Was wäre, wenn keine Positionsmarkierungen da wären?

  • Ersteller Bleecker Street Boogie
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Bleecker Street Boogie
Bleecker Street Boogie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Könnt ihr blind spielen? Sprich halbwegs schnelle und / oder weit gestreute Linien ohne auf das Griffbrett zu schauen spielen? Bei mir funktioniert das eigentlich ganz gut. Bis ich einen anderen Bass in die Hand nehme als meinen eigenen... Aber das dürfte doch eingentlich nicht so schwer sein, oder?
 
Eigenschaft
 
Satan Claus
Satan Claus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
Hmm...wenn ich die Sachen die ich spiele auch halbwegs gut kenne, ist das nicht das Problem.
Sähe auch irgendwo bescheiden aus, wenn man auf der Bühne statt ins Publikum ständig auf sein Griffbrett glotzen würde.

Naja, nur unbekannte und extrem gestreute Sachen ( Slide vom 2. auf 17. Bund o.ä. ) sind blind schon bisserl schwierig.

Achja: beim Bass sind ja auch die Bundabstände größer und damit die Bünde leichter auffindbar --> man muss nicht gaaanz so präzise Greifen wie auffer Klampfe.
 
Bleecker Street Boogie
Bleecker Street Boogie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Ja, das stimmt. Aber andererseits ist auch gerade die beim Bass größere Entfernung das, was mir live Schwierigkeiten bereitet, das ist aus irgendeinem Grunde imho etwas komplett anderes als in der Prbe. Oft treffe ich dann in der Hitze des Gefechtes die Saite so, dass sie echt bekloppt das nächste Bundstäbchen trifft und schief und furchtbar scheppert. Es gibt genügend Linien, bei denen ich auch nach wochenlangem rauf- und runterspielen für ein wenig mehr Licht auf der Bühne echt dankbar wäre...
 
Rojos
Rojos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.849
Kekse
616
Ort
Hannover
ist für mich nur ein problem, wenn ich das instrument nicht kenne....mit einem bass den ich gewöhnt bin, kann ich gut ohne punkte leben... gewöhnungssache denke ich.
 
H
hunter
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.13
Registriert
19.08.03
Beiträge
87
Kekse
0
Ort
Hamburg
Bin zwar Gitarrist und ich kenne das Problem ... bei einem Auftritt war es auf der Bühne so dermaßen dunkel, daß ich mein Griffbrett nicht erkennen konnte und mich doch desöfteren verspielt habe ... von daher würde ich sagen, bei Riffs ist das kein Problem, aber beim Wechsel zum Solo o.ä. wirds echt kriminell
 
Guest
auf einem Bass den ich kenne kein Problem wenns nicht unmenschliche Sachen sind, wo ich Mühe bekomme ist abe rnur schon der wechsel JazzBass zu ATK, da die Hälse verschieden sind bekomm ich manchmal doch Probleme und es ist jedes mal wieder ein zuerst einspielen bevor ich wieder richtig dran kann...
 
Satan Claus
Satan Claus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
Im Normalfall hat man aber auf der Bühne das Licht von vorn. Die Zuschauer wollen ja die Band sehen und nicht umgekehrt.
Die Sache mit dem zu wenig Licht beim Auftritt kann ich mir gar nicht so richtig vorstellen.
 
Bleecker Street Boogie
Bleecker Street Boogie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Ganz ehrlich, diesen Normalfall gab es bei mir nur überaus selten! Mir wurde meist meine linke Nackenseite von den Strahlern gegrillt...
 
M
metaljoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.12
Registriert
19.08.03
Beiträge
10
Kekse
0
ich hab bald auch meinen ersten auftritt und hoffe auch das das mit dem licht auch gut von vorne etwas bestrahlt ist.

richtig abgehen kann ich auch noch nich so beim spielen da kann ich mich nicht konzetrieren aba das komtm mit der zeit von alleine denk ich ma
 
M
matze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
26
Kekse
0
also manchmal wäre ich dankbarer, wenn etwas sparsamer mit dem licht umgegange würde. ist ja teilweise erblindend hell :x

auf das griffbrett schauen muss ich eigentlich auch eher weniger; bei einem kontrabass kommt man ja in der regel auch ohne markierungen und bünde aus.
 
monsy
monsy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
19.03.20
Beiträge
4.102
Kekse
1.306
Ort
Pott
Das ist aber was anderes denke ich.. es gibt ja auch bundlose Bässe.. das spielt sich aber völlig anders und klingt auch so. ich denke, dass ist nen vielfaches schwerer, da man schnell die orrientierung verliert und auch leicht den falschen Ton trifft...
 
E
energY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.03
Registriert
21.08.03
Beiträge
3
Kekse
6
Also das mit dem Licht hatte ich eigentlich noch nie, mein prob ist immer noch das mir nach dem Auftritt extrem der Nacken weh tut und meine Würbelsäule. Aber bei mir ist es immer so, wenn mein Bass hör hängt d.h. im Brust-Bauchbereich kann ich viel schneller wechseln und merk auch im dunkeln besser ob das jetzt z.b. das 11 Bundstäbchen ist
 
E
ehc chur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.08
Registriert
15.01.08
Beiträge
23
Kekse
13
Ort
chur. schweiz.
mmhhh wie machen dass blos die kontrabasser?? hehe;; braucht zeit aber ich schaue selten aufs griffbrett. bei grossen sprüngen oder akkorden immer aber sonst gehts mit ein wenig übung ohne dauernd aufs griffbrett zu starren. da bleibt mehr zeit fürs drummer studieren hehe
 
Rheumakai
Rheumakai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.16
Registriert
09.03.06
Beiträge
965
Kekse
4.495
Ort
Gevelsmountain
schön das du einen fast 5 (!!!) jahre alten Thread wieder zum leben erweckst -.-
 
mins
mins
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.12
Registriert
23.02.08
Beiträge
163
Kekse
153
Tja, er bringt Leben ins Forum! Hat halt bisschen gestöbert ...


Zum Thread: Bei Geigen oder beim Cello hat man ja auch keine Bundmarkierungen. Wenn man sich von Anfang an dran gewöhnt, dann geht das. Wieso soll man also nicht einen Bass ohne Markierungen spielen können?
 
bassterix
bassterix
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
10.01.19
Registriert
15.12.04
Beiträge
3.578
Kekse
5.670
Ort
Where I lay my head is home
Necroposting!

Wer noch etwas sinnvolles zum Thema beitragen kann, soll mir (oder einem anderen Mod) eine PM schicken, damit der Thread wieder aufgemacht wird.

<nuff said>
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben