Welche Mundharmonika ist richtig? (bin unwissend ^^)

von timmi_hendrix, 30.12.07.

  1. timmi_hendrix

    timmi_hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Aarbergen - Kettenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -24
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Hi,

    ich will ne Mundharmonika, weils sich cool anhört.
    Jetzt gibt es ein Stück, dass ich gern nachspielen will.
    Da ich aber auch mehrere nachspielen will, weiß ich nicht, welche die richtige ist, da es scheinbar immer verschiedene Tonarten gibt, was ich nicht so ganz verstehe...
    Was ist am gängigsten und reicht eine von Thomann aus ?
    Der Song, bei dem ich die Mundharmonika nachspielen will heißt "Between Heaven and Hell" von "Zakk Wylde". Hier ein Link: http://youtube.com/watch?v=4RfrDWY5xy8

    PS: Bin Gitarrist und kenne mich daher auch mit Musik aus...d.h. man muss mir nicht ALLES erklären ;-)


    Vielen Dank im Voraus :rolleyes:
     
  2. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 30.12.07   #2
    das stück geht in c g(em) und f. da würd ichs mit ner c oder f-harp probieren. bluesharps enthalten immer EINE komplette Dur-tonleiter. das ist die die draufsteht. das heist es ist nicht unbedingt möglich sämtliche tonarten auf einer harp zu spielen. bei http://www.harponline.de/shop/layou...C,Db,D,Eb,E,F,Fr,G,Ab,A,Bb,B&sArtikel_=Seydel Solist Pro&TB_=2&TOB_=2&ANUM_=105_401 kannst du dir die ton (und somit auch die akkord) möglichkeiten verschiedener tonarten ansehen.
    wenn du wirklich auf der harp spielen willst kann ich dir vom thomann und sonstigen billigheimern dringend abraten!!! (als gitarrist sagt dir der begriff aldi-gitarre sicher was? die sind noch schlechter!)
    schau dich mal bei harponline um und mail mal dem michael timmler. der wird dich sicher gut beraten!
    derdaniel
     
  3. danny the fool

    danny the fool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    6.01.11
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #3
    Stöber doch mal bei harponline.de in den Bluesharps. Das Flaggschiff von Hohner kostet z.B. knapp 60 Euro und klingt auch nicht messbar besser als eine halb so teure, in den Ruin treiben wird eine gute Harp dich also eher nicht. Lass aber besser die Finger von Harps unter 20 Euro und von welchen mit Holzkörper.

    Achso, und wenn du eine in C gebrauchen kannst, hätte das den Vorteil, dass die Lehrbücher eigentlich alle auf C-Harps zugeschnitten sind. Kann ja sein dass du danach noch weiter Harp spielen willst...
     
  4. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 31.12.07   #4
    oh, hab gerade erst das mit dem video gesehen. ist ne c-harp. und ist eigentlich fürn anfänger schön zu sielen.
    das "flgschiff von hohner" damit dürftest du die meisterklasse meinen? tut mir leid, aber gerade die ist ihr geld nicht wert. sehr gute harps bekommt man zwischen 25 u 40 € und auch das mit den holzkörpern ist überholt (versiegelt) hohners bestseller, marineband delkuxe hat nen holzkörper, seydel setzt auch darauf. aber fürn anfng würd ich mir was zwischen 20 u 30 € suchen, danit ist man echt suoer bedient!
    derdaniel
     
  5. guitar_franzl

    guitar_franzl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    25.06.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 31.12.07   #5
    ... da kein Mundharmonikaspezialist kann ich leider net sehr viel dazu sagen - außer - kommt darauf an wie sehr das Spiel dann weitergepflegt werden soll dh. hat man vor auch in allen Tonarten zu spielen dann könnte evtl. net schaden überhaupt "Chromatische" zu lernen (höre Toots Thielemans) ...
     
  6. danny the fool

    danny the fool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    6.01.11
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #6
    Die habe ich genannt, um zu zeigen, dass die Dinger einfach nicht sehr teuer werden. Das sollte jetzt auf keinen Fall eine Empfehlung sein (auch wenn ich sie mag, aber halt nicht wegen dem Klang...).

    Dass die Marine Band seit jeher ein Topseller ist, macht nicht automatisch alle Harps mit Holzkörper toll und problemlos. Wenn man für die 25 Euro ne sehr gute Harp mit garantiert nicht quellendem Kunststoffkörper kriegt, muss man sich den Ärger doch einfach nicht machen...
     
  7. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 31.12.07   #7
    unversiegelte holzkörper würde ich auch keinem empfehlen! die neuen modelle sind allerdings fast alle versiegelt (lackiert) und somit gehört das quellen dabei eigentlich der vergangenheit an.
    ich muss dir allerdings recht geben, ne plastikharp wird nie quellen, da ist man auf der ganz sicheren seite und für 25 € gibts ja schon die special 20 von hohner, oder die blues session von seydel, die eigentlich echt top sind
    derdaniel

    da simmer uns ja wieder einig:D
     
  8. timmi_hendrix

    timmi_hendrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Aarbergen - Kettenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -24
    Erstellt: 01.01.08   #8
    Super Leute, vielen Dank :great:

    Da ich ja Anfänger bin, und das nur so nebenbei machen will...
    Sollte man zur, so wie sie scheinbar unter den "coolen" :D genannt wird, "Harp" :D noch was dazu kaufen ? Z.b. extra Putztuch oder is das nich so tragisch wenn die nich gepflegt wird ?

    Und, gibt es Harp-Tabs ? Wenn ja, wie muss man die verstehen?
     
  9. timmi_hendrix

    timmi_hendrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Aarbergen - Kettenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -24
  10. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 02.01.08   #10
  11. timmi_hendrix

    timmi_hendrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Aarbergen - Kettenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -24
    Erstellt: 08.01.08   #11
    Super, hab se bestellt.
    Wenn sie da ist, werd ich wieder schreiben :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping