Welche "amtlichen" Einstellungen am Alesis 3630?

von unwissend, 20.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. unwissend

    unwissend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.08
    Zuletzt hier:
    11.09.10
    Beiträge:
    44
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.08   #1
    Ich möchte gerne beide A-Git welche jeweils über eine DI laufen noch mit einem
    Kompressor Alesis 3630 versehen da damit hauptsächlich Rhythmus geschlagen wird
    und sozusagen als "Teppich" dienen sollen!

    Nun hätte ich gerne Tipps welche Einstellungen man am Alesis 3630
    dafür vornimmt um eine "amtliche" Behandlung zu erhalten?
    Gemeint sind also grundsätzliche Einstellungen mit denen man
    absolut nicht falsch liegt und sich von da aus weiterarbeiten kann!

    Würde mich über jeden Tipp freuen!

    lg
     
  2. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.209
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 20.11.08   #2
    Wenn Du damit meinst "Dynamik plattmachen", damit die Klampfen nicht mehr so herausstechen: Kurze attack-, mittlere Release-Zeit, Threshold so einstellen, dass ca. 2-4dB Gainreduction erfolgen, Signal evtl. mittels Output-Gain wieder etwas aufholen.

    Ansonsten gilt wie immer: Benutz Deine Ohren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping