Was soll ich mir holen...

von Kropelus, 10.03.05.

  1. Kropelus

    Kropelus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    4.07.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #1
    Hi ich will mir jetzt am Samstag n Bass mit Equibment holen...
    Ich würd gern mal wissen was ihr mir so empfehlen würdet
    (bin purer Anfänger!!!)

    Also ich schreib einfach mal was ich so nehmen wollte:

    Bass: Fender Squier-Afinity Precision-Bass-Metalic-Red ---> 190€
    AMP: Behringer BX-300 --->120€
    Saiten --->25€
    Tasche --->40€
    Gurt ---> 20€
    Plektren

    Was haltet ihr von dem AMP....man hat mir gesagt, mit 30W kann man nicht wirklich was anfangen, zum üben zuviel und für n Auftriitt zu wenig.

    Was sagt ihr zum Bass?

    Danke schonmal im vorraus...übrigens super Forum..


    Übrigens alles drum herum sollte es nicht mehr als 400€ kosten....armer Schüler
     
  2. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 10.03.05   #2
    zum amp kann ich dir das sagen was du weist zum üben zu laut zum proben zu wenig. aber es geht der klang is nich so die welt aber für das geld bekommste meiner meinung nach eh nix besseres. das einzige wo du pech haben könntest ist die verarbeitung bei dem ding. ich hab meinen schon 3 mal eingeschickt...(PS den AMP bekommste im Netz billiger(100))
     
  3. alter-sack

    alter-sack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    5.03.10
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.03.05   #3
  4. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #4
    naja, also 30 watt sind garantiert nicht zum üben zu laut. schon gar nicht behringer-watt.
    beim bass würde ich mir überlegen, ob es nicht besser wäre, die standard version anstatt der affinity version zu kaufen. ich hab die standard version und meiner ist einwandfrei. angeblich gibt es große qualitätsschwankungen, also antesten gehen!

    aber um zuhause zu üben wäre der behringer okay. man darf halt keine allzu großen erwartungen haben.
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.03.05   #5
    Moin Kropelus - Glückwunsch zum Bass-Entschluss!
    Bei Deinem Preislimit solltest Du evt. auch den Gebrauchtkauf in Betracht ziehen. Einige Tage/Wochen mehr machen den Kohl auch nicht mehr fett ... und wir helfen Dir diesbzgl. sicherlich auch weiter.
    Beim Zubehör kommt ja auch noch etwas auf Dich zu - schon ´mal hier gelesen?
     
  6. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 10.03.05   #6
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.03.05   #7
    ... stimmt!
     
  8. Gringo

    Gringo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #8
    also die saiten könntest du dir eigntlich sparen, am anfang wirds ja nich so auf den superklang ankommen.
    und naja ich übe mit 150 watt, zu laut gibts nich ^^
     
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 11.03.05   #9
    bei den Saiten kannst schonmal noch sparen
    hol dir die Fender 7250 - ca. 15 EUR, und genau passender, runder fetter Klang - ich liebe diese Saiten auf meinem Fender :)

    zum Bass: ich würde auch eher zu der geringfügig teureren Variante "squier standard" raten. Die sind schon ein bißchen was anderes, wenn auch natürlich immernoch Anfängerinstrumente
    ansonsten kannste mitm P-Bass aber wenig falsch machen imho

    zum Amp: der angesprochene Peavey Microbass ist wirklich klasse - habe ich öfters schon angespielt und Peavey baut wirklich viel Bass fürs Geld
    von Behringer halten viele (ich übrigens auch) gar nichts - zum Üben zwar okay, aber wenn du wirklich nur üben willst, reicht der PEavey auch und der ist vom Klang her wesentlich schöner
     
  10. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 11.03.05   #10
    Falls Du dich nicht für das Flohmarktangebot entscheiden solltest, rate ich dir auch dringend zu dem Peavey Amp.

    Den hab ich meiner Freundin gekauft ;) und klanglich empfinde ich (wie Pommes) den Peavey auch als sehr viel bässer als das preisliche Behringer Pendant, den ein Freund von mir spielt.
     
  11. figure

    figure Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    9.10.07
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #11
    Ich habe die "HB-80 B" Basscombo von Harley Benton. 65 Watt für 130 EUR. Der bringt auch schon ordentlich wumps mit sich, jedenfalls mehr als einer der 20-35er oben. Allerdings kann der sich gegen Gitarrensound (30-40 Watt) in 'nem Pub z.B. nicht ganz durchsetzen. Hab's jedoch auch erst einmal probiert (und zu dem Zeitpunkt hatte ich auch noch einen anderen Bass). Zum Üben zu Hause ist er jedenfalls bei voller Lautstärke sehr laut - gut ;).
     
Die Seite wird geladen...

mapping