Was zeichnet eine gute Gitarre aus ???

von gangstafacka, 28.05.05.

  1. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 28.05.05   #1
    Das frag' ich mich gerade als totaler Anfänger.
    Und keine Sorge, ich hab' bereits die Sufu benutzt und einen interessanten
    Thread zum Unterschied zwischen sau teuren Gitarren und vermeidlich
    billigen Gitarren gefunden ;)
    Da diese Frage durch die SuFu in einer Facette schon mal geklärt ist, würde
    mich an dieser Stelle viel mehr interessieren, wie ihr vorgeht, wenn ihr in
    einen Musikladen geht und eine euch bisher unbekannte Gitarre in die Hand
    nehmt, um zu schauen, ob sie EUREN Ansprüchen gerecht wird :)
    Wie trennt ihr die Spreu vom Weizen ???
     
  2. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 28.05.05   #2
    naja. erstmal muss sie gut klingen, gut in der hand liegen und gut bespielbar sein. dann noch sehn ob die verarbeitung gut ist. und man sollte gucken ob der klang auch zu seinem eignen style passt. und wenn man nicht auf eine musik richtung fixiert is (wie ich) sollte man auch testen wie vielfältig die klangmöglichkeiten sind.
     
  3. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 28.05.05   #3
    Sca hat ja bereits das wichtigste mit genannt. :great:

    Die Reihenfolge legt jeder selbst fest: Aussehen, Preis, Klang, Handling und Verarbeitung wobei der Preis net zwingend bestimmt, ob se deswegen besser klingt etc. :)

    IMO als Ergänzung sollte sie auch etwas stylisch Aussehen und im angemessenen Preisrahmen liegen. ;)



    gruß Corvus :rock:
     
  4. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 28.05.05   #4
    achja, das aussehn hab ich völlig vergessen :D da fällt mir wieder ein wie gern ich allein ne gibson sg wegen des aussehens hätte ;)
     
  5. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 28.05.05   #5
    Hehehe, es soll ja welche geben, die sich Klampfen nur wegen des Aussehens kaufen, um damit ihre Wand zu schmücken...;)

    Is schon ne tolle Idee, man bedenke was man da an Tapete spart....verrückt... :D

    gruß Corvus :rock:
     
  6. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 28.05.05   #6
    also die zwei wichtigsten sachen sind ja wohl
    stimmstabilität und bundreinheit!!!
    ohne diese beiden faktoren kann die gitte noch so toll aussehen oder klingen, es bringt dir garnichts!!!


    gruß
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.05.05   #7
    die bünde sind sowieso immer das größte problem bei billiggitarren. falsch/schlecht eingesetzt, nicht abgeschliffen oder an den enden nicht abgerundet. und natürlich bundreinheit - ganz wichtig - ne bundunreine gitarre kann man praktisch in den müll schmeißen... :rolleyes:
     
  8. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 28.05.05   #8

    stimmt. nix schlimmeres als ne ewig verstimmte gitarre.
     
  9. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 28.05.05   #9
    Für mich ist es in dieser Reihenfolge:

    Bespielbarkeit
    Sound
    Aussehen

    mfgNoob
     
  10. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 28.05.05   #10
    Na ja, eigentlich kommt es darauf an, was für eine
    Gitarre man sich kauft. Man könnte doch immer darüber streiten, ob sie nun zu teuer ist oder nicht.

    IMO muss das Preis-Leistungsverhältnis stimmen.
     
  11. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 28.05.05   #11
    :great: jepp, des meint i damit! ;)

    gruß Corvus :rock:
     
  12. Wylie

    Wylie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.05.05   #12
    Wenn man's Geld hat... ;)

    Mir is das Aussehen meiner Gitarre auch wichtig. Wenn ich sie ansehe muss ich auch Lust auf's Spielen kriegen und nicht denken "Och nee, die fass ich heut nicht an..."
     
  13. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 30.05.05   #13
    Ich geh zuerst nach Optik.
    Geht ja auch schlecht anders, kannst ja nich alle 200 gitarren im Laden erstmal an Hals packen :rolleyes:
    Dann kommt der Preis.
    Dann spiel ich an.
    Sound
    Bespielbarkeit
    Verarbeitung (evtl. Kratzer oder so)

    jop.
    Aber im Prinzip gibts da kein UNiversal-formel, das musst du selber entscheiden. wenn du 5 Leute hintereinander in den gleichen Laden schickst, werden die wohl alle intuitiv nach ner anderen gitarre greifen.
    Geschmäcker eben...
    Also: was deinem geschmack entspricht darf in den Jutesack und was nicht wird vom Wind davongeweht... :)

    .greez.
     
Die Seite wird geladen...

mapping