Was haltet ihr von den SX Gitarren ?

von Harry Hammer, 12.07.05.

  1. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 12.07.05   #1
    Also wie der Titel schon sagt.
    Was haltet ihr von den SX Gitarren wie sie in Ebay beispielsweise auch oft angeboten werden ?
    Ich habe zumindest mal gelesen dass die Teile nicht schlecht sein sollen.
    Aber das ist natürlich immerwieder eine Sache der Auslegung.
    Wäre nett wenn hier ein paar mal ihre Erfahrungen oder Eindrücke posten könnten.

    Die Suchfunktion bereichert mich nicht sonderlich da "SX" bei der Suche ignoriert wird ;)
     
  2. K?sekuchen

    K?sekuchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.07
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
  3. EMG81action

    EMG81action Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    11.09.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #3
    hab von einem kumpel eine sx-sg bekommen.....

    ich muss sagen, dass das ding erste sahne ist, wenn man ein paar kleine veränderungen vornimmt......
    die humbucker und die mechaniken sind nicht so der bringer aber sonst.....komplett mahagonie usw...

    kurz zu meiner klampfe....
    in weiß umlackiert
    EMG 81
    Schaller Mechaniken
     
  4. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 08.07.08   #4
    Diese ist interssant

    [​IMG]
     
  5. Andy714

    Andy714 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.10
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 08.07.08   #5
    Ich besitze eine Stratkopie von SX.

    Der Humbucker kommt bald raus, da er bei zu hoher Verzerrung stark zu pfeifen beginnt und
    der Hals ist auch ein bisschen zu dick.

    Sonst bin ich aber sehr zufrieden damit (besonders bei dem Preis).
     
  6. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 08.07.08   #6
    ich hatte mal einen explorer nachbau von SX.
    also der mit dem spiegelpickguard.

    also für den anfang viellecith nicht schlecht, aber man merkt wenn man das teil in de rhand hält, dass das teil billig ist.
    ich kanns nich genau beschreiben, aber men merkt es.
    der hals fühlt sich sehr seltsam an (komisches shaping)
    der sound - naja - ich hab besseres gehört - is aber akzeptabel.
    aber die verarbeitung is echt schlecht find ich.

    ialso vielleciht sind die anderen modelle besser, aber ich würde nie wieder eine SX gitarre kaufen.
     
  7. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 08.07.08   #7
    Also, ich hab vor ca. einem halben Jahr eine alte Stratkopie von SX für einen Kumpel gekauft,
    und ich muss sagen, im Verlgleich zu einer Mex. Strat, hat für mich die SX ganz klar gewonnen,
    was aber sicherlich auch Ansichtssache ist.
    Alles was ich sagen kann, der Hals war angenehm zu bespielen,
    die Bünde waren sauber abgerichtet, die Verarbeitung war wirklich Top!
    Einzig und allein die Tonabnehmer klangen ein bisschen dünn,
    das Holz hat aber super geschwungen.
    Also wenn du günstig was bekommst, hau rein!

    Gruß
    Jonathan

    Ach, by the way, ich glaube wenn du SX in Anführungszeichen oder Sternchen oder so setzt,
    findest du in der SuFu auch was,
    aber ist ja egal!
     
  8. secretagent

    secretagent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    188
    Erstellt: 09.07.08   #8
    Also ich habe mehrere SX-Gitten und ich muss sagen, die Dinger sind (wie schon gesagt wurde) nach kleinen Modifikationen echt gut. Habe eine Strat, Tele, LP Special und SG und bin echt begeistert.
    Die Tele haben ein Freund und ich mit dem Original verglichen. Fazit: Kaum ein Unterschied. Die SG ist zur Epi SG 400 deutlich schwerer.
    Und die Strat ist verglichen mit dem Original (ich habe eine USA Std.) ziemlich nah dran. Letzte Woche habe ich ihr einen GFS Steg-PU (10kohm) gegönnt-einfach traumhaft.
    Die LP Special mit P90er ist einfach richtig schön rotzig.

    Fazit: Von der Grundsubstanz sind die SX richtig gut (zumindest meine Erfahrung) und nach ein paar Modifikationen wirklich geile Instrumente.

    Gruss
     
  9. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 09.07.08   #9
    @secretagent: Hast Du die in Deutschland gekauft oder importiert?
     
  10. secretagent

    secretagent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    188
    Erstellt: 09.07.08   #10
    Ich hab sie alle in Deutschland (bei Ebay) gekauft. Die Tele war ein "Unfall", einfach geboten und Zuschlag bekommen, die Strat dient(e) als Träger für noch übriggebliebene Mighty Mite -PUs, die LP Spec. war neu vom Händler (gibt´s nicht mehr bei Ebay) und die SG musste einfach sein... :-))

    Gruss
    secretagent
     
  11. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 13.07.08   #11
    Die hatte ich mal in Schwarz, in Spanien gekauft (da sitzt die Firma ja) und inzwischen wieder verkauft :p Hardtail in weiß wäre mir lieber. Will Ray (Hellecasters) stand drauf.

    [​IMG]

    Das war meine.

    [​IMG]
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.07.08   #12
    SX gibt's neben Agile auf www.rondomusic.com
    Ich selbst hab ne Agile (Suchfunktion liefert auch ein Review zu so einer) und bin sehr begeistert von ihr.
    Ich weiß allerdings leider nicht, wie weit man das runterrechnen kann, da meine Agile das obere Ende darstellt und die SX das Untere ;)
    Aber ich hab schon mehrmals gelesen, dass SX sehr brauchbare Gitarren fürs Geld herstellt.
    Vielleicht einfach mal ausprobieren, im Zweifelsfall kann man sie ja wieder verkaufen ^^
     
  13. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 13.07.08   #13
    @ Lobo, ser Preisunterschied zwischen denen ist schon da, aber ich finde Gitarren die gut sind und dann noch unter 400 kosten schon erwähnenswert, von daher sind auch diese Agile sehr interssant. Wirklich schön auf der HP, wenn sie in natura genau so aussehen, dann HUt ab!

    Modifizieren kann man wenns sich lohnt immer, und ein Paar Tonabnehmer bekommt man einfach eingebaut, wenn der Rest passt...

    Bin echt am Überlegen ob ich meinen Plan eine Les Paul zu kaufen, ändere und eine günstigere Firma wähle, wenn auch nur mal um sie testen... Bei den Preisen wär glatt noch ein guter Amp für meine Sammlung mit drin...
     
  14. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.07.08   #14
    Das Problem an meiner Einschätzung mit Agile is, dass ich nicht weiß, wie die beiden Serien zueinander stehen. Wenn SX im Grunde das gleiche is wie Agile, nur halt eben etwas günstiger, würd ich SX-Gitarren direkt mal empfehlen.
    Da ich allerdings nicht weiß, ob das so ist (SX-Gitarren könnten ja auch was komplett anderes sein und nur zufällig im gleichen Laden angeboten werden), UND ich noch nie eine SX-Gitarre in der Hand hatte, kann ich direkt zu diesen nicht wirklich was sagen...
    Bis eben darauf, dass ich bisher quasi nichts schlechtes über sie gehört hab.

    Kann man sich denke ich nicht beschweren...

    [​IMG]

    ;)

    Bei näherem Interesse an Agile einfach mein Review lesen oder auch ma per PM bei mir nachfragen :)
     
  15. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 13.07.08   #15
    Es ist ganz einfach, die beiden Marken haben absolut gar nichts miteinander zu tun.

    Agiles werden in Korea von Un-Sung hergestellt (Schecter, LTD, die alte Koreanische Johnson Professional Serie, Career Korea, etc.) und die SX-Gitarren in China von Team Int'l Co, die u.a. auch die Richwood Gitarren bauen. :)

    Es gibt Fans von beiden Marken, in der Regel SX für Strat, Tele und Bässe und Agile für Les Paul.
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.07.08   #16
    Aaaaaaah, besten Dank!
    Endlich mal einer der Klarheit in die Sache bringt ^^

    Wobei ich ne Richwood schonmal in der Hand hatte (Hab sie mit nem Freund "gerelict" und fürs doppelte verkauft ;)), die sind für den Preis auch in Ordnung :)
     
  17. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 13.07.08   #17
    Ja, Richwood sieht man hier auch öfter als SX. Hab eine Strat von denen, die mit der SX Version identisch ist (bis auf den Headstock und das Logo natürlich). :D

    [​IMG]

    Im unteren Preissegment sind die wirklich unschlagbar. Ich muss sagen, daß mir die Hälse besser gefallen als die der Squier Modelle.

    [​IMG]
     
  18. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 15.07.08   #18
    Die ist echt schick muss ich schon sagen! Sowas hab ich von Epi noch nicht gesehen und bei Gibson würds allein wegen des Aussehens schon echt happig teuer werden...


    Werd mir das Review mal durchlesen, danke dafür!!! Und wenns soweit ist, meld ich micht nochmal! Greets!
     
  19. parkerfly

    parkerfly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 07.08.09   #19
    hallo,ich wollte das nun auch mal wissen,was die sx strat so um die 100 euro taugt.
    als vergleich habe ich ne usa standard und usa deluxe strat.
    was jack danny und co in der preisklasse baut hatte ich auch schon.

    ich halte heute die sx mit ahornhals und esche body für 139 euro in den händen.
    in der preisklasse habe ich noch nichts besseres gesehen,verarbeitung total bis ins kleinste
    sauber.die pu,s funktionieren mit dem rest der elektrik,klanglich tut sich aber auch nicht mehr,wie
    bei den anderen billigen.die tuners sind allerdings sehr genau.
    trotz der sehr guten verarbeitung,habe ich aber kein wertiges gefühl und mit einer fender usa
    mithalten,geht überhaupt nicht.
    wohlgemerkt ich habe eine sx gerade neu 2009.diese haben eine 3 punkt neckplatte und
    ich könnte mir sehr gut vorstellen,das die nichts mit den sx aus 2004-2007 zu tun haben.
    meine verkaufe ich sofort wieder,was soll ich damit,wenn ich ne usa deluxe habe.
    ich habe vor einem jahr noch ne mexico für 600 euro in der hand gehabt,das ist schon eine richtige gitarre.nene,man bekommt das ,was man bezahlt und die sx kann wohl bei manchen billigen
    bis 300 euro obtisch vieleicht noch höher mithalten,aber wertig wohl nicht.
    ich kenne jemanden,der hat gleich 4 sx,s sich in den jahren vor 2007 angeschafft und hat selber
    usa strats,der hat auch noch ein besseres urteil für diese dinger und alle habe sie 4 punkt neckplatten.
    es scheint hier wohl unterschiede zu geben,einer aus belgien verkäuft die noch billiger für 89 euro.

    eine lange zeit,gab es überhaupt keine sx und nun schießen die wie pilze aus ebay mit dem
    namen sx
     
  20. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 31.08.09   #20
    ...der gleiche Belgier, wie du schon sagtest.

    http://cgi.ebay.de/e-gitarre-SX-THI...rren?hash=item2ea76ab70d&_trksid=p3286.c0.m14

    Eben geschossen ;) Bin gespannt

    Hatte vor Jahren 4 strats von denen, waren wirklich gute Teile, ich konnte bei dem Preis nicht widerstehen brauchen tu ich keine, aber haben wollen...
    Vor allem so eine thinline :)

    Zumindest sind sie von der Optik OK und wenn sie auch qualitativ so sind wie damals? Preislich auch auf damaligen Niveau, die strats sigar günstiger. Bei dem Preis kann man es mal versuchen. Wer weis?

    Scheinbar irgend ein Schlupfloch, da sie wegen den headstocks so wohl nimmer übern Tisch gehen dürften.
    Die sunburst, weil ich mir so den Aufpreis zur Naturfinish spare (Versand) und weil es eigentlich aufwendiger zu machen ist, so eine mehrfach burst-Lackierung.

    [​IMG]

    Bin natürlich mal gespannt und melde mich auch gerne bei Bedarf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping