Welche Cubase Version?

von rollingtrain, 18.07.04.

  1. rollingtrain

    rollingtrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #1
    Hi!
    Ich hab mich mal auf der Hompage von Steinberg umgesehen, bin aber daraus nicht schlau geworden (zu viel Fachbegriffe).
    Welche Cubase Version währe für Homerecording am besten?

    Brauche ich noch Zusatzprogramme um bei Cubase SX, SL oder SE Gitarren, Synthesizer etc. zu erstellen?

    Bin über jede Antwort dankbar!!!!! :)
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 18.07.04   #2
    Frage:

    Worum geht es dir denn in der Hauptsache?

    Gitarre aufnehmen, Singsang aufnehmen, Loops (.wav/.mp3) verwenden, MIDI-Spuren erstellen, Synthesizer ansteuern, virtuelle Instrumente benutzen,...?
     
  3. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #3
    Ich will eigentlich HipHop machen und brauche deshalb nicht unbedingt die Instrumente über ein Interface oder ne Soundkarte einspielen. Deshalb dachte ich dass es warscheinlich besser ist die Instrumente im PC zu erstellen und nur die Stimme aufzunehmen. Deshalb wollte ich auch wissen ob solche virtuellen Instrumente schon bei Cubase SX, SL oder SE dabei sind.
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 18.07.04   #4
    Hi

    Ja du hast bei cubase egal ob die kleie anfänger oder profi studio version instrumente mit drin . Die kannst du aber nur mit einem midikeyboard einspielen . Fürs homerecording reicht meiner meinung das SE schon aus , du kannst dir zusätzlich auch noch drum programme holen und diverse synti programe gibts da auch oder eben wie gesagt ein midikeyboard .
    Um ein mikro bzw. geang reinzubringen brauchst du zumindest mal einen kleine mixer , nur über die soundkarte rein gehn klingt meist nicht so toll .
     
  5. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #5
    Brauch ich unbedingt so ein MIDI-Keyboard?
    Was für ein MIDI-Keyboard währe da zu empfehlen?
    Ich hab nähmlich gesehen dass die ziemlich teuer sind.
    Kann man da nicht einfach anklicken welchen Ton/Töne man in welchem Takt haben möchte (so wie man es auf der Steinberg-Homepage sieht)?
    Welcher Mixer würde für den Gesang ausreichen?
     
  6. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #6
  7. disaster

    disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #7
    Doch so geht das auch!
     
  8. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #8
Die Seite wird geladen...

mapping