Welche Monitor?! Studio, oder Hifi?! HELP!!!!!!

von Chigolo, 24.02.06.

  1. Chigolo

    Chigolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 24.02.06   #1
    Hey Leute,
    möchte mir demnächst paar Monitorboxen zulegen, habe hier jedoch diesbezüglich noch ein paar fragen. Wir bauen unser Studio im moment um, unser Album wird jedoch in dieser Zeit recordet werden, d.h. ich brauch etwas um wenigstens die Vicals gut recorden zu können, gemischt und gemastert wird es in nem anmderen Studio. Meine Frage:
    Brauche ich zur Aufnhame von Vocals Monitore, oder tun es dafür HiFi boxen?!, bzw. ne Stereoanlage?!
    Was für Boxen würdet ihr mir sonst empfehlen? Ich kaufe mir später auf jeden Fall Genelec, oder Adams, jedoch möchte ich ein zweites paar "billigere" haben, dachte zum Bsp a, die
    Samson Rubicon
    Event TR 8,
    Behrigner Truth

    habt ihr da noch andere Vorschläge, so in dem Rahmen bis ca. 600€

    Wäre cool wenn ich paar hilfreiche Antworten bekommen würde.
    Thanx, B.
     
  2. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 26.02.06   #2
    ich denke es ist schwierig mit monitoren zu recorden die du noch überhaupt nicht kennst! man muss sich mit seinen monitoren richtig einarbeiten finde ich, damit man weiß wie es auf dem monitor klingen muss um später dann auf der stereo-anlage, im auto oder in der disco zu klingen...
     
  3. Chigolo

    Chigolo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.02.06   #3
    Thanx, für die Answer.
     
  4. DaveDee

    DaveDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 04.03.06   #4
    Hi!
    Zu den Rubicon nur soviel: Ende März stehen die R8 in den Läden- die dürften etwas mehr Bass liefern...

    MfG,
    DaveDee
     
  5. PA-Pascal

    PA-Pascal Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 11.03.06   #5
    Von den genannten Kandidaten würde ich ganz klar die Rubicon nehmen.
    Klingen sehr ausgewogen und liefern dir alle Details.
    Ich kenne mittlerweile ein paar Leute, die sie haben - und alle sind total zufrieden.
     
  6. dA_schOEfli

    dA_schOEfli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #6
    Ich werfe hier einfach mal noch eine Frage rein:

    Ich brauche neue Boxen bei meinem PC und nun wollte ich zuerst das Logitech Z-2300 kaufen. Da ich mir aber nebenbei ein Homestudio am aufbauen bin, fragte ich mich, oc ich nicht gleich Studio-Monitore kaufen sollte?

    Nun zum abmischen ist ja wohl klar, dass die Monitore besser sind aber kann ich mit diesen auch "normale" Musik "normal" anhören denn das Logitech System hätte einen Subwoofer und so vielleicht stärkere Bässe?

    Ich habe auch noch einen Sennheiser HD 25 und ich weiss nicht aber vielleicht könnte man ja auch mit dem abmischen?

    Wie ihr seht bin ich totaler Anfänger in diesem Bereich und danke jetzt bereits für konstruktive und hilfreiche Beiträge!
     
  7. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 14.03.06   #7
    Also ich habe momentan die Yamaha HS-50 zu hause stehen und ich verwende sie nur für Vorabmischungen und da ich die Stereoanlage im Proberaum stehen habe, verwende ich diese auch um Musik zu hören und habe damit eigentlich kein Problem. Gut, mit den Bässen ist es immer schwierig, weil man ja nicht weiß wie sie klingen, außer du hörst sie dir viell. vorher an. Meine könnten ruhig etwas mehr Bässe liefern, aber ich denke mal, dass es kein Fehler ist, auch auf den Monitoren einfach Musik zu hören ... so bekommt man zumindest sehr schnell mit wie etwas klingen muss, dass es auch auf anderen Anlagen gut klingt. Es kommt aber schließlich auch darauf an welche Ansprüche du beim Musik hören selbst hast. Ich komme damit gut klar und werde auch weiterhin Musik über die Studiomonitore hören, kann aber gut sein, dass du einfach was fetteres benötigst ... das weiß ich nicht!

    Grüße

    Manuel
     
  8. dA_schOEfli

    dA_schOEfli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #8
    Kann mir also jemand "gute" (bei dem Preis) Abhörmonitore empfehlen? Mir stehen ca. 200 bis 250 Euro zur Verfügung...
    Ich wollte zuerst ein Logitech Z-2300 kaufen, welches ich auch angehört habe und es klingt sehr gut. Ich hasse es wenn ich meine Musik nicht in guter Qualität anhören kann. Ist die Lösung mit Logitech vielleicht doch besser und dann später einmal qualitativ hochstehende Abhörmonitore zu kaufen?
    Ich besitze auch einen guten Studiokopfhörer und weiss nicht ob man nicht auch mit einem Kopfhörer abhören könnte? Ich habe es noch nie gesehen und auch noch nie ausprobiert aber vielleicht hat jemand von euch schon einml dieses Experiment durchgeführt?
     
  9. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 20.03.06   #9
Die Seite wird geladen...

mapping