Was mach ich nur ? *g* (Kauf)

von KomischerVogel, 05.06.06.

  1. KomischerVogel

    KomischerVogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.06.06   #1
    Moin !
    hatte jetzt ja endlich Geburtstag und hatte auch schon mal gefragt, ich schätze mal ich habe so um die 700 Euro zur Verfügung, wie lege ich die am besten an, wenn ich prinzipiell ne neue Lefti E holen möchte und nen Amp.
    Habe überlegt, mir zuerst die Hagstrom Swede zu holen und auf nen Amp zu sparen oder einen billigeren dazu zu holen oder nen besseren Amp und auf die Gitarre zu sparen.
    Dann gäbe es die Möglichkeit sich die Yamaha Pacifica112 zu holen und nen Mittelklasse Amp.

    Bin total verwirrt.

    Was wäre denn am Sinnvollsten ? Oder habt ihr Equipmentvorschläge ?

    Mfg Marcel

    Ps: Besitze zur Zeit eine Stagg Stra und einen Johnson Stage30 oder Standard30 also son Anfängerset
     
  2. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 05.06.06   #2
    Hi,
    also meiner Meinung nach solltest du Dich erstmal für Amp oder Gitarre entscheiden und deinen ganzen Etat in eins stecken...nur so kannst du dir was holen, dass dich längerfristig glücklich macht...also entweder deine Hagstrom oder--

    Falls du bei Strat bleiben willst würde ich die anspielen gehen:
    Für 700 is sogar ne Fender Highway One Lefty drin UND noch ein SD Hot Rail and der Bridge, falls dir der SC zu schwach ist.
    Da ich selbst lefty bin, ist das in naher Zukunft meine erste Wahl (habe ne Pac112 Lefty im Moment)

    Amp kenne ich mich nicht so gut aus, musste auf andere warten.
    Ich bin im Moment mit meinem Brüllwürfel und noch nem Pod2 zufrieden, da ich sowieso nicht soo laut spielen kann und auch oft über Kopfhörer spiele..

    Hoffe meine Meinung bringt dir was...viel spass beim spielen!
     
  3. BiTurbo

    BiTurbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 05.06.06   #3
    hi
    ne Frage: Spielst du schon lange lefty???

    wenn nicht würd ich dir raten einen right-handed gitarre zu kaufen, damit du später mehr Auswahl hast.
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.06.06   #4
    Ehm, was soll ein Linkshänder mit einer Rechtshändergitarre? Wenn er umschult hat er mehr Auswahl, ja, aber er ist jetzt so schon eingespielt, und wenn er so spielen kann würd ich auf keine Fall umschulen!
     
  5. BiTurbo

    BiTurbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 05.06.06   #5
    darum auch meine Frage ob er schon lange spielt.

    wenn seine Antwort wär - 2 Wochen, dann würd ich ihm empfehlen eine Rechtshänder Gitarre zu holen.
     
  6. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 05.06.06   #6
    Linkshändigkeit sucht man sich NICHT aus! Es ist KEINE Entscheidung, um was besonderes zu sein. So Kommentare sind echt der Hammer. Linkshändigkeit kann unterschiedlich ausgeprägt sein und manche Lefties spielen auch auf Rechts, aber wenn er es so macht sollte er nicht aufgrund der Auswahl sich einen abkrampfen.
    Lass IHN die Entscheidung treffen.
    Lieber weniger Auswahl haben und etwas mehr bezahlen und dafür Freude am spielen haben, als unglücklich zu sein, weil es einfach nicht weitergeht.

    Es gibt viele threads zu Lefties im Forum, falls dich die Thematik interessiert. Ich habe sogar mal ne Umfrage in der Plauderecke gestartet.

    e: mist zu spät. gleiche Meinung wie Skarnickel.

    So Ratschläge sind echt gefährlich. Bitte aufpassen, was man so leichtfertig von sich gibt.
     
  7. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.06.06   #7
    Naja schon ok, hätte jetzt uach nicht angefangen umzuschulen *g*.

    Mfg Marcel
     
  8. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 05.06.06   #8
    na gottseidank. bei der so genannten "umschulung" kann im kopf nämlich einiges kaputt gehen. sieht man an denen, die vor ein paar jahrzehnten von ihren eltern zu rechtshändischem verhalten gezwungen wurden.

    wobei lefti-gitarren für uns rechtshänder echt komisch aussehen ;)
     
  9. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 05.06.06   #9
    Sehr schönes Beispiel Fischi, die einschlägige Fachliteratur bestätigt das...Psychosen und allerlei andere feine Sachen kann man da abbekommen...auch wenn die Beispiele krass sind..
    aber selbst ich konnte das schon bei mir merken, da ich 4 Monate recht intensiv erstsmal rechts gespielt habe...die Umstellung war der Hammer..kann man schwer beschreiben, aber ich verstehe, dass man bei ner erzwungenen Umschulung auf rechts verrückt werden kann. Zum Glück gibts sowas heute nicht mehr so häufig... Auf links umzulernen hat sich aber auf jeden fall gelohnt:great:

    Das das so komisch für die meisten aussieht liegt halt daran, dass es nicht sooo viele Lefties gibt denke ich mal:):D
     
  10. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 06.06.06   #10
    Richtig, es sterben 10000 Linkshänder im Jahr, weil sie Rechtshänderprodukte benutzen :D !!
    Bin auch einer :great:
     
  11. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 06.06.06   #11
    Tja, da sind wir ja mal wieder unter uns.....;)

    Back to topic:

    Die Hagstöm ist imo eine Gitarre, von der Du SEHR lange was hast (wenn Du sie gut behandelst, natürlich).

    Tendenziell würde ich mich erst mal auf eine Gitarre einspielen und dann einen passenden Amp dazu suchen - umgekehrt dürft es schwieriger sein.

    Vielleicht schaust Du auch mal, ob Du einen guten Amp auf ebay bekommst - kostet zwar etwas Recherche-Aufwand, aber in der Regel fährt man gerade als Anfänger wesentlich besser damit, als einen neuen Amp zu kaufen: Gerade Amps tauscht man schnell mal wieder aus, wenn man sich dran sattgehört hat und Neuware verliert so schnell an Wert.
     
  12. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.06.06   #12
    So habe jetzt meine Swede hier stehen, frisch poliert.
    Und Verstärker kommt jetzt mitte Juli, mach mir nochmal fleißig Gedanken.

    Mfg Marcel
     
  13. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 07.06.06   #13
    stell mal bitte ein paar fotos von ihr rein wenns geht...ich kannte die gitarrenmarke bis vor kurzem noch gar nicht...ein paar live-bilder wären da schön (inkl preis etc.):great:
    Merci im voraus
     
  14. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 07.06.06   #14
    Sowas fass ich manchmal nicht.
    :confused:

    Wie wär's, wenn Du einfach mal auf die Website der Marke gehst? Im Zweifel hilft auch Google.......oder irgendein online-Händler.
     
  15. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 07.06.06   #15
    Aber RL-Bilder sind trotzdem die schönsten. Besonders wenn man weiß, wem genau die Gitarre, die man sieht, gehört. Wenn man auf der Seite von denen oder in Google guckt, dann kommt man meistens wohl nur diese Standard-Bilder.

    OK... wenn ich Bilder suche, gucke ich als erstmal bei Musik Schmidt:
    http://musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?products_id=17568
    Hier der Schwede. :D
     
  16. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 07.06.06   #16
    Noch kurz dazu :
    Kann eher nur was dazu wachsen ! Kaputt geht nur wenn es mit Zwang passiert ,ansonstens kann es nur gut sein .

    Bin Auch Lefty der Mit Links greift :p Hab eher Probleme die richtige Saite anzuschlagen als sonst irgendwas .
     
  17. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 07.06.06   #17
    Das ist ja das Problem dann. Das Greifen wird vom Lernen her ja einfacher, weil man es mit der Hand besser gewohnt ist.

    Meine Mutter "war" auch Linkshänder, wurde in der Schule umtrainiert und ist jetzt "Beidhänder", spielt Gitarre aber wie ein Rächtshänder, weil es zu der Zeit, als sie angefangen hat, noch praktisch überhaupt keine Linkshänder-Gitarren gab.
    :rolleyes:
    Naja - meine Mutter hat kein Problem damit. In der Schulzeit hat sie aber Probleme bekommen, weil es durch die Umstellung irgendwie zu irgendeinem psychischen Irgendwas gekommen ist, was sie irgendwie dazu gebracht hat, mehr Schreibfehler zu machen. Richtig kapiert habe ich es noch nicht, aber gehört habe ich öfters davon.
     
  18. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 08.06.06   #18
    Ich würde in nen Amp investieren. Komische Gitarre + geiler Amp = klingt gut! Geile Gitarre + komischer Amp = klingt nicht gut. Diese Formel mag etwas spartanisch wirken, aber die Regel bestätigt dies. Letztendlich macht der Amp die Musik.
    Also würde ich jetzt keine 200€ Transe und eine 500€ Gitarre kaufen, das wäre garantiert der Falsche weg. Viel eher würde ich das komplette Kapital in einen Amp stecken und die Strat weiter spielen. Ich spiele ab und zu immernoch meine Yamaha Pacifica 112, das war meine erste elektrische. An meinem ENGL klingt die echt gut, kommt halt auf den Amp an.
     
  19. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.06.06   #19
    Wie gesagt, mein Amp hole ich jetzt Mitte Juli und schätze mal habe dann auch ca. 500 Euro + - und dann muss ich mal gucken.
    Meine hat jetzt 500 gekostet, die haben aber die Preise angezogen, sodass die Gitarre jetzt 519 kostet.

    Mfg Marcel
     
  20. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 08.06.06   #20
    Ich fass es manchmal nicht wie vorschnell man doch antwortet ohne die posts richtig zu lesen:confused:

    Ich HABE deine angesprochenen Adressen bereits besucht, als er in seinem ERSTEN(!) Post davon gesprochen hat.
    Ich wollte speziell von IHM 'echte' Bilder- die nicht bearbeitet wurden oder extra 'pressefotos', oder diese kleinen winz-thumbs.
    Danke Jiko, du hast mein Begehren verstanden:great:.
     
Die Seite wird geladen...

mapping