Waterslide-Decals: Wann Löcher in die Folie machen?

von thorwin, 06.09.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. thorwin

    thorwin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.19
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    811
    Erstellt: 06.09.20   #1
    Moinsen,

    nachdem ich schon das eine oder andere Effektgerät (aus Musikding-Bausätzen) selbst gebaut habe, wollte ich nun langsam mal schöne Gehäuse dafür machen, also habe ich angefangen, mit Sprühlack und Wasserschiebefolie zu arbeiten. Frage: Wann mache ich denn am sinnvollsten die Löcher für Potiachsen, Fußschalter, LED etc. in die Schiebefolie? Wenn die Folie noch feucht ist oder besser nach dem Trocknen? Oder sogar erst nach der Klarlackierung? Wie macht ihr das (und womit)?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. bassman9474

    bassman9474 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.12
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    1.580
    Erstellt: 06.09.20   #2
    Ich habe das nach dem Trocknen mit einem Cutter sauber ausgeschnitten und dann den Klarlack drüber.

    So sieht das dann fertig bei mir aus:

    20130802_172727.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. captaincoconut

    captaincoconut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    16
    Kekse:
    489
    Erstellt: 07.09.20   #3
    Erst das Gehäuse bohren, dann die Folie anbringen, dann die Folie klarlacken und dann am Schluss mit einem Cutter die Löcher ausschneiden. Die Wasserschiebefolie an sich hält ja nur bedingt von selbst, d.h. mit etwas Übung kann man das sicherlich auch vor dem Klarlacken machen, aber ich sehe keinen Grund darin, das Risiko einzugehen, die Folie zu zerstören, wenn es auch einen safen Weg gibt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. no regrets

    no regrets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.17
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    608
    Kekse:
    500
    Erstellt: 20.09.20   #4
    Wenn der Kram durchgetrocknet ist, blättert aber auch die Folie an den Kanten etwas ab bzw. löst sich ganz leicht an ..
    Habe auch schon überlegt, ob ich beim nächsten Pedal die Folie draufplatziere und es nach dem Folie abtupfen gleich einschneiden sollte vor dem Lackieren mit dem Klarlack ...

    Bis jetzt mach ich das aber auch immer ganz zum Schluss mit dem komplett durchgetrockneten Lackschichten..
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. thorwin

    thorwin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.19
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    811
    Erstellt: 20.09.20   #5
    Ich hab's jetzt auch einfach mal nach dem Trocknen des Klarlacks gemacht und es hat gut funktioniert. Danke für die Tipps.
     
Die Seite wird geladen...

mapping