Welche Box zu Ampeg SVT-4??

von diematte, 08.10.05.

  1. diematte

    diematte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #1
    Hallo!

    Habe mir einen Ampeg SVT-4 zugelegt und bin nun im Grübeln welche Box ich mir dazu zulegen soll. Das Top bietet ja alle Möglichkeiten.

    Ich persönlich tendiere zu den Ampegboxen: also SVT410HLF oder SVT610, sind die sinnvoll, oder sind andere Boxen aus der Ampegserie empfehlenswerter???

    Um in Zukunft vielleicht doch noch eine zweite Box zu benutzen, wäre vielleicht auch die SVT410HE möglich, aber kann man das Top im Dual Mode nur mit einer Box betreiben??

    Spiele einen 5-Saiter und Musik der etwas härteren Gangart, brauche deshalb etwas Druck von untern.:great:

    Vielen Dank für euere Posts

    lg diematte
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 09.10.05   #2
    naja, ne ampeg8x10" sieht man oft, wär aber nicht mein fall...und wenn du druck untenrum willst probier doch 4x12 und dann noch eventuell 4x10" von ampeg. das drückt dann bestimmt. oder du nimmst gar nichts von ampeg und dann gibts dann schon wieder verdammt viel...schau mal swr...entweder die goliath-dinger oder 12pack...wennste natürlcih mir 4x10 und 15" zufrieden bist oder dir ne gute 4x10 genug drücken, das musst du alles selber rausfinden ;)
    aber 10"er und 5-saiter...wär nicht mein ding...
     
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 09.10.05   #3
    das problem ist, dass es die svt 610 nicht mit 8 ohm gibt (logischer weise). deswegen solltest du dir überlegen, ob du erweitern willst. dann hol dir ne 410er und stell irgendwann ne 15er drunter. wenn du es bei einer box bewenden lassen willst gibt es von ampeg druckvolle (leider auch etwas teure) lösungen. entweder grad die 610er oder die erwähnte 412er (gibts auch nur mit 4 ohm!) oder die sehr beliebte 410hlf.
     
  4. diematte

    diematte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #4
    Ich habe mir eh vorgestellt, eine 410er Ampeg Box und später eine 15ner dazu.

    Eine Alternative wäre nur eine Einzelbox, die die EIgenschaften beider vereint und zusätzlich noch die Leistung des SVT4 aushält.

    Von der 410HLF liest man hier ja auch nur positives . Ich könnte dann sogar noch eine 15ner dazukaufen, da der SVT auch auf 2Ohm läuft.

    Ich wollte nur mal wissen, ob ich den SVT4 im DUAL Mode am Anfang nur mit einer Box betreiben kann??

    lg diematte
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 11.10.05   #5
    dualmode? ist das ne biamping funktion (vermutlich...)?

    wenn du ne einzelne box mit zwei versch. speakern oder einem einzeln ansteuerbaren horn hast (gibts bei gk), dann gehts. sonst würde es keinen sinn machen (bei einer 4x10er zb.)
     
  6. Progbass

    Progbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #6
    Mit der Ampeg 8x10" (auch Kühlschrank genannt) hast du Leistung pur und ernormen Druck, aber bald keine Freunde mehr wenn's ums Schleppen des Teils geht.

    Alternativen gibt es genug und die Kombination 4x10" + 1x15" ist auch sehr verbreitet. Ich selber spiele bevorzugt meine 4x12" + 1x15", so habe ich grosse Leistung und decke mit den Zwölfern genau das ab, was die Band bzw. Songs brauchen.
     
  7. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 14.10.05   #7
    Wo liegt da das Problem? falls er mit einer 6x10 fährt, kann er den amp brücken und hat 12oo watt rms auf der box (4 Ohm) falls er eine 2. Box hätte, fährt er jede box mit 4 ohm pro kanal an und hat dann halt was weiss ich 2 x 500 watt rms, aber bei doppelter membranfläche.....

    Was soll ich sagen, die 6x10 ist mehr als ausreichend.F
    Falls Du muckies und ein grosses Auto hast, desweiteren nur auf riesigen bühnen spielst , kauf dir die 8x10er. Dann hast Du auf jedenfall ein klassisches Stack oder auch eine 4x10 plus 1x15 kombination.

    wie gesagt, ich habe genau die kombi svt 4 und 6x10 box,- manchmal schon fast zuviel des guten :-)

    ausserdem: wenn schon ampeg top, dann meiner bescheidenen meinung nach auch die Box von ampeg :great:

    mfg Pattofener
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 15.10.05   #8
    @pattofener: ich wusste nicht, dass der amp auch mit 2ohm laüft (steht irgendwo oben). so wäre bei einer 6x10 mit 4 (bzw in echt 5,3 ohm) schicht im schacht. deswegen die klausel wegen erweitern.
    bei einer 2 ohm mindestimpedanz kann er auch ne 6x10 + 2x15 kombi fahren oder so was abartiges in der art (coole idee...).
    btw: ich würde nicht grundsätzlich zur 8x10 raten, da dies auch eine soundfrage ist - also geschmack. ich würde mich dagegen sträuben.
     
  9. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 16.10.05   #9
    Er hat zwei Ausgänge, 2 x 4 ohm,- ok


    mfg pattofener
     
  10. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 17.10.05   #10
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 17.10.05   #11
    sorry, aber da fällt mir nur noch das hier ein:D
    [​IMG]
    6 ohm version holen und sich über die 35 kilo freuen!
     
  12. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 17.10.05   #12
    Kurze Zwischenfrage: Wieviel willst du für die Box ausgeben? Mit dieser Info können wir dich besser beraten.


    Die Tech 6x12 ist ja nicht die billigste.;)

    [Klugscheisser Modus On]
    Edit: Listenpreis der Tech 6x12 - € 1.950,-
    [off]
     
  13. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.10.05   #13
    ok: er kann pro kanal zwei 4 ohm boxen anschliessen.
    Also 2 St. 4 x 10 u n d 2 Stück 1x15., und das müsste reichen............

    p.s. ich wollte damit auch nur sagen, dass es eh kein problem mit 2 Stück 4 ohmboxen gibt.

    pattofener
     
  14. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 20.10.05   #14
    at pattofener
    ok...habs aber nicht so böse gemeint wie ich das geschrieben habe...
    wen man sich sicher ist das man 2 bass boxen betreiben will....sollte man(meiner einer meinung nach) die boxen so auslegen das man diese im gebrückten modus fahren kann....bringt ja schliessich mehr power:rock: oder??

    zur 6x12 die sieht ja echt scheuslich aus...:o lieber ampeg...
     
  15. diematte

    diematte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #15
    Hi,

    danke für die Posts, auf jeden fall soll es eine Ampegbox werden.

    Wegen dem Preis: da ich in Zukunft nicht noch einen Amp kaufen will, kann die Box schon etwas kosten sh. eine High end box hat halt ihren Preis.

    Die 8x10er ist mir zu schwer und ins auto passt sie auch nicht. Ich tendiere eher zur 6x10er, die 410HLF oder die 410HE damit ich event. noch aufrüsten kann. Die 412er müsste ich mir noch anhören bzw. spielen (Erfahrungsberichte willkommen).

    lg diematte
     
  16. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 21.10.05   #16
    ich weis nicht...aber ich hab das selbe problem wie du:confused:....werde mir sobald das geld da ist:o den svt 4 pro kaufen...und hey was hälst du von der variante 4x10he und ne 1x18he:great:...sonen 18 zöller unten dran...der bummst bestimmt alle gitarren weg :D
     
  17. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 21.10.05   #17
    Ein 18er hat leider auch eine extrem langsame Ansprache und deshalb nicht jedermanns Sache! Ich persönlich würd einen 18er nur bei Reggae einsetzen.
    Ich würde als Boxenkombination, wenns unbedingt Ampeg sein soll, die 410HLF nehmen , die ist am Besten zu Transportieren und liefert ordentlichen Tiefbass!
     
  18. Pommes*

    Pommes* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.06   #18

    Also ich spiele die BC410H zusammen mit der BC118 von HUGHES&KETTNER und ich kann von mir behaupten, dass die 18" keineswegs langsamer anspricht als z.B. die BC215H, eher im Gegenteil.

    Ich hatte zuerst auch die klassische Version 4x10er mit 2x15er, doch dies änderte sich schnell als ich dann endlich die 18er bekam (die 215H kannst im Vergleich zur 118 echt vergessen).

    Die Kombination 4x10 + 2x15 war mit Sicherheit nicht schlecht aber 4x10 + 1x18 haut dich einfach um!

    Und die Aussagen, dass 18" ausschließlich für Reggea geeignet ist, find ich eh viel zu oberflächlich, das haben wahrscheinlich die Meisten nur irgendwo gelesen, ohne aber wirklich mal eine 18er gehört geschweige denn gespielt zu haben.

    Ich könnte dir 4x10 + 1x18 Zoll wirklich nur wärmstens empfehlen, damit hast du auch mächtig Dampf von unten heraus und das Wichtigste ---> es ROCKT !!! :great:
     
  19. MetalTomu

    MetalTomu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.06   #19
    ich hätt da auch noch eine frage:

    hab nen SVT3 und ne goliath 3 @ 4ohm. das ganze macht aber irgendwie nicht genügend druck.

    meine überlegungen: 410hlf... bin ein wenig skeptisch ob das reicht.

    410he + 115e... druckmäßig müssts reichen, jedoch wirds dann nicht zum tonmatsch?

    810e... hab ich roadies?

    stilrichtung ist metal und der preis relativ egal. ich persönlich tendiere zur 410+115 variante. was meint ihr?
     
  20. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 17.06.06   #20
    ist bei mir das gleiche. ne 4x10 spürt man nich so richtig ;)
    810 wirds irgendwann werden wenn die kohle stimmt... scheiß aufs schleppen. die goliath ist auch kein meter transportabler...
     
Die Seite wird geladen...

mapping