Hard Rock Gitarren??!!

von Zakk Wylde 369, 31.03.06.

  1. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 31.03.06   #1
    Abend,
    Ich hab momentan knappe 300€ und bin am sparen auf ne epi les paul standard! Ich find des sound von ner les Paul einfach göttlich!
    Da ich in richtig rock/hardrock tätig bin wollt ich mal fragen ob es noch andre hard rock gitarren gibt die sich ähnlich wie ne Les Paul anhören? Kann man mit ner epiphone les paul standard eigentlich einigermaßen vernünftige gibson les paul typische sounds produzieren?
    thx for help
    zakk
    edit: Momentan tendiere ich wieder zu ner epiphone sg/ flying v weil die nicht ganz so teuer sind! Beide gitarren sollen ja einen sehr bissigen sound haben!
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 01.04.06   #2
  3. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 01.04.06   #3
    Also zur Les Paul: Die ist hat den besten Klang von allen Gitarren, nach meiner Meinung, aber die wird ich mir nur kaufen, wenn ich zuviel Geld hätte!
    Die ist schwer wie sonst was! Die ist fast so dick wie eine A Gitarre und das Aussehen, seien wir mal ehrlich is richtig schlecht sieht aus wie nen Glotz mit nem Hals dran. Letzten hab ich versucht ne LP auf meinem Bett zu spielen, selbst das geht nicht richtig, weil das Kabel unten in die Seite gesteckt wird! Also richtig spielen kann man die nur im stehen, wenn mein kein bestimmtes Kabel hat! Und der Hals ist auch viel dicker als bei meiner Strat.
    Zur SG, die hat nen guten Klang ist ziemlich dünn, man kann die ganz gut im sitzen spielen und die sieht einfach gut aus und kann eigentlich für jede Richtung gespielt werden, selbst der Max Cavalera spielt ein SG artiges Modell! Ich will auch eine haben!
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 01.04.06   #4
    [OT-Mode]

    qualifizierter beitrag

    [/OT-Mode]
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 01.04.06   #5
    a) Nicht zwingend. Es kommt nicht selten vor, dass einige LPs leichter sind als so manche Strat und immer noch sehr gut klingen und ja, auch einen Mahagonikorpus haben.
    b) Strat 4 cm, LP 5cm, A-Gitarre 10 cm. Fast ;)
    c) Wenn du meinst, dass die so aussieht....
    d) Falsch, du kannst auch mit einem normalen Kabel ohne Probleme spielen. Was du meinst sind Winkelstecker, die sich bei allen Gitarren anbieten, die die Inputbuchse nicht auf, sondern an der Seite vom Korpus haben.
    e) Ja, zum Glück ist der Hals dicker. Es gibt zig verschiedene Halsprofil im übrigen, nicht nur das einer Strat. Selbst bei der Strats gibt es mind. 5 Halsprofile...
    f) Im Sitzen kann man sie sehr gut spielen
    g) Schön, und ich kann dir dutzende Gitarristen nennen, die eine LP spielen und gut klingen :D
     
  6. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 01.04.06   #6
    Ok also ich hab da 80€übersehen also sinds jetzt 40€ die noch auf ne les paul in honeyburst fehlen!:rolleyes: Das sind 2 wochen sparen wenn nicht der geburstag von meiner mutter und meinem bruder dazwischen wären!:o
     
  7. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 01.04.06   #7
    öhhh ich glaub der post von circle zap war etwas mit humor zu verstehen, nicht? :confused:

    auf jeden fall sollte die esp/ltd viper doch auch einen recht les paul typsiche sound hinbringen. von der iceman hab ich mir das auch schon bestätigen lassen. allerdings hatte ich noch keine der genannten klampfen in der hand, sondern wollte dir nur ein paar alternativen aufzeigen :)
     
  8. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 01.04.06   #8
    Na niemals würd ich mir dieses verschandelte les paul oder sg design andrehen lassen, nnnnniiiieeeemmmaaallss!:eek:
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 01.04.06   #9
    Aussehen tut die Viper wirklich beschissen, aber der Klang ist schon scharf :D
    Die EC ist sowohl klanglich als auch optisch was nettes, aber halt kein richtige Les Paul.
     
  10. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 01.04.06   #10
    Jo aber wie gesagt fehlen nur noch nen paar euronen und die 2-4 wochen kann ich auch noch warten, mein amp ist sowieso in reperatur!:( :great:
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.04.06   #11
    :screwy:
     
  12. SILVANO

    SILVANO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.06   #12
    Also wenn du Hardrock spielen willst, kann ich dir die Epiphone Les paul nur empfehlen.
    - Super Klang
    - Geiles Design
    - Geringer Preis

    und ich finde mit den Pickups dieser Gitarre kommt man schon ziemlich nahe an den Gibson sound
     
  13. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 01.04.06   #13
    <sarkasmus>

    leute, lasst und darüber streiten, was besser ist, LP, -strat,-SG, oder die esp-diger...oder die anderen PRS und der rest.:)
    nicht vergessen, sie rfage röhre oder transe ist immernoch UNGEKLÄRT!!!!:eek:
    und aktive oder passive PUs muss noch eindeutig beantwortet werden. es kann doch nciht angehen, dass wir alle verschiede geschmäcker haben und dabei auch ncoh jeder ein anderes equip....:screwy: das ist doch nicht normal. WIR MÜSSEN UNS EINIGEN! sonst kann man sich bald vor der immergrößerwerdenden auswahl an gitarren und amps nciht mehr retten.

    im übrigen sollten wir uns auch auf EINEN musikstil einigen, das schafft einen großteil aller probleme aus der welt.

    <sarkasmus/>

    ne LP ist fett rund und schwer - so soll die auch klingen. es gibt aber unzählige möglichkeiten , auch gibt es einstellmöglichkeiten an jeder gitarre, durch die man auch was ändern kann.

    ich finde man sollte sich in dieser preisklasse eher auf verarbeitung achten, es nervt, wenn die gitarre sich ständig verstimmt oder wenn die bünde nicht schön gemacht sind. für hardrock ist meines erachtens die einzige forraussetzung ein steghumbucker. der rest ist geschmackssache.

    und mal im ernst:

    les paul ist geil
    strat ist geil
    prs ist geil
    ne powerstrat ist geil
    und alles andere, was gut verarbeitet ist, ist meistens auch geil, aber man kann sich ja nciht alles kaufen, wenn das geld begrenzt ist.
    wenn du ne pl willst, dann achte auf die verarbeitung denn da ist jede gitarre anders, obwohl die alle gleich aussehen. nimm dir die beste, denn wie gesagt, les paul ist geil
     
  14. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 01.04.06   #14
    sorry doppelpost :rolleyes:
     
  15. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 01.04.06   #15
    Also ich habe mit meiner Les Paul keine Probleme im Sitzen zu spielen. Musst Dich
    nur richtig hinsetzen:) . Und so viel schwerer als eine Strat ist sie auch nicht. (meine
    zumindest)
     
  16. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 01.04.06   #16
    Mawel du sprichst mir aus der seele!!!:great:
    und harlequin kann ich ebenfalls nur recht geben!!!


    was soll denn der beitrag von Circle Zep sein?! etwa ernstgemeinte tips?! :screwy:
    über solche beiträge kann man doch nur lachen!
    wenn man wirklich GAR keine ahnung hat sollte man auch nichts schreiben! damit hilft man doch niemandem! erst recht nicht demjenigen, der eine frage stellte! man bringt ihn höchstens durch falsche (bzw. völlig lächerliche) informationen auf den falschen weg!

    _________________________________

    jetzt aber wieder zurück zum thema!
    also die epiphone gitarren können wirklich sehr gut sein! du müsstest halt mal schauen ob dir ne SG, flying V oder ne les paul vom sound her besser gefällt! ich denke da kann man dir nicht groß helfen! ich kenne dich ja nicht und weiß nicht, welchen GENAUEN sound du willst (rock und hard rock sind ziemlich allgemein)!
    vielleicht könntest du den sound, den du willst etwas beschreiben! (z.B. eher "warm" und "dick" oder "rotzig" und "spritzig"]
    dann könnte man dir bestimmt mehr helfen!
    und "blind" bestellen würde ich persönlich nicht!
    aber es sollte kein großes problem sein, einen shop in deiner nähe zu finden, der die epiphone gitarren führt!
    schau dich einfach mal um!
    denn deinen geschmack kennt keiner besser als du selbst ;)!
     
  17. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 01.04.06   #17
    und warum sparst du nicht noch nen paar monate und holst dir ne gebrauchte telecaster mit 2 humbuckern? ^^ bei ebay gehen die oft um 450 euro weg...
     
  18. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 01.04.06   #18
    Weil Les Paul geleimter Hals - Telecaster geschraubter Hals
    Weil Les Paul dickerer Korpus - Telecaster dünner (ja auch zentimeter zählen)

    Ich mag meine Suzuki Les Paul nach kurzer eingewohnungsphase so sehr, das mein Kreuz schon kapituliert hat ^^
     
  19. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 01.04.06   #19
    Keine ahnung was das sein soll^^!
    Les Paul zu schwer oder zu hässlich! Da lach ich mir den arsch ab!
    Das Gewicht ist mir sowas von ..... egal, hauptsache richtig schwer und zum aussehen , für mich ist die les paul die schönste Gitarre die existiert und zwar ohne April scherz!:)
     
  20. Erlexed

    Erlexed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 02.04.06   #20
    Also ich würde dir auch zur Les Paul raten...
    Spare grade auf die Gibson Standard Honeyburst (ohh die Farbe!!! geil!)
    naja das mit dem sparen klappt allerdings nicht so gut^^ (hab grade keinen Nebenjob -.-)

    Gut der "Nachteil" bei der Epi oder allgemein bei den meisten LEs Paul ist halt, dass du die Humbucker nicht splitten kannst, aber das brauch auch keiner^^
    ich jedenfalls nicht, denn wenn du mit den Potis ein bisschen spielst kannst du auch sehr flexibel klingen...

    Andere Hardrock Gitarren?

    http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-EC-2005-BLKS-30th-Anniversary-prx395750788de.aspx
    aber ob du wirklich Aktive PUs haben willst wenn dir der Gibson/Epi Sound gefällt?
    (ist auch noch teurer!!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping