Welche E-Gitarre und Verstärker?

von BreadFan, 01.10.04.

  1. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.10.04   #1
    Hio Leute bin ein grosser )V(ETALLICA Fan :rock: :rock: :rock:
    und will gitarre lernen(es wäre auch schön wenn ich ein paar lieder von Metallica könnte^^)
    und bin auch ein Fan der Gitarren die James und Kirk da haben(explorer,flying V,Les Paul)doch diese sind mir einfach viel zu teuer :eek: von Gibson.
    Ich habe auch so gesehen dass es diese Modelle auch von Epiphone gibt und die wesentlich billiger sind.Was is der unterschied zwischen explorer,les paul....GIBSON und den explorer,les paul... von Epiphone? :confused:
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 01.10.04   #2
    Die sind halt nen "Tick" schlechter als die Gibson, was aber nicht heißen soll, dass sie schlecht sind.

    Noch was: (Falls du es noch nicht weist)

    Epiphone ist die Tochtermarke von Gibson
     
  3. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.10.04   #3
    ok danke.also wäre so eine auch nich schlecht oda was?wieviel kostet so eine ungefähr?und was muss ich noch alles dazu haben wenn ich nur die Gitarre alleine habe?Verstärker was für einen?was für einer ist relativ günstig und trotzdem gut?muss ich sonst noch irgendetwas haben? :confused:
     
  4. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 02.10.04   #4
    Talent, Kabel, Plektrum, Strom

    Benutze doch mal die Suchfunktion, da steht so viel über die Gitarren von Epi und Gibson drinne.....
     
  5. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 02.10.04   #5
  6. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 02.10.04   #6
    ja der preis wäre noch ok.aber was könntet ihr mir für einen versärker empfehlen, der günstig und gut ist?wie stehts mir der explorer ist die schlechter als die les paul?gibt es verschiedene kabel?
     
  7. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 02.10.04   #7
    Die Explorer ist nicht schlechter als die Les Paul, aber für 'nen Anfänger vielleicht etwas zu unhandlich.
    Kabel gibts verschiedene, von ganz billig bis richtig teuer. Am Kabel solltest du nicht sparen, ruhig ein der etwas gehobeneren Preisklasse nehmen. Hat nämlich wesentlichen Einfluss auf Nebengeräusche beim spielen, wenn in deiner direkten Umgebung elektrische Gerät stehen oder beim Proben mit der Band andere Amps. Außerdem gehen billige Kabel schnell kaputt ( Bruchstellen, Wackelkontakte, defekte Stecker ).
    Einen Amp kann ich dir empfehlen, wenn du sagst, was du damit vorhast ( nur zuhause üben oder in absehbarer Zeit 'ner Band beitreten / gründen, wenn ja, welche Musikrichtung ).
     
  8. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 02.10.04   #8
    am kabel auf keinen Fall sparen!!!!!!!!
    Verstärker: Schau dich mal bei Line 6 (spider) um. Die Preise weis ich jetzt gerade nicht.
     
  9. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #9
    ja ok ich würde aber lieber glaub ich die explorer nehmen ,weil sie einfach nur stylisch is und hammer rockt :rock: :rock: :rock: .gut dann wäre das mit den kabel auch ok.wollte erstmal nen vertsärker haben um zu hause zu üben aber welchen wäre nett wenn ihr mir einen empfehlen könnt.

    ps:ich würde damit hauptsächlich Metallica (versuchen :D ;) :rock: ^^) nachzuspielen
     
  10. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #10
    Ich habe folgende E-Gitarren in einem Gitarren Magazin gefunden:

    E-Gitarre Epiphone Gothic Explorer mit Floyd Rose Tremolo 449,00 Euro

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100011051&sid=!18121995&quelle=volltext

    E-Gitarre Epiphone Gothic LP Studio mit Floyd Rose Tremolo 399,00 Euro
    da hab ich leider keinen link

    E-Gitarre Epiphone Gothic Flying-V mit Floyd Rose Tremolo 449,00 Euro

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100011052&sid=!18121995&quelle=volltext

    1.was ist ein Tremolo und was macht man damit?
    2.ist der Tremolo gut?
    3.welche ist zu empfehlen?
     
  11. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #11
    Eine Tremolo ist ein Hebel am Steg (das ist das Ding an dem die Saiten festgemacht sind) mit dem man die Saiten spannen oder entspannen kann, dadurch entsteht ein höherer oder tieferer Ton...
    Das Floyd Rose ist recht bekannt, in der Preisklasse sollts eigentlich auch schon funktionieren (d.h. sich nicht permanent verstimmen) wobei da eher jemand ne Meinung abgeben sollt der sich wirklich mit den Dingern auskennt...
     
  12. Bullisht

    Bullisht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #12
    Ich empfehle ja gerade Anfängern die kostenlose Ampsimulation von www.simulanalog.org/GSuite.zip die Du in das ebenfalls kostenlose Recordingprogramm Kristal www.kreatives.org einbinden kannst. - Lade die Marshall JCM-900 Simulation und schalte den Zerr-Kanal B an. Damit dürftest Du als Metaller schon reichlich froh sein.
    Näheres zu dem Thema findest Du unter den Bullisht Threads (Suchbegriff Bullisht).
    Greetz,
    Bullisht
     
  13. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #13
    jo danke schön kann sonst noch jemand etwas über dieses Tremolo erzählen?und ich würde mich immer noch freuen wenn ihr mir nen verstärker empfehlen könntet :confused: :D
     
  14. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #14
    achso und noch was schadet es den saiten wenn man die saiten mit dem tremolo immer spannt und entspannt?also gehen die davon kaputt??? :eek:
     
  15. Sgt. Scatmark

    Sgt. Scatmark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    218
    Erstellt: 04.10.04   #15
    Nein, weil sich der Zug der Saiten nur minimal ändert (und man meist eh nur den 'Hebel' hinunterdrückt und letztere sich dabei eher entspannen).
     
  16. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #16
    jo wieder um eine sache schlauer :D ist es mir zu epfehlen eine Gitarre davon zu kaufen?welche ist davon am besten?ist das Tremolo gut?ist der preis ok?hab ich auch länger was davon wenn ich mir eine davon gönnen tue?wäre nett wenn ihr mir diese fragen auch noch beantworten könntet :D
     
  17. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #17
    bitte nur noch diese paar fragen :( dann seit ihr mich für erst los ;)
     
  18. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 04.10.04   #18
    du kannst schon davon ausgehen, daß jede der gitarren, die du da zuletzt aufgezählt hast gut sind, aber anspielen solltest du vielleicht, wenn du die möglichkeit dazu hast, beim spielgefühl entscheidet sich doch schon einiges...

    so, jetzt zum floyd rose, auf das du dich ja doch ziemlich eingeschossen hast. da du ja wohl absoluter anfänger bist, ist die frage, ob du überhaupt ein vibrato brauchst - meiner ansicht nach wird es noch ziemlich dauern, bis du daran denken kannst sowas zu benutzen. ansonsten macht ein floyd rose wechseln der saiten komplizierter, da brauchst du immer mehr zeit und aufwand für als bei einer anderen brücke. komplizierter wird es auch, wenn du die saitenstärke ändern willst etc. da mußt du dann immer noch feinabstimmen.
    das floyd rose an sich wird bei dem preis der gitarren wohl ok sein. ;)
     
  19. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #19
    also meinst du das ich lieber eine ohne tremolo nehmen soll oda was?
     
  20. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.04   #20
    was is denn anders wenn man ein tremolo an der gitarre hat oda keinen tremolo dran hat? :confused: :confused: :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping