Welche Explorer spielen AMON AMARTH??

von Hetfield89, 12.02.06.

  1. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 12.02.06   #1
    Hallo,

    ich wollte mal wissen, mit welchen Explorer Amon Amarth spielen?? Also ich weiß nur, dass die von Gibson sind aber geht es vielleicht ein bißchen genauer? Und wo kann man diese Gitarre bekommen?

    Danke
     
  2. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
  3. Hetfield89

    Hetfield89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 12.02.06   #3
    Ja, die habe ich schon oft gesehen, aber die haben ein schwarzes Pickguard und wo bekommt man das?? Haben die auch etwas an den PU´s geändert?
     
  4. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 12.02.06   #4
    jo das is die explorer... an den pick ups is nix geändert soviel ich weiss, denn die sind ja an sich schon wuchtig genug ;)!. das schwarze pick guard kiregt man bestimmt auch irgendwo her... die spielen halt 4 halbtöne, manchma auf 5 halbtöne tiefer. an sich find ich den sound richtig geil ;)
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 12.02.06   #5
    hmm ? hab noch nie gemerkt, dass die mal n anderes tuning spielen als b.
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Jo, spielen praktisch n 7-saiter-tuning ohne die hohe e . . .


    Und wo man n schwarzes Pickguard herbekommt? Entweder man malt es an oder man macht sich eins aus nem Rohling . . .
     
  7. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 12.02.06   #7
    Villt. aus der Gothic serie? die haben alles in schwarz gehalten
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.02.06   #8
    Die haben aber auch keine Inlays und schwarze Hardware ;)
     
  9. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 12.02.06   #9
  10. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 12.02.06   #10
    ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaub bei pursuit of vikings spielen sie n anderes tuning in der studio version... entweder n halbtonschritt höher oder tiefer als den ihr standart tuning
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.02.06   #11



    Da spielen sie 100% in auf H :)
     
  12. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.02.06   #12
    ich stand beim letzten konzert 5 meter weg aber da hab ich nich auf die gitarren geachtet :D

    pursuit of vikings is definitiv auf H (oder eben B ^^). ich kenn wirklich keinen song in nem anderen tuning... across the rainbow bridge lässt sich ganz gut mit standard tuning spielen, weil man da nur n paar mal n C braucht aber is trotzdem in H.

    edit:
    http://www.amonamarth.com/photos/vienna2003/102-0252_img.jpg
    rofl :D
     
  13. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 13.02.06   #13
    Das muß doch am schlabbern sein wie sau bzw. muß ich man da doch bestimmt nen 13´ner Satz draufziehen und die Saitenlage schön hochstellen
     
  14. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.02.06   #14
    Jo, genau so wird es auch sein. Ist doch aber echt nix neues ;)
     
  15. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 13.02.06   #15
    Ich konnte mit den GHS Low-Boomers eigentlich sehr gut in B spielen. Das ist ein spezieller 0.11 - 0.53 Satz für tiefe Tunings. Die haben irgend nen speziellen Kern, der allzustarkes Schlabbern verhindern soll. Bei B kommen aber selbst du an ihre Grenzen (hab noch tiefer getestet, war aber nimmer so dolle), aber "Pursuit of the Vikings" ging gut damit \m/

    und jetzt btt
     
  16. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.02.06   #16
    ich hab ne zeit lang mit 10-46ern auf b gespielt. zwar schlabberig aber gut spielbar. n kumpel hat mit dropped C von 10ern auf 9er gewechselt weil ers schlabberig wollte. möglich is alles :)
     
  17. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 14.02.06   #17
    Gitarren sind auch nix neues, trozdem unterhalten wir uns drüber ;)
     
  18. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 14.02.06   #18
    Sowas sollte ich auf ne Gitarre mit nem Floyd Rose draufbekommen oder? Also beim Tremolo sehe ich kein Probleme (Ich habs blockiert). Aber eher wegen dem Sattel und Steg. Aber das ist ja durch den Lock variabel einstelbar, fragt sich nur wie weit.
     
  19. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 14.02.06   #19
    Ich kenn dein Floyd Rose jetzt nicht aber bei meinem ist genug Platz dafür (Ibanez low edge). Ich würde mir höchsten sorgen um die Breite der Führungskerbe machen. Das könnte knapp werden. Aber da hilft nur ausprobieren. Versuch macht kluch und so teuer sind Saiten ja nu auch wieder nich
     
  20. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 14.02.06   #20
    Jau .
     
Die Seite wird geladen...

mapping