Was is laut genug ( und natürlich gut, günstig...) ?

von Mustang69, 22.02.05.

  1. Mustang69

    Mustang69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Kamen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #1
    Hallo Leute,
    ich bin auf der suche nach einem neuen Verstärker. Im Moment besitze ich einen Crate GX 15R mit 15 Watt, jedoch spiele ich jetzt häufiger mit ein paar Freunden zusammen (Schlagzeug und Bass) und habe bemerkt , dass dieser Versärker einfach nicht laut genug ist um mit einem Schlagzeug mitzuhalten.
    Also suche ich etwas in der gegend um 60 bis 100 Watt Combo, die nicht zu teuer ist aber von der man auch länger etwas hat. Ich bin mir sehr unsicher was da am angebrachtesten wäre. Ich spiele auch erst seit etwa einem Jahr E-Gitarre und davor schon ca. 2 Jahre Akkustik. Mit meinen Freunden spiele ich vorwiegend Grunge und Punk. Ich hoffe das mir viele helfen können !!

    also rock on

    PS: Besitze einen Jackhammer und spiele zur Zeit eine 60' Hofner, und ich hoffe das dieser thread nicht wieder aus irgendwelchen Gründen gesperrt wird, (der andere kann jetzt aber ruhig gelöscht werden).

    Ach, ja, und ich peile so einen preis bis maximal 350€ an,und würde auch gebraucht kaufen.
     
  2. Xodus

    Xodus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    26.11.07
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #2
    Also ich hab mir, weil ich auch noch nicht sooooooooooo weit bin, nen CRATE GT 65R zugelegt. Kostetete so ca. 260€ oder so.
    Aber damit bläßte erstma ordentlich was weg. Haben auch Schlagzeug, Bass und noch ne Gitarre an nem Attax 100 und da kann mein Crate schon einiges.
    Vielleicht ziehen welche den VOX in dieser Preisklasse vor, aber ich find den Sound vom Crate ziemlich geil und die internen Rhythm und Solo - Verzerrer sind auch ziemlich gut.

    Hab auch den Jackhammer und damit könnteste im größten Notfall nochma nen kleinen Lautstärkeschub zupacken.
    Mir reicht der kleine, weil ich den bei größeren Sachen den meist via. Mic abgenommen bekomme.
     
  3. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 22.02.05   #3
    Ich kann in dieser Preisklasse auf alle Fälle den Fender Frontman 212 empfehlen. Damit bist du deutlich unter deinen Preislimit und erhälst ein ordentliches Paket. Ich hoffe 100 Watt reichen :D
     
  4. xunil

    xunil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 22.02.05   #4
    also mir persönlich gefallen in der mittleren preisklasse die behringer amps ganz gut.

    ansonsten würd ich mir warscheinlich nen marshall kaufen... meiner mit 30 watt haut schon was raus obwohl der halt nur 30 watt hat.... also ich kann dir die marshall mg serie ans herz legen.

    ich denke mal nen mg-100 dfx haut genügend raus. weiss nur grad nich was der kostet.

    ansonsten halt den fender frontman 212 der kommt auch gut...

    gruß, felix
     
  5. Xodus

    Xodus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    26.11.07
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #5
    Genau den hat ich auch damals noch im Visier, weil der Groß & Günstig war, aber mir persönlich gefiel nur der Cleane Sound. Mit Effektboard da dran gefiel mir der Klang nicht soderlich gut.
    Aber der typische Tip mal wieder: Testen!!

    Aber den Fender auch auf jeden Fall in Ruhe anhören!
    Und Behringer kannste gleich vergessen...hab auch schon nen BlueDevil in Aktion gehört und der klang grauenhaft. Ich sag das nicht wegen dem Klischee, sondern weil ich es so empfand!
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 22.02.05   #6
    also der mg 100 wurde hier schon so krass zerrissen... hab noch nie ne postivie meinung zu dem ding gehört... naja. Wie in dem anderen thread schon gesagt: Vox AD30VT. oder eben nen combo mit 50 bis 100 watt für wenig geld und dann pedale/multi-FX davor. aber n gutes multiFX kostet alleine schon rund 300€... also eher nen ordentlichen amp, der deine wünsche erfüllt...

    MfG
     
  7. MrK

    MrK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 22.02.05   #7
    ich würd dir den Roland Cube 60 ans herz legen. ist ein klasse verstärker mit durchaus brauchbaren effekten. und mim schlagzeug kann er auch locker mithalten ;)
     
  8. AstroZombie

    AstroZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Offingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #8
    wie wärs mit dem Peavey Bandit Transtube 112 S
    hat: 80 Watt
     
  9. Mustang69

    Mustang69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Kamen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #9
    Und ich hab nochmal ne Frage:
    Was haltet ihr von Röhren Combos? Die ham zwar wie ich finde nen hammer sound, sind aber nen bisschen teuer.
    Den weg zum Laden (Testen) kann ich mir zwar nicht sparen, aber fragen kostet ja nichts...

    schon mal danke für die vielen Antworten und rockt on...
     
  10. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.02.05   #10
    Hab heute mit meinem Micro Cube(!!!) mit ein paar Freunden im Proberaum gespielt, bissl improvisieren und so..

    Er war laut genug, um mitzuhalten. Natürlich hat man ihn nicht klar und deutlich rausghört aber er war da :)

    Wir haben ihn dann an die PA angeschlossen und tjo dann wars laut genung und hat gut geklungen!

    wär vielleicht ne Idee, wenn du ne Endstufe und Boxen hast.. den MC kannste dann daheim auch verwenden zum Üben und so :)

    mfg
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 22.02.05   #11
    hmm, also ich bin immer einer der ersten der den microcube empfiehlt, aber den zu kaufen um damit im Proberaum zu zocken :eek:

    wohl kaum, das ist einfach nicht sinnvoll


    wenn er schon Box und Endstufe hätte, gäbe es für den preislichen Rahmen eindeutig besser geignete Alternativen als Preamp
     
  12. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.02.05   #12
    Naja is sicher net die Beste Lösung, wenn überhaupt eine :)

    Ich habs heute genossen, is echt geil gegangen!

    Also laut is sicher alles ab 30 Watt denk ich.. 30 Watt Vollröhre reicht für nen Proberaum sicher schon!
     
  13. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 22.02.05   #13
    hab roland blue 60r

    60 nette watt, spiele in band mit drums, zweiter git, bass und gesang und hab das teil noch NIE richtig aufgedreht, und trotzdem schon ohrenschmerzen bekommen!


    davor hab ich mein multifx, und ich muss sagen, ich liebe meine sound!
     
  14. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 22.02.05   #14
    hast du nicht was von nem preislimit von 350€ gesagt? dann schlag dir die vollröhre wieder aus'm kopf. da fangen die günstigsten combos so bei 500€ an glaub ich. mit glück bei ebay natürlich weniger. naja. informieren kanste dich ja mal

    MfG
     
  15. Zonga

    Zonga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.15
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Mainburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #15
    Peavey Bandit 112 :great:
    Hab den selbst seit Weihnachten.
    Überzeugt mich echt und komm auch locker gegen ein Schlagzeug an!
    Clean ist er vllt. nicht der geeignetste, aber die verschiedenen Zerren reißen schon ziemlich was!!!!!!!!!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping