Was sind d, c oder f Stimmungen?

von Black Mushroom, 21.06.06.

  1. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.06.06   #1
    Ich spiele viele sachen von Metallica oder KoRn und merke bei oft wie besonders Metallica in vielen Songs verschiedene Stimmungen benutzt werden. Bei KoRn ist mir klar das die 7-Saiter haben, die einen Ganzton runtergstimmt sind.

    Also ist meine genaue Frage ist: Wieviel Halbtöne sind D, C und F tiefer?
     
  2. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 21.06.06   #2
    Siebensaiter sind nicht eine Ganzton tiefer, sondern wesentlich mehr, nämlich 2,5.
    Ein Ganzton wäre D, 2 Ganztöne C.
    Am Besten du schaust dir mal ein Diagramm an, auf dem alle Töne auf dem Griffbrett aufgezeichnet sind. Vom 12ten Bund, wo ein E ist, gehst du dann Bund für Bund tiefer, dann siehst du, wie tief der jewilige Ton von E aus runtergestimmt werden muss.
     
  3. Black Mushroom

    Black Mushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.06.06   #3
    ne ich weiß das 7-saiter 2,5 Töne tiefer sind, doch KoRn ist eben noch einen Ganzton tiefer. Also auf A, das weiß ich ja.
     
  4. franky_707

    franky_707 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 22.06.06   #4
    C C# D D# E F F# G G# A A# H C

    daraus kannst du ableiten was wieviel tiefer ist, wenn du von E (standart runterzählst)
     
  5. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 22.06.06   #5
  6. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 23.06.06   #6
    Bei D stimmst du 2 Halbtonschritte runter. Aber alle Saiten ne ;) wenn du nur die E saite 2 HT runterstimmst hast du n Dropped-D-tuning. Is auch was feiner -> 1-finger-powerchords ;)
    Bei C stimmst halt das doppelte, 2 Halbtöne runter.
    Bei F is irgendwie schon n bisl kritisch, weil das seeeeehr viel is. :) Das wären (korrigiert mich wenns falsch is) 11Halbtöne? Also Slipknot spielt glaub ich auf A oder A#, und das is schon tief irgendwie, ich kenn keene Band die so weit runterstimmt.
    N Halbtön höher wäre auch F, das is irgendwie realistischer, aber hab ich auch noch nich von gehört irgendwie. Also F-Tuning is meiner ansicht nach etwas komisch ;)
     
  7. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 23.06.06   #7
    Eine Gitarre auf F runterzustimmen ist echt sehr radikal, vor allem wenn man die dicke der Saiten bedenkt, die dafür nötig sind. Um da einen vernünftigen Akkord zu greifen mus man schon Hellboy mit der Steinfaust sein(ganz miserabler Film, nebenbei bemerkt).
     
  8. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 23.06.06   #8
    Ja...und vorallem müsste man dann nur noch einen Halbton tiefer stimmen und man hätte einen Bass :D

    Ich würd das das meiner Gitarre und vorallem mir nicht antun wollen...A wäre für mich die absolute Grenze denke ich...meine Viper hab ich jetzt auf C gestimmt und das reicht mir...wenn ich tiefer will, dann dropp ich sie eben auf Bb/A#. :great:
     
  9. Black Mushroom

    Black Mushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.06.06   #9
    Danke!! Jetzt weiß ich sogar endlich was ein dropped D ist.

    Ich hatte vor meine RG 1527 vielleicht noch von A einen Ganzton tiefer zu stimmen.
    Das wäre dann F oder?
    Ich spiele auch Bass, nen K5. Mit dem kann man an die Grenzen des tiefspielens gehen.
     
  10. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 24.06.06   #10
    Von A einen Ganzton tiefer ist G, das F wären 2 Töne.
    Aber ehrlich, tu das deiner Gitarre nicht an.
     
  11. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 24.06.06   #11
    Auf F stimmen geht schon, da nimmt mensch dann aber besser eine Baritonegitarre oder eine 7-Saiter mit Baritonemensur für. So dick sind die Saiten dann auch nicht, die dickste bewegt sich im Bereich von 0.70-0.80. Ich spiele zu Zeit FCGDAC und meine dickste Saite ist eine 0.72. Das ganze klingt natürlich noch gut, sonst hätt' ichs nich gemacht. Für eine Baritonegitarre ist das ja auch nicht soviel, denn standardmäßig sind sie ja auf A gestimmt, auf F stimmen enstpräche also einer C-Stimmung auf eine normalne Gitarre (beides 4 Bünde tiefer).

    Bei solch tiefen Sachen spielt mensch dann aber besser über einen Bassverstärker oder teilt das Signal per Frequenzweiche und gibt dann die Bassfrequenzen in einen Bassverstärker und den Rest in einen Gitarrenverstärker.
     
  12. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 24.06.06   #12
    Ja, ganz genau...das kommt immer auf die Mensur an...mit einer Baritone (27") ist es was anderes, wie z.B. mit meiner Viper mit Gibson-Mensur (24.75")...und wenn du wirklich so tief spielen willst, dann geh doch mal 7-Saiter-Gitarren antesten...da ist die tiefste Saite schon ein B...
     
  13. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 24.06.06   #13
    Also auch Siebensaiter haben ja eine normale Mensur, können also auch nicht viel weiter runter als eine normale Gitarre. Wenn 7-Saiter, dann mit Baritonemensur (z.b. ESP LTD SC607B).
     
  14. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 25.06.06   #14
    Ja..es ging mir aber nur darum, dass die tiefste Saite bei 7-Saitern schon auf B gestimmt ist und nicht auf E, wie bei 6-Saitern und man die dicke B-Saite dann nicht mehr ganz so weit runterstimmen müsste, wie die dicke E-Saite. :)
     
  15. Black Mushroom

    Black Mushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 29.06.06   #15
    Also wenn ich von A, noch 1 oder 2 Ganztöne tiefer stimmen will, brauche ich 080 Saiten!!
    Baritone, geht nicht ich will lieber eine 25,5" Mensur wie bei meiner RG.
    Ich habe gerade bei A Stimmung 060 Saiten.

    Bassverstärker, daran habe ich auch schon gedacht. Was für einen soll ich mir dann denn holen? Verzerrung brauche ich auf jedenfall.
     
  16. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 29.06.06   #16
    Hast du dir eventuell schon mal überlegt, ob du vielleicht nicht eher Bass spielen solltest?
    Eine Gitarre so dermaßen runtergestimmt über einen Bassverstärker klingt doch nun echt nicht mehr nach einer Gitarre.
     
  17. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 30.06.06   #17
    aber echt...kauf dir lieber nen bass und ne bass zerre^^
     
  18. Black Mushroom

    Black Mushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.07.06   #18
    Ich hab schon nen Bass, einen Ibanez K5. Ich spiele auch Bass(mein PC ist ist der Bassverstärker), aber ich brauch einfach 7 Saiten, weil ich auch hohe Sachen spielen will, die man mit dem Bass nicht kann. Einfach gesagt: Ich will eben extrem tief und auch sehr hohe Noten spielen.

    Für alle die es nicht wissen meine Ibanez RG1527 hat 7-Saiten.
     
  19. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 01.07.06   #19
    Ich glaub, ich kapier nicht, was du meinst.
    Du benutzt eine Sieben-Saiter als eine Art hohen Bass?
    Was für ein Sound stellst du dir denn darunter vor?
     
  20. Black Mushroom

    Black Mushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.07.06   #20
    Ne ich spiele den 7-String wie eine normale Gitarre, nur ist die eben tiefer. Mehr nicht.
    Powerchorts, Riffs, Sachen von KoRn oder Metallica. Alles was Heavy Bands auf E-Gitarren spielen, nicht Bass, dafür hab ich den K5. Ich halte Bass und Gitarre noch ausseinander.
     
Die Seite wird geladen...

mapping