Was haltet ihr von dieser PA

von AC Ace, 20.08.06.

  1. AC Ace

    AC Ace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.13
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #1
    Hab mal eine Frage an alle die wirklich Ahnung haben von Boxen.

    Was haltet ihr von diesen Boxen???

    4-Acoustic Online Shop

    Hab nämlich keinen Bock wieder Geld aus dem Fenster zu schmeißen...
    Hatten uns erst die Peavey ST15 geholt, mit einer Leistungsangabe von 300 Watt. Dann bemerkte ich schmerzlich, dass die Boxen nur eine Sinusleistung von 150 Watt haben. Sie sind einfach viel zu leise für Auftritte. Der Gesang (der allein über die PA läuft) kann sich nicht gegen das Schlagzeug und die Amps durchsetzen, obwohl die Endstufe eine Leistung von 2x 590Watt hatt.

    Natürlich weiß ich, dass nicht 590watt durch 2 8ohm 150watt Boxen laufen.

    Wir wollten uns erst die Tops kaufen und dann später die Subwoofer.

    Wär nett, wenn ihr mal eure professionelle Meinung posten würdet, danke.
     
  2. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 20.08.06   #2
    also um von angebilchen preis/leistungsverhältnis is des nix!

    die frage is was willst du und was is dein limit dann kommt n anderer vorschlag
     
  3. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 20.08.06   #3
    Also mit 4000 WAtt is da nix.
    Nur RMS Leistungsangabend sind relevant.

    Außerdem finde ich die Koppelung von 15er und 18er Lautsprecher etwas seltsam, das macht kaum einen Sinn. Hinzu kommt der schlechte Wirkungsgrad der Boxen.

    Die Frage ist echt was ihr mit machen wollt
     
  4. AC Ace

    AC Ace Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.13
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.06   #4
    Wir wollten nicht mehr als 400€ für 2 Topteile ausgeben.

    Die Tops mit den Subwoofern (welche wir später kaufen) sollen dann schon Gigs bis 200 Personen abdecken können.
    Über die PA soll letztendlich zwei Gitarren, ein Bass, das Schlagzeug und 2x Vocals laufen.

    Aber die PA hat doch eine Sinusleistung von 2kw ^^
    Worauf muss man denn da achten???????
    Ich dachte immer das die Sinusleistung entscheidend ist. Je mehr Leistung desto lauter....
    Ist diese These denn falsch?????
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 21.08.06   #5
    RMS Leistung ist die Leistung die dauerhaft wiedergegeben werden kann ohne das was kaputt geht. Das ist die einzige Angabe die zählt.

    Wenn ihr erstmal nur Tops kaufen wollt, dann bitte kein 15er, weil da dann noch Subs drunter ist etwas problematisch
     
  6. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 21.08.06   #6
  7. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 21.08.06   #7
    Vergiss das Ganze mal schnell mit dem Vorhaben, so wie ihr das gedacht habt.
    Als Bsp. für eine Anlage, die auch über 250Pax bei guter Audioqualität macht (aber aktiv ist): >HIER< :great:
     
  8. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 21.08.06   #8
    Hmm, jein. RMS ist die Belastbarkeit mit Rosa Rauschen über einen (je nach Testverfahren) bestimmten Zeitraum. Die Belastbarkeit mit Musiksignalen (für die Praxis relevant) kann durchaus doppelt so hoch liegen, ohne das sie Schaden nehmen.
     
  9. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 21.08.06   #9
    @ sniper
    Kann in sehr sehr selten fällen aber auch unter dem wert liegen bei Subs :great:
     
  10. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 21.08.06   #10
    By the way: Wie groß ist der Zeitraum da ungefähr?
    1 Minute/1 Stunde/5 Stunden/1Tag?
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
  12. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 21.08.06   #12
    Merci beaucoup!!!
     
  13. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 21.08.06   #13
    Wobei sich mir der Sinn der Formel in dem Artikel definitiv nicht erschliesst. Es gibt keine peak-peak Leistung, was soll von daher Ppp sein:confused:
    Und die Umrechnung zwischen Upp und Urms ist 1/(2*wurzel(2))
    Insofern etwas komisch...
     
  14. AC Ace

    AC Ace Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.13
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #14
    Ich find die ganze pa sache richtig schwierig....

    Nachdem mein erster Vorschlag sich als sinnlos herausgestellt hat und ich mich ein bischen belesen habe habe ich nun folgende Vorschläge:

    1.JBL JRX - 125 zwar als fullrange angegeben aber kombi von 15 mit horn?????
    2.JBL JRX - 112 M, dann später mit Sub???
    3.Audio Cenit, dann später mit Sub?????

    was meint ihr????
     
  15. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 22.08.06   #15
    Schreib doch mal genau was du brauchst:
    Erst mal nur Gesang?
    Gleich alles?
    Gleich mit Sub?
    Was bringt eure Endstufe? An wieviel Ohm?
    .
    .
    .
     
  16. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 22.08.06   #16
    Würde was von AZ nehmen. Die JBL JRX klingen für mein Empfinden sehr matschig und können sich nicht genug durchsetzen. Ich habe selbst die AZ CD 12 und PW 18 in gebrauch und dieses Stack schlägt ein JBL JRX Stack um einiges:great: . Es ist natürlich auch etwas teurer. Dafür schmeißt ihr euer Geld nicht zum Fenster raus und seid am Ende unzufrieden. Mit der AZ Kombination würdest du gerade so 200 Leute gemacht bekommen.

    Wenn es billiger sein sollte als AZ kannst du dich mal nach was von Yamaha umsehen. Ich habe bloß mit diesen Boxen keine Erfahrung und kann dir da nichts empfehlen.

    1. Vorschlag - ist bloß was für Hobby DJ oder Jugendzentren. Damit geht der Gesang unter und es wird meist Soundbrei.

    2. siehe 1. nur nicht so stark.

    3. schau dich dort mal um. siehe oben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping