Waves USB-Flash-Drive nicht sichtbar...

  • Ersteller sascha-75
  • Erstellt am
sascha-75
sascha-75
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.21
Registriert
30.09.20
Beiträge
17
Kekse
0
Hallo, im aktuellen Waves Central (13.0.9) habe ich versucht meine Lizenzen auf einen neuen USB Stick zu transferieren weil der alte USB Stick eine Macke hatte.
Also alle Lizenzen in die Cloud geschoben, neuen Stick nach aktueller Anleitung mit Fat32 formatiert (weil Windows das nicht mehr kann über Linux)
Und nun... wird der neue Stick in Waves Central gar nicht als Ziel für die Lizenzen angeboten... o_O

Kennt jemand das Problem? Oder sogar eine Lösung?
Viele Grüße an alle :)
 
Eigenschaft
 
smello
smello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
2.548
Kekse
8.085
Ort
München
Wird der Stick denn im Windows angezeigt? Eventuell ist ja was bei der Formatierung mit Linux schief gegangen, bzw. es fehlt noch ein Laufwerkbuchstabe oder sowas. Ich kenne die Anleitung nicht, aber Windows kann schon als FAT32 formatieren.
 
sascha-75
sascha-75
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.21
Registriert
30.09.20
Beiträge
17
Kekse
0
Windows kann nur noch exFat und NFTS formatieren, für Fat32 braucht man ein extra Programm, zum Beispiel von HP. Hatte ich vorher versucht. Ja der Stick wird in Windows angezeigt. Habe noch weiter ausprobiert und dann den Support von Waves angeschrieben. Mal schauen was die dazu sagen.
Verschiedene, auch ältere Sticks habe ich auch noch ausprobiert.
Ist echt immer so eine Sache mit den Lizenzen, besonders bei Waves. Da wäre mir ein spezieller Stick wie der Steinberg eLicenser oder wie der iLok schon viel lieber, die funktionieren zumindest einigermaßen zuverlässig :rolleyes:
 
F
fpmusic22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
18.11.19
Beiträge
518
Kekse
1.164
Ort
Hamburg
Windows kann nur noch exFat und NFTS formatieren, für Fat32 braucht man ein extra Programm, zum Beispiel von HP.
Hmm, also mein Win 10 Home (21H1) kann FAT32 formatieren, ohne extra Programm.
 
sascha-75
sascha-75
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.21
Registriert
30.09.20
Beiträge
17
Kekse
0
Screenshot_3.jpg

sieht bei mir so aus (Win 10 Pro, aktuell)
 
F
fpmusic22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
18.11.19
Beiträge
518
Kekse
1.164
Ort
Hamburg
Das würde ich zurückgeben ;)
Ernsthaft: Keine Ahnung warum das mir geht und bei Dir nicht. Ist das ein normaler USB Stick?
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.236
Kekse
5.589
Ort
Kiel
Mein win 10 home 21H1 verhält sich genauso kein FAT 32, zur Auswahl, könnte mit der Grösse des Sticks zu tun haben, denn FAT 32 hat Beschänkungen was die Grösse des Laufwerks angeht.
 
sascha-75
sascha-75
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.21
Registriert
30.09.20
Beiträge
17
Kekse
0
Der kleinste Stick den ich habe ist noch ein 64kB Stick von Dell :ROFLMAO:
Habe zwischen alt und neu, 4 und 256 GB alles versucht.
Da soll sich mal der Waves Support unseren Kopf zerbrechen.

... ich sehe das schon kommen, bestimmt habe ich einen total dummen Fehler gemacht und später ist mir das peinlich, das dann hier zu schreiben...

Windows zurückgeben ist eine super Idee. Ich belagere ja schon seit Jahren die Softwarehersteller das sie ihre DAW's für ein ordentliches OS (also Linux) schreiben sollen :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.236
Kekse
5.589
Ort
Kiel
das sie ihre DAW's für ein ordentliches OS (also Linux) schreiben sollen
Das wird nie passieren, weil Linux unter Gnu Lizenz läuft also frei, Ergo muss jegliche Software unter dieser Lizenz laufen, deshalb wird es nie eine kommerzielle DAW unter LInux geben, dershalb hat Nvidea das erstellen von Grafik Treibern auch eingestellt.
 
smello
smello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
2.548
Kekse
8.085
Ort
München
könnte mit der Grösse des Sticks zu tun haben

Scheinbar... hatte es nur mit einem 16GB Stick probiert. Mit 128GB geht es aber nicht mehr.

Bin gespannt was der Waves Support dazu sagt. Ich finde deren Lizenz System auch bescheuert. Das von Toontrack z.B. funktioniert 1000x besser und übersichtlicher.
 
sascha-75
sascha-75
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.21
Registriert
30.09.20
Beiträge
17
Kekse
0
:juhuu: Lösung :juhuu:

Die aktuelle Software WavesCentral (13.0.9) hat einen Programmfehler, der dieses Problem verursacht. An einem Update wird derzeit gearbeitet.
Kunden, bei denen dieses Problem auftritt, schreiben den Waves-Support an und erhalten über ihr Kundenkonto einen Bugfix in Form einer angepassten Installationsdatei.
Das fehlerhafte WavesCentral kann dann deinstalliert werden, der erhaltene Bugfix wird installiert. Funktioniert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
dabbler
dabbler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.21
Registriert
27.10.12
Beiträge
1.431
Kekse
4.882
Ort
Köln
Das wird nie passieren, weil Linux unter Gnu Lizenz läuft also frei, Ergo muss jegliche Software unter dieser Lizenz laufen, deshalb wird es nie eine kommerzielle DAW unter LInux geben, dershalb hat Nvidea das erstellen von Grafik Treibern auch eingestellt.

Mit Verlaub, das ist Unsinn. Du schmeißt da Kerneltreiber (NVIDIA), und Userland-Software (z.B. DAW) durcheinander. Selbstverständlich kann man beliebig lizensierte Userland-Software auf einem linuxbasierten System benutzen, und das ist auch seit immer schon so.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben