05   #6
    Funktioniert nach einem anderen Prinzip (Pickups per induziertem Strom, geht bei Drumfellen nicht, also... kA was da verwendet wird) Aber hat ne ähnliche Wirkung.

    Der größte Unterschied (würde ich sagen): Der Tonabnehmer einer Gitarre nimmt nur das Signal auf. Den Klang selbst erzeugt die Gitarre (d.h. eine 60€ Gitarre kannst du auch mit nem super Pickup nicht richtig gut klingen lassen)
    Beim Trigger dürfte man aber aus ner 200€-Mühle denselben Sound rauskriegen, wie aus nem supertollen Customset, da der Klang ja vom Computer erzeugt wird.

    (Verbessert mich, falls ich da was falsches gesagt hab!)
    [Aber bitte in gescheitem Umgangston ;) ]
     
  7. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 29.04.05   #7
    ich denk auch das das mit elektrischen impulsen funktioniert.am ende des dings was aufm fell auf liegt wird ein magnet sein und im Chasis des Triggers ne Spule. oder so ähnlich.


    und so teuer ist triggern nicht mal, also die trigger an sich sind weitaus billiger als ein Mikro, doch leider braucht man ja noch nen drumcomputer und kabel, deshalb weiß ich nicht in wie weit was billiger ist. wenn man sich nen Drumcomputer leihen kann, dann wirds definitiv billiger.
    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/EDrums/DDrum_Trigger_Red_Shot.htm
     
  8. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 29.04.05   #8
    Der elektrische Impuls wird durch einen Piezo erzeugt, ein Kristall, der bei Stoß-, Biegung- und Druckbelastung nen elektrischen Impuls abgibt.


    Genau wie beim elektrischen Feuerzeug, nur etwas anders ;)
     
  9. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 29.04.05   #9
    Mh, interessant :)
    wie läuft das genau ? : wenn der trigger merkt, dass das fell schwingt, spielt der drumcomputer den eingestellten sound ? oder wird stärke etc. der schwingung genau abgenommen und im drumcomputer entsprechend umgesetzt, will heißen wenn ich leise wo drauf haue wird der ton dementsprechend angepasst, nicht nur ein der lautstärke ... ? oder hängt das wiederum alles vom drumcomputer ab ?
     
  10. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 29.04.05   #10
    Als wie schon geasgt wurde "Triggermikros" sind Piezoelement! Die wandeln keine Schallwellen in el. Impulse. Piezos geben je nach Druck eine Spannung ab, die direkt proprotional zum aufgewandten Druck (Schlag) ist. (Auch bei Biegung,... ist aber für Drums uninteresant). D.h. leichter Schlag kleine Spannung - fester Schlag größere Spannung. Der zu hörende Sound wird von einem Soundmodul generiert. Wichtig bei den Soundmoden ist, dass die die anliegenden Spannungen sehr fein der jeweiligen wiederzugebenden Lautstärke des Sounds zuordnen. Die meisten "Triggerinterfaces" arbeiten mit "Midi" Standard, d.h. es gibt 127 verschiedene Lautstärken pro Sound die das Interface interpredieren kann. Die ddrum Kisten haben pro Sound 1000 Lautstärkestufen.

    Die Piezos selbst sind Cent Artikel !!!

    Es ist natürlich klar, dass jede Trommel einen Piezo haben muss, der wiederum an den entsprechenden Eingang des Interfaces angeschlossen ist. Wenn ich dann z.B auf Tom 1 schlage wird der Spannungsimpuls von dessen Piezo an den angeschlossen Eingang des Interface weitergeleitet und verarbeitet. Wenn man dann noch das Kabel in den richtigen Eingang gesteckt hat kommt auch der Sound eines Toms raus (bei einem anderen Eingang u.U. ein Snaresound oder welcher Sound auch immer dem Kanal zugewiesen wurde)

    Die Geschichte mit dem Ton anpassen über die verschieden Lautstärken (der Ton einer Trommel verändert sich ja etwas wenn man leise oder laut spielt) wird über verschiedene Samples geregelt. D.h. z.B von Lautstärke 1-10 wird Sound1 gespielt 11-20 Sound1 .... Das haben auch wieder nur die besseren Interfaces.

    That it.
     
  11. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 29.04.05   #11
    wow, danke :D
    jetzt weiß ich alles über drummodule und triggern ;)
     
  12. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 01.05.05   #12
    Dann hat man aber auch die Auswahl von, zum Beispiel, zig verschiedenen Snaresounds, oder?
     
  13. farStuhl

    farStuhl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.05   #13
    @Faro
    Ja natürlich, da ja der Drumcomputer den Klang erzeugt und nicht mehr die Schwingungen der Felle. Die sind nur Vermittler sozusagen.

    Zum Thema triggern, hört euch nur mal DIsturbed - Down With The Sickness an.
    Das sind getriggerte Toms ... da geht nix mit STimmen auf so einen fetten Tomsound.
     
  14. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 06.05.05   #14
    Trigger sind nichts anderes als Drucksensoren. Schon ab 100€ gibt es Komplettsets (1*BD, 1*Snare, 3*Tom). Dazu muss man aber auch ein Drummodul holen(z.b. von Yamaha oder Roland). Das Drummodul wird dann am Mischpult angeschlossen.
     
  15. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 06.05.05   #15
    Das heißt, der Klang des Sets ist damit sozusagen egal?

    Bei eBay steht grad meine (stagg) Bassdrum drin .. Ich könnt mir theoretisch ein Doublebassset draus machen und dann triggern :D
     
  16. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.05.05   #16
    kannste machen, kein problem.

    ist aber nicht gerade billig, für guten sound braucht man ein gutes (teures) soundmodul, zum verstärken braucht (wenigstens die band) eine PA. schlägt ganz schön aufs geld.

    das beste daran ist dass man nun in der lage sit auch den drummer leiser zu drehen und bei bedarf abzuschalten :twisted:
     
  17. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 06.05.05   #17
    naja, das nur, wenn er auch netz-felle drauf hat, denn wenn er zusätzlich noch akustische felle hat, dann war wohl nichts mit leise drehen :p
     
  18. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 06.05.05   #18
    Ach, dann bräucht ich ja Trigger fr alle Toms und vor allem so hässliche Becken-Pads... neeeeeee
    War eh nur eine "Spaß-Überlegung" .. Ich würd doch mein Geld nicht für NOCH eine Stagg-BD ausgeben, wo die eine die ich hab schon so scheisse ist ;)
     
  19. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 07.05.05   #19
    dumdidum, *gg*

    Ich faends ne coole Idee, du kannst auch nur das Set triggern und normale Becken nutzen, die Triggerfelle hast du sogar schon.:great:
     
  20. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.05   #20
    Jetzt muss ich mich auch mal wieder zu Wort melden:

    Guckt mal auf diese Fanpage von KoRn ganz unten... da steht rechts neben dem bass-pedal noch n single-pedal und unter dem bild steht:
    "Iron Cobra HP900F Flexi Glide Single Pedal (FOR TRIGGERING)" :confused:

    Irgendwie bringt das jetzt alles durcheinander :-)screwy: ), was ihr geschrieben habt...
    wo schlägt der mit dem pedal überhaupt drauf????
     
Die Seite wird geladen...

mapping