Was haltet ihr von diesen Drum-Mic´s?

von Ceifer, 10.10.05.

  1. Ceifer

    Ceifer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Wenn ich das wüsste
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #1
    Hi,

    wollte mal so langsam mit Auftritten Anfangen und dazu braucht man ja bekanntlich Mic´s.
    Ich habe da jetzt n Set gefunden das von der Anzahl der Mic´s reichen würde wollte aber mal fragne was das Set für ne Qualli hat[​IMG] und ob mir da net gleich alles um die Ohren fliegt wenn ich mal n bissel in die Vollen gehe.[​IMG]

    Das Set:
    http://www.musicgate.ch/oxid.php/sid...29764527/cur/1

    Also würde mich über n bissel Hilfe freun[​IMG]

    PS: Alternative Drum Mic Sets wären auch toll (Preis: naja max. 400€)
     
  2. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 10.10.05   #2
    mal ne andere Frage: wo habt ihr denn vor aufzutreten. bei einer Raum größe für 180-230 Mann brauchst du Becken nicht abzunehmen.für kleinere Dinger muss man zum teil schon abkleben, damit die Leute keinen Hörstürz bekommen. Von Samonmikros habe ich ehrlich gesagt noch nie was gehört....was nicht gerade für beste Qualität spricht (bei so einem Preis würde sich gute Qualität sehr schnell rum sprechen)
    http://www.musicgate.ch/oxid.php/si...ad6.66702237/Shure-PGDMK4---4-Drum-Mikrofone/
    das ist auch ok, habe damit letztens gearbeitet. leider halt ein Mikro zu wenig, desshalb habe ich mit einem Mic die beiden Toms abgenommen.
    Wenn du noch bei deinem Maximum etwas hoch gehst kannste dir noch ein Shure SM47 holen, das empfehle ich immer wieder, und das nicht ohne grund. das ist einfach nur perfekt für Snare
     
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 10.10.05   #3
    Ich rate dir machs wie ich wenn wenig Geld da ist.
    Hol dir ein 3 er Gespann gutes Bd gutes Snare und gutes Overhead.
    Dann hast du was fürs Leben und es ist fürn anfang auch Ausreichend.
    Nehmen wir jetzt mal ein Beispiel
    Ein Shure Beta 52a in die Bass kostet bei Thomann 190€
    Dazu ein Beyer Opus 88 für Die Snare kostet 109€
    und ein HAUN MBC660 L Overhead für 185€
    Dann bist du bei 484€ Neu und hast was fürs Leben.
    Lieber 100€ Mehr und auf ewig Glücklich ^_^.
    P.s Schau auch mal gebraucht z.B. nach Oberklassemics.
     
  4. Ceifer

    Ceifer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Wenn ich das wüsste
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #4
    also wie immer das Motto, wer billig kauft, kauft 2 mal^^

    Hätte ich mir denken können...:D Gut dann werde ich sparen und mir mal in der Preisklasse 700-1000€ was anschauen wenn das Geld da ist^^:screwy:.
    Wenn´s soweit ist melde ich mich wieder^^

    ich dachte da dann an sowas:
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-Opus-Drummer-Mikro-Koffer-L-prx395662365de.aspx

    oder das hier das ist doch der HAMMER :)
    https://www.thomann.de/artikel-176860.html

    Sollten überraschend noch andere Alternativen auftreten, einfach posten^^

    Thx für die schnellen Antworten:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping