Was würdet ihr für einen 4Jahre alten Fender Jazz Bass Mexico Standard ausgeben ?

von EvolutionVII, 26.02.05.

  1. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.02.05   #1
    Hallo erstmal ...
    Bin eigentlich E-Gitarrist, aber möchte unserem 'Basser' (hat noch keinen Bass) vorschlagen, dass er wo mitbieten soll.

    Ich bin kein Fender Fan (jetzt auf E-Gitarre bezogen), aber ich weiß, dass Bässe aus der Mexikanischen Firma fast ebenbürtige Gegner von USA Bässen sein können. (Zumindest bei E-Gitarren weiß ich es)
    Unser 'Basser' wollte sich einen Squire zulegen. Ich kenne die Firma natürlich und weiß auch, wie die Qualli ist. Aber ein gebrauchter Mexiko Bass gibt mehr her.

    Ich habe so an die 250-350€ gedacht...
    Liege ich da komplett falsch ?
     
  2. PocketPilit

    PocketPilit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 27.02.05   #2
    Naja, wenn du "mitbieten" schreibst, gehe ich davon aus, dass er sich diesen bei eBay ersteigern soll?
    Würde ich bei Mexican Fender Bässen _nie_ machen.. Die Qualitätsstreung ist extrem groß.. Der eine kann super Spitze verarbeitet sein und super klingen, wohingegen der nächste schon wieder schlechter ist.. Also unbedingt anspielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping