wasn los bei ddrum?

von wyrus, 04.01.06.

  1. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 04.01.06   #1
    ist euch schonmal aufgefallen, dass bei vielen musikversandhäusern die ddrum4s und viel zubehör ausm programm verschwunden sind?

    hat das einen tieferen sinn oder ist da was im busch nach der trennung von clavia?
    das sieht sogar so aus als würden nur noch ein paar restposten verkauft.:confused:
     
  2. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 04.01.06   #2
    is mir auch schon aufgefallen, ganz besonders bei thomann. is vielleicht das selbe wie bei stagg-becken.. gute quali für wenig geld. naja,ka warum
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.01.06   #3
    hab irgendwo gelesen dass die konkurs angemeldet haben, argh hab natürlich wieder vergessen wo, glaube im drummerforum
     
  4. Drumwolf

    Drumwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.08
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Was für eine sinnvolle und hilfreiche Aussage.....dabei tät mich eine Aussage von jemand, der wirklich was dazu weiß, auch interessieren.
     
  5. Biene3r

    Biene3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    NRW / Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.01.06   #6
    na also ich habs irgendwo gelesen
    drumwolf: ich hab ein recht gutes gedächnis und weiß WAS ich gelesen habe aber da ich ca 3std am tag durch foren schnüffele (ca 6 verschiedene) wird man wohl verstehen können ass ich mir nicht immer merken kann WO was stand sondern lediglich den inhalt

    hättest du mal dd insolvenz konkurs in eine suchmaschine eingegeben hättest du es ja auch rausfinden können wo es stand anstatt rumzumeckern, DAS bringt einen nämlich auch nich weiter ;)

    im übrigen stand es auch im drummerforum wie vermutet!
     
  7. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 05.01.06   #7
    dopplerdrums und drum sind zwei paar stiefel und haben nix miteinander zu tun. DoppelDrums ist ein Österreicherischer Vertrieb (gewesen), ddrum ist ein E-Drum Hersteller der jetzt auch Akkustische Set macht. http://www.ddrum.com/
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.01.06   #8
    ah ok
    kannte ich bis dato nich was ggf. daran liegen könnte dass ich kein e-drumset spiele und mich auch nich dafür interessiere ^^

    also mein post bezog sich auf doppler
    was mit dem anderen is weiß ich denn doch nicht ^^
     
  9. wyrus

    wyrus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 06.01.06   #9
    zurück zum thema kann ich was neues erzählen.
    ein gut informierter musiker ausm drummerforum hat durchblicken lassen, dass eine amerikanische firma den markennamen DDrum erworben hat(soweit habens ja wohl die meisten auch schon mitbekommen).
    weiter wird spekuliert, dass die neue "ddrum-firma" sich mehr in richtung akkustikdrums orientieren will.
    leider klingt das im hinblick auf die neue ddrum-website für mich sehr logisch und damit siehts für einen ddrum4 nachfolger wohl auch eher schlecht aus.....:(


    p.s.: dies soll kein abschließender post sein....wenn jemand näheres weis->immer her damit:great:
     
  10. Drumwolf

    Drumwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.08
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.01.06   #10
    Wenn man den Unterschied zwischen Doppler Drums und DDrums nicht kennt solte man einfach mal die Finger ruhig halten. Googeln hättest du ja auch schon können bevor du hier dein Unwissen kundtust und andere anmachst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping