Welche Lieder sind geeignet für Anfänger? Wie überhauot anfangen?

von Polygon, 16.02.07.

  1. Polygon

    Polygon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #1
    Hi Leute,
    ich habs jetzt endlich geschafft mir eine Gitarre und ein AMP zu besorgen ... zwar beide recht billiges Zeugs aber zum anfangen ok, vorallem weil auf unbegrenzte Zeit geborgt und somit kostenlos.

    Da ich noch gar nichts kann habe ich mir erstmal den Guitar-Explorer und Guitar Pro besorgt ...

    Aber welche Lieder sind für Anfänger geeignet ... also haben leichte Griffe oder eine recht simple Melodie?

    Und was sollte ich außer zu versuchen lieder nachzuklimpern noch lernen?
     
  2. Skkain

    Skkain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #2
    Dazu sag ich eines:

    Unterricht!


    Grüße Alex
     
  3. reaper_cob

    reaper_cob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 16.02.07   #3
    wenn du keinen unterricht möchtest würde ich dir raten, dir einfach lieder von bands rauszusuchen, die du magst.das steigert die motivation und ist gut fürs üben.
     
  4. JonoMcFLono

    JonoMcFLono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    13.11.07
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 16.02.07   #4
    was magste denn so für musik?

    sonst such bei white stripes nach einfachn liedern die dir gefallen, da sind bestimtm relativ einfache dabei
     
  5. mähs

    mähs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    23.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 16.02.07   #5
    Finde, du solltest am Anfang am Besten mit einem Gitarrenbuch für blutige Anfänger lernen, am Besten natürlich mit einer DVD, auf der du einfache Lieder zuerst lernst, Griffe gezeigt bekommst und dich stätig steigerst.
    Is am Anfang der billigste und schnellste Weg.
    Gruß Mähs
     
  6. Polygon

    Polygon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #6
    also ja, ich dacht auch erst die White Stripes wären einfach aber die haben in fast jedem Lied Griffe bzw. ganze Passagen die für einen Anfänger fast unmöglich sind ... ich hatte mir erstmal die Accoustic version von Californiacation gesaugt, also die Tabs dafür.

    Was für Bücher gibts da so und welche sind zu empfehlen?
    Unterricht will ich keinen ... sind Verpflichtungen welche ich nicht ab kann, und außerdem hab ich in meinem bisherigen Leben viele schlecht Erfahrungen dabei gemacht Unterricht für etwas neues zu nehmen ... das liegt wohl daran das ich ein besonderes Mensch bin auf dessen Wünsche man eher schlecht eingehen kann.

    Edit: SO ich werde mir wohl erstmal sowas hier bestellen: Amazon.de: Gitarre spielen ohne Noten - mit CD. Für Einsteiger und Wiedereinsteiger: Bücher: Rolf Tönnes
    ist zwar "ohne Noten lernen" womit ich auch kein Problem hätte, aber da dort über Akkorde etc. gelehrt wird hoff ich das es erstmal hilft ...
     
  7. marcel bern

    marcel bern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #7
    meine aller ersten lieder waren sowas wie "what shall wie du with the drunken sailor" oder der "kuckuck und der Esel" und kumbayah my lord da gabs ma lso ne schöne seite die die griffe und immer nen viedo dazu hatten, die hab ich erstmal rauf und runter geschrammelt
     
Die Seite wird geladen...

mapping