Was sind eigentlich "User-Veröffentlichungen"?

Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.998
Kekse
97.903
Ort
So südlich
@Tiles: Deine Spekulationen über persönliche Motive der Moderatoren sind beleidigend und haltlos. Was Du uns unterstellst, lässt mehr auf Dich schließen als auf uns.

Geht es nicht auch ohne anderen, die Du überhaupt nicht kennst, irgendwelche Motive zu unterstellen?

Banjo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
G

Gast 2609

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.19
Registriert
21.06.18
Beiträge
121
Kekse
280
Ruhig Leute. Ich sage nicht dass euer Kollege Allmachtsphantasien hätte. Sondern dass die mitsamt einem Mod nicht im Vordergrund stehen sollten. Dass der Mittelpunkt eines Boards der User sein sollte. Grosser Unterschied. Den Jung damit zu beleidigen lag mir fern.

Und selbst wenn dem so wäre wie ihr mir das jetzt in den Mund legt, auf diesem Board regiert nun mal Willkür und Meinungsdiktat. Das habt ihr mich jetzt schon mehr als einmal spüren lassen. Und das kommt auch hier in der Diskussion wieder deutlich durch. Sowohl inhaltlich als auch in der Art der Diskussion. Schlimm genug dass ihr das schon gar nicht mehr merkt. Und noch schlimmer dass es jetzt schon drei Diskussionshelfer sind die hier auf mich eindreschen. Und das nur weil ich gewagt habe mich in die Diskussion einzumischen und auf das eigentliche Problem zu zeigen. Yay \o/

Dass euer Modkollege hier schon eine Weile voller Freude auf mich einprügelt und seinen Frust komplett auf mich abläd ist natürlich okay. Ist klar. Hatte ich schon erwähnt dass hier die Willkür herrscht? Quod erat demonstrandum.

Kann man natürlich machen. Man hat ja schliesslich Hausrecht, auf welches ich ein paar Postings vorher freudlich hingewiesen wurde. Super Diskussionsgrundlage. Drüber freuen muss ich mich als User aber nicht. Und ich nenne die Dinge nun mal gern beim Namen. Dass ich euch damit auf die Nerven gehe weiss ich. Damit muss ich wohl leben.

Löscht meine Meinung halt weg wenn sie euch nicht passt, ihr seid doch sonst nicht so zimperlich, das habt ihr schon mehr als einmal getan. Meine Meinung ändern werde ich aber deswegen nicht. Das schaffen nur sinnige Argumente.
 
C_Lenny

C_Lenny

Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
03.06.06
Beiträge
19.345
Kekse
170.418
Ort
Zentrales Münsterland
Wunschplayliste einiger Mods hier, damit pushen sie ihre Favoriten.
letztenendes lautet die einzige Regel: den Mods gefällts, also bleibts drin. Oder den Mods gefällts nicht, also fliegts raus.
Jetzt wird schon mit dem Hausrecht gewedelt. Ich glaube wenn ich jetzt noch erwähne dass ich Mac Mist finde werde ich gelyncht
Das Board dreht sich doch.....nicht um die Mods und deren Machtfantasien.
auf diesem Board regiert nun mal Willkür und Meinungsdiktat...Modkollege hier schon eine Weile voller Freude auf mich einprügelt und seinen Frust komplett auf mich abläd ist natürlich okay. Ist klar. Hatte ich schon erwähnt dass hier die Willkür herrscht?

UiUiUi - reichlich Kanonenkugeln auf uns Grüne für dieses von Dir hochstilisierte (Spatz-)Problem. Und b.t.w.: Wer derart provokativ in eine Diskussion einsteigt, darf sich über reichlich einsetzenden Regen
jetzt schon drei Diskussionshelfer...
(....jetzt vier....) nicht beschweren. Diesen Regen dann auch noch als Beleg für eigene Verschwörungsphantasieen zu instrumentalisieren/umzukehren
Quod erat demonstrandum.
, zeugt eher von recht ausgeprägter Streitbarkeit (actio --> reactio) und Befindlichkeitsmanifestation, als von Kooperationsbereitschaft.

So ist Dein letztlicher Versuch, uns Vorschläge für eine Deiner Ansicht nach die UV betreffend optimalere Boardstruktur zu unterbreiten, zwar grundsätzlich aller Ehren wert, nur haften ihm zunächst die recht drastischen "Nebengeräuschen" in Deinen vorausgehenden Formulierungen an (siehe obige Zitate). Daneben und primär ist er deswegen obsolet, weil er der fälschlichen Annahme, es gäbe Handlungsbedarf, unterliegt.

Seit gut acht Jahren existiert dieser Thread und grob überblättert ergeben sich 6-8 dezidierte Nachfragen im Sinne von "Was sind eigentlich UV" bzw. "Warum ist meine keine UV". In fast allen Fällen trat nach Hinweis auf die UV-Vorgaben im Startpost Einsicht beim Fragesteller ein. Wir haben es hier also tatsächlich mit einer "satten Beschwerdeflut" von nicht einmal einem User pro Jahr zu tun.

Es gibt Unmengen durchaus sehens-/hörenswerter Beispiele, die von Usern allein des Lesens der Vorgaben mächtig und ohne jegliches Zutun unsererseits ihren berechtigten Platz bei den UV gefunden haben. Daher sind imho diese Sorgen um unsere Überanstrengung beim Moderieren dieses Subforums
Ich denke ihr könntet euch eine Menge Rechtfertigungen ersparen wenn
Das müsst ihr euch immer und immer wieder willkürlich zurechtmoderieren.
Sonst müsstet ihr doch nicht immer wieder moderieren und diskutieren.
völlig unbegründet. Das alles lässt mich noch einmal daran zweifeln, ob es Sinn macht, diese mittlerweile bemitleidenswerte Sau namens "UV-Intransparenz geb. Mod-Willkür" erneut von Dir durchs Dorf treiben zu lassen :gruebel:.

Ich würde es eher für ausserordentlich nachvollziehbar und ebenso lobenswert konsequent erachten, wenn jemand, der trotz mehrmaliger Erklärungen bei diesem kleinen Ausschnitt aus unserem Regelwerk/Prozedere (natürlich können weiterhin Nachfragen von trotz Lesens der Vorgaben unsicheren/neuen Usern gestellt werden !) und seit zwanzig Jahren gewachsenen "Normalismen" derart grosse Probleme und Befindlichkeiten hat (die die überwiegende Mehrheit der sechsstelligen Community offensichtlich nicht hat), für ihn geeignetere Plattformen zwecks dortiger Niederlassung wählte.

So könnten wir hier noch seitenlang Deinen Interpretationen, Unterstellungen, Mod-Bashings und sonstigen Wortspielchen lauschen - allein, es ändert nichts an der offenbar vorhandenen Inkompatibilität des MB mit Deinen Ansprüchen, deren Vorhandensein Du auch auf alle anderen Usern übertragen möchtest. Wir dagegen sehen allerdings keine zwingende Notwendigkeit, von unserem bisher -auch in dieser Angelegenheit- sehr erfolgreichen Konzept abzuweichen.

Gerne unterschreibe ich daher abschliessend dies ;)
Und mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht mehr zu sagen.

LG Lenny
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Drummerle

Drummerle

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
02.12.09
Beiträge
1.383
Kekse
7.270
Ort
Münster Germany
Nach einiger Zeit habe ich hier kurz eine Frage - denn bei uns steht (heute) eine Veröffentlichung an, und ich weiß nicht, wie ich sie hier einbringen soll - es handelt sich um die erste Single (mit Video) eines Albums, welches im Januar erscheint. Aus Promozwecken kommt heute die erste Single raus, und bis zum Januar folgen zwei weitere...

Erstelle ich nun vier Beiträge hier, für die vier Veröffentlichungen (Single,Single,Single+Album)? Oder ist lieber ein Thread gesehen, der den Namen des Albums (und die Albuminfos beinhaltet), indem nach und nach als Beiträge die Videos gepostet werden? :engel:
 
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.250
Kekse
256.076
Ort
Urbs intestinum
Ich würde alles in einen Thread packen, dann ist alles "beisammen" und die User können die Entwicklung gut verfolgen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
POS

POS

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
25.05.17
Beiträge
173
Kekse
297
Ort
Wien
Nachdem es keine adäquate Möglichkeit für mich zu geben scheint, meine selbst komponierten und getexteten Werke hier zu verlinken, reihe ich mich nun in die Liste der User ein, die eine solche Option fordern. Bei meinen Songs kommt noch dazu, dass offizielle Interpreten erst gefunden werden müssen, es sich aber um professionell produzierte Werke handelt, die vom Produzenten eingesungen wurden. In der Musiker-Suche findet man unter 100 Anzeigen vielleicht 3, die mit Songwriting zu tun haben und alle 3 wollen in der Regel ebenfalls ihre Werke wo unterbringen, niemand sucht nach Songwritern, die ihm oder ihr was liefern. Und nachdem man in der Musiker-Suche nichts drunter schreiben kann, erfahre ich nicht mal, was so von meinem musikalischen Schaffen gehalten wird.

Dieses ominöse Hörproben-Forum, auf das hier häufig hingewiesen wird, hab ich gerade nur über die Suchmaschine gefunden und ich wüsste gar nicht, wie ich dort hinkommen würde und gebe daher auch allen recht, die meinen, dass da wohl kaum wer zufällig draufstossen wird. Eine neue Rubrik à la "Professionell produziert, aber noch nicht veröffentlicht" bzw. "Werk ist zu haben" auf Augenhöhe mit dem "User-Veröffentlichungen"-Forum wäre daher sehr wünschenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:
DeadHonor

DeadHonor

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
29.03.21
Registriert
04.10.08
Beiträge
3.368
Kekse
22.068
Ort
Bad Oldesloe
Hallo @POS, jeder darf hier Material posten, an welchem er selber mitgewirkt hat. Es muss nur den Vorgaben entsprechen, dann sehe ich eigentlich keine Probleme. Das Thema Musikersuche ist ein gänzlich anderes und hat mit dem Bereich hier nichts zu tun.
 
POS

POS

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
25.05.17
Beiträge
173
Kekse
297
Ort
Wien
jeder darf hier Material posten, an welchem er selber mitgewirkt hat. Es muss nur den Vorgaben entsprechen

Genau diese Vorgaben dürften aber das verhindern, was ich gerne machen würde. So wie ich es nach sorgfältigem Durchlesen aller Beiträge zu diesem Thema verstanden habe, ist es nur erlaubt, einen Link in den User-Veröffentlichungen zu posten, wenn das Werk offiziell physisch oder auf Youtube, Spotify, i-Tunes etc. existiert.
 
DeadHonor

DeadHonor

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
29.03.21
Registriert
04.10.08
Beiträge
3.368
Kekse
22.068
Ort
Bad Oldesloe
@POS Achso, jetzt versteh ich das Problem. Ja, dann ist das so richtig. Der Bereich ist halt für fertige Werke, die bereits veröffentlich sind.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben