Was ist wichtiger?

von Torres, 20.02.06.

  1. Torres

    Torres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #1
    Falls es so einen Thread schon gibt,entschuldige ich mich vielmals.

    Ein Freund von mir hat gerade mit dem Schlagzeug angefangen,jetzt hat er ein bisschen Geld für eine neue Investition.
    Sein Ridebecken und seine Snare lässt aber schwer zu wünschen übrig.Deswegen fragte er mich in was er als erstes investieren sollte.
    So genau konnte ich es ihm nicht sagen,die Snare ist ja sozusagen das Herzstück des Schlagzeugs...aber ein gutes Ridebecken ist auch wichtig(sein jetziges ist absoluter Schrott).

    Also...zu was soll ich ihm raten.Eine neue Snare,oder ein neues Ridebecken und eventuell ein 2. Crash?


    Danke für eure Hilfe,und liebe Grüße
     
  2. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.02.06   #2
    Wenn er selbst nicht weiß was er will, soll er seiner Freundin Blumen kaufen.. (Nicht wahr, Lite? :) )

    Im ernst, das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Lass ihn doch mal eine Strichliste machen: Jedes mal, wenn er sich gerade total über etwas an seinem Set aufregt, macht er dort einen Strich - Das was nach ner Woche die meisten Striche hat wird erneuert! ;)
     
  3. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 20.02.06   #3
    Ein guter Hocker!:great:;)
    Und noch VOR einem neuen Ride oder gar einem 2ten Crash zunächst mal ´ne gescheite Snaredrum.

    Das wäre so in etwa meine Empfehlungshierarchie.;)
     
  4. Torres

    Torres Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #4
    Eine gute Idee.Ich saß auch mal an seinem Schlagzeug,und Becken/Snare ist ziemlich bescheiden.Gut dass ich mich nicht entscheiden muss,ich wüsste gar nicht was ich als erstes aus dem Fenster schmeißen würde.


    @WayneSchlegel:Machs ihm doch nicht noch schwerer :D Ok,werds ihm ausrichten.


    Schonmal danke ihr zwei ;-)
     
  5. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 20.02.06   #5
    Wenn die Freundin reich ist dann wären die Blumen tatsächlich die beste Investition.
    Oder er besucht den nächstgelegenen Musikladen einfach mal in der NAcht un besorgt sich alle Teile gleichzeitig.<-- Sehr Budgetschonend!!!
    Man brauch nur ein Brecheisen und etwas womit man die Teile abtransportiert. Am besten auch noch ein Auto falls man schnell wegmuss.
     
  6. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 20.02.06   #6
    Also ich würde auch die Snare empfehlen. Immerhin spielt man sie ja nunmal öfter als das Ride Becken. Wobei ich bei der Snare sagen muss, dass ich es erstmal nur mit neuen vernünftigen Fellen versuchen würde. so ca. 30,- für Resonanz und Schlagfell. Damit dürfte klanglich was rauszuholen sein.

    Wenn nicht, kann er die Felle noch bei der neuen Snare weiterverwenden. Weil auf einer neuen Snare meisten solche Werksfelle drauf sind.
     
  7. fred->Drums

    fred->Drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #7
    Also ich bin da auch Wests Meinung . Neue Felle denk ich wären erstmal das Beste , besonders wenn er nicht weiß ob snare , ride , oder doch neue Schnürrsenkel . Dann müsste er sich noch im klaren sein welche Snare genau und und und ... Ich würd mir als Anfänger eher über meine Technick und meinen Fortschritt gedanken machen .
    Außerdem muss man unterscheiden ob ein Becken wirklich Schrott ist ( für mich kaputt , sprich Riss ) oder einfach nicht das geilste Becken ist , was für ein Anfänger Set ja nicht das ungewöhnlichste ist .

    Aber ich finde das alles muss er selbst entscheiden , da kann ihm hier keiner Helfen find ich .
    Und wenn ich mir was neu kaufen würde , dann so , dass ich niewieder drüber nachdenken müsste , also für mich das Beste .
     
  8. tobi-drums

    tobi-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 25.02.06   #8
    Ich würde spotan sagen die Snare, denn wenn er Anfänger ist kann er durchaus erstmal ohne Ridebecken üben und so. aber es wär uch gut zu erfahren was für eine Snare er besitzt um zu wissen ob neue Felle sich lohnen.
     
  9. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 25.02.06   #9
    Ich würde auch sagen erst die Snare. Ich weiß ja nix über die anderen Becken, aber ich würde dann auf ein Beckenset sparen. Da kann man einmal ordentlich zulangen und dann hat man auch was ordentliches. Also wenns nicht grad ein Paiste 302 oder ein Zildjian ZBT-Set ist.

    Wobei man aus der Snare durch anderen Snareteppich + Fellspannungsexperimente und andere Felle viel verändern kann. Ich sprech aus eigener Erfahrung^^

    MfG, FloW
     
  10. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 25.02.06   #10
    beides wichtig aber das sollte der drummer doch bitte selber wissen/entscheiden...

    sorry,aber auf solche beschreibungen: "lässt arg zu wünschen übrig",kann ich nichts drauf sagen...

    vielleicht sollte er mal nen befreundeten juten schlagzeuger seine snare zeigen,vielleicht kann der ihm mit ner klangverbesserung helfen und dann soll er sich nen ride holen...

    aber das kann man pauschal,ohne es gehört zu haben,echt nicht hier im forum entscheiden...

    grüsse betsches

    ps. wenn der drummer nicht mal entscheiden kann,was für ihn wichtiger ist dann tut's mir echt leid [für ihn]...
     
  11. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 25.02.06   #11
    rischtisch Zildi-Lord
    wie wäre es den erstmal mit guten fellen ?


    vielleicht klingt die schnarre ganich so schlecht...
     
  12. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 27.02.06   #12
    Um dem Ganzen noch ein bisschen vorzubeugen. Weiß dein Schlagzeuger wie man eine Snare stimmt?! Dann sag ihm mal er soll gefälligst seine Vier, bei Schlagzeugern schon meist 10(B R E I T A R S C H) Buchstaben zum nächsten Musikgeschäft schleppen oder zum bekannten, guten Schlagzeuger, damit er/sie/es ihm zeigen kann wie man das macht. Wenn dann nach dem Stimmen nichts gescheites bei rauskommt... dann sind wir nun bei den Fellen angelangt und der Rest steht bekanntlich oben.
    Und denke daran, nicht nur das Schlagfell zustimmen, erst mit dem Resofell anfangen, dann das Schlagfell und dann den Teppich wieder anbringen.
     
  13. Torres

    Torres Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #13
    Da bin ich doch der richtige für :D;)

    Stimmen kann ich doch recht ordentlich,ich frag ihn mal ob ich es ihm beibringen soll.Ich hab noch einige neue,ungebrauchte Felle...die spendier ich ihm.
    Damit sollte schonmal was rauszuholen sein.Ist übrigens die Snare die bei seinem PEACE-Schlagzeug dabei war.


    Herzlichen Dank für die vielen Vorschläge.Auf einiges hätte ich aber auch selber kommen sollen...:(


    Grüße
     
  14. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.03.06   #14
    ...ich würd auch die snare nehmen, das mit den becken ist eh ne sache wo sich der geschmackl auch noch gerne mal ändert.
     
  15. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 06.03.06   #15
    Bei Snares nicht?
     
  16. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.03.06   #16
    mhh
    also man müsste mal wissen was an der snare genau schlecht ist
    wenn der klang kaggä ist könnte man ggf. mit gaffa und tempos noch was erreichen, wenn das helfen würde würde ich erstmal für ein neues ride stimmen, denn da kann man nich wirklich viel am ton ändern...
    wenn die snare allerdings bald auseinanderfallen sollte, dann ähm ja... ne neue schnarre ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping